In
Australien
Menü

University of Tasmania: Studium an der UTAS auf Tassie

University of TasmaniaDie University of Tasmania (UTAS) wurde 1890 gegründet und ist die einzige Hochschzle auf der australischen Insel Tasmanien. Dafür bietet die UTAS hervorragende Studienbedingungen und hat ein umfangreiches wie vielfältiges Angebot an Studienfächern. Ein besonderer Schwerpunkt liegt bei den Antarktis- und Meereswissenschaften. Die viertälteste Uni Australiens gehört zu den Top 10 Forschungs-Universitäten des Landes. Die beiden Campus-Standorte Hobart (Südosten) und Launceston (Norden) liegen etwa zweieinhalb Fahrtstunden voneinander entfernt. Unter den rund 27.000 Studenten an der University of Tasmania befinden sich über 6.000 aus dem Ausland.

  • Rundreisen Beliebte Routen & günstige Angebote!
  • Aktivitäten Einzigartige Touren & beliebte Aktivitäten!
  • Unterkünfte Riesen Auswahl & Niedrigpreisgarantie!
  • Bus Alle Tickets rund 10% günstiger als vor Ort!
  • Züge Deutscher Ansprechpartner & große Rabatte!
  • Mietwagen Autos, 4WD, Camper & Wohnmobile für jeden Anlass!
  • Flüge Top Angebote & bestes Preis-Leistungs-Verhältnis!
 

Fakultäten & Studienfächer

Die University of Tasmania gliedert sich in 6 Fakultäten und 3 Institutionen:

  1. Die Faculty of Arts bietet die Studienfächer Aboriginal Studies, Ancient Civilisations, Altes Griechisch, Asiatische Sprachen & Studien, Asian & Comparative Philosophy, Ceramics, Chinesisch, Contemporary Music, Kriminologie, Drawing, E-Media, Englisch, European Studies, Fine Arts, Französisch, Gender Studies, German, Geschichte, Graphik-Design, Indonesian, International Relations, Japanese, Journalismus, Kunst & Design Theorie, Medien & Kommunikation, Möbel Design, Latein, Logic & Philosophy of Science, Musik, Painting, Philosophie, Photographie, Police Studies, Politikwissenschaften, Printmaking, Printmedia, Public Policy, Screen Studies, Sculpture, Social Ecology, Sozialarbeit, Soziologie, Textiles, Theater, Theory, Tourismus und Woodskills an.
  2. An der Faculty of Business lassen sich die Fächer Business Administration, Commerce, Economics, International Business, Marketing, Professional Accounting und Tourismus belegen.
  3. An der Faculty of Education können Abschlüsse in Design Teaching, Education, Education & Care sowie Human Movement erworben werden.
  4. Die Fakultät Health Science bietet folgende Studienfächer: Clinical Nursing, Clinical Supervision & Leadership, Exercise Science, Health, Gesundheitswissenschaften, Medical Research, Medical Science, Medicine & Surgery, Nursing, Pharmazeutische Wissenschaften und Pharmazie.
  5. An der Faculty of Law kann man außer dem Bachelor of Law noch etliche Doppelabschlüsse machen. Der Bachelor of Law kann dabei mit Business, Computing, Economics, Information Systems, Musik sowie Science kombiniert werden.
  6. Die Faculty of Science, Engineering & Technology hat die Studienfächer Agricultural Science & Mikrobiologie, Antarctic & Southern Ocean Studies, Aquaculture, Architecture & Environmental Design, Chemie, Computing, Engineering, Geographie & Umweltwissenschaften, Geologie, Mathematik, Natural Environment & Wilderness Studies, Physik, Plant Science, Psychologie, Surveying & Spatial Sciences sowie Zoologie im Angebot.
 

Weitere Infos über die UTAS

Neben den Fakultäten gehören die Institutionen Australian Maritime College, Institute for Marine and Antarctic Studies sowie Menzies Research Institute zur University of Tasmania. Es können sowohl Undergraduate Abschlüsse (Diploma, Advanced Diploma, Associate Degree, Bachelor Degree) als auch Postgraduate Abschlüsse (Graduate Certificate, Graduate Diploma, Master, PhD) erworben werden. Die Studiengebühren für ausländische Studenten an der UTAS betragen derzeit 9.900 australische Dollar (AUD) für 28 Wochen. Hinzu kommen Kosten von schätzungsweise 500$ für Bücher und Lernmittel sowie gegebenenfalls Labor-Gebühren von jeweils 100$ in den naturwissenschaftlichen Fächern.

Adresse: University of Tasmania, Newnham, Tasmania 7248, Australia
Tel.: +61 3 6226 2999
Fax.: +61 3 6226 2018
Internet: www.utas.edu.au

 

Erste Eindrücke im Video


Nach oben