In
Australien
Menü

Sydney nach Cairns: Erlebnisreise Ostküste

Stadt Sydney nach Cairns
Kategorie Reisen ab 6 Tage
Dauer 18 Tage

Sydney, das Hunter Valley, Byron Bay, Fraser Island, die Whitsundays, Airlie Beach, Cairns, Cape Tribulation und vieles mehr – Ihre Australienreise könnte aufgrund all dieser top Sehenswürdigkeiten kaum vielseitiger sein. Während der 18-tägigen Reise geht es entlang der reizvollen Ostküste in den tropischen Norden des 5. Kontinents. Es warten spannende Aktivitäten wie Weinproben, Goldschürfen, Segeln, Allradtouren, Camping, Surfen, Speerfischen oder Schafscheren auf Sie. Unterwegs sorgen die vielen verschiedenen Arten von Unterkünften und Transportmitteln für reichlich Abwechslung und jede Menge Abenteuer. Dank des sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnisses und der gut durchdachten Routenplanung gibt es wohl kaum eine bessere Gelegenheit, die Strecke Sydney - Cairns in 2,5 Wochen so umfassend zu erkunden.

Vorteile unseres Partners

  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Sehr hohe Kundenzufriedenheit
  • Individuell erstellte Safaris & Abenteuertouren
  • Angenehme Gruppengröße
  • Hervorragende Tourguides
  • Touren auch abseits der Touristenpfade
  • Zahlreiche Awards
  • Viel Erfahrung & Liebe zum Detail
  • Abwechslungsreiches Abenteuerprogramm
 

Die wichtigsten Tourenbestandteile im Überblick

  • Weinprobe im idyllischen Hunter Valley
  • Weinprobe im malerischen Clare Valley
  • Demonstration im Schafscheren
  • Aborigine Kunstvorführung
  • Gold-Mine-Tour in Bingara
  • Yogakurs und Surfunterricht im alternativen Ferienort Byron Bay
  • Privattour mit Allradfahrzeug und exklusives Zeltlager auf Fraser Island
  • Whitsundays Segeltour mit Stopp am traumhaften Whitehaven Beach
  • Speerfischen & Mittagessen mit Aborigines
  • 16x Frühstück, 4x Mittagessen, 8x Abendessen
  • 9 Nächte in verschiedenen Hostels
  • 1 Nacht in einer Öko-Lodge
  • 2 Nächte in einem Zeltlager am Strand
  • 2 Nächte auf einem Segelboot
  • 1 Nacht in einem Hostel am Strand
  • 2 Nächte in einem „Swag“
  • Bus, Zug, Segelboot, Allradfahrzeug, Fähre
  • Englischsprachiger Chief Experience Officer während des gesamten Trips sowie diverse lokale Guides
  • Gruppenerlebnis: Durchschnittlich 16 Personen, maximal 20 Personen

Wichtige Hinweise

  • Diese Tour in der Kleingruppe wurde speziell für junge, kostenbewusste Reisende erstellt.
  • Das Alter der Teilnehmer ist 18 - 39 Jahre!
  • Es können maximal 15 Personen an dieser Tour teilnehmen. Die durchschnittliche Gruppengröße beträgt 10 Personen.
 

Reiseablauf

Tag 1: Sydney

Ankunft (keine Zeitvorgabe)

Tag 2: Hunter Valley & Nundle-Schafstation

Der Tag startet mit einer leckeren Weinprobe im international bekannten Weintal Hunter Valley. Die Reise geht weiter zur Nundle-Schafstation. Hier lernen Sie, wie man Schafe schert und beziehen anschließend Ihr Nachtquartier.

Tag 3: Bingara

Während des Besuchs einer noch immer aktiven Goldmine in Bingara besteht die Möglichkeit, selbst zu einem Goldschürfer zu werden – wenn auch nur für einen gewissen Zeitraum.

Tag 4: Yamba

An Tag 4 geht es weiter in den verschlafenen Küstenort Yamba, der vom Yuraygir National Park umgeben ist. Sie können den Mittag damit verbringen, zu baden, zu relaxen tolle Aussichten zu genießen oder am Strand spazieren zu gehen.

Tage 5-6: Byron Bay

Das alternative Byron Bay zieht fast alle Touristen magisch in seinen Bann. Die traumhaften Strände, die wilden umliegenden Nationalparks, Delfine, Wale und viele Surfer prägen das bunte Hippie-Paradies. Hier könnten ein Yoga-Kurs sowie Surfunterricht wohl kaum besser ins Tagesprogramm passen.

Tag 7: Gold Coast & Brisbane

An der belebten Gold Coast mit dem quirligen Stadtkern Surfers Paradise wird ein Zwischenstopp zum Mittagessen eingelegt. Wer möchte, kann am Abend das Nachtleben der Metropole Brisbane erkunden und bei einem kalten Getränk und guter Live-Musik den Abend ausklingen lassen.

Tage 8-9: Fraser Island

Fraser Island ist sowohl die größte Sandinsel der Welt als auch ein absolutes Muss für jeden Naturliebhaber. Glasklare Seen, dichte Wälder und schier endlose Strände prägen diese top Sehenswürdigkeit. Egal ob abenteuerliche Touren mit einem Allradantrieb oder die spannende Übernachtung im Zeltlager, hier kommt sicherlich jeder auf seine Kosten.

Tag 10: Viehzuchtstation

Nach spannenden Informationen über die Viehzucht im Outback von Queensland verbringen Sie die Nacht unter dem grandiosen Sternenhimmel Australiens. Hierfür steht Ihnen ein „Swag“ (Mischung aus Zelt und Schlafsack) zur Verfügung.

Tage 11-12: Segeltörn in den Whitsundays

Nun folgt ein weiteres top Highlight Ihrer Reise: Eine dreitägige Segel-Tour durch das Great Barrier Reef. Passiert werden auf dem Weg von Airlie Beach nach Mackay die unglaublich schönen Whitsunday Isands. Schnorcheln, baden, wandern und den Abend auf dem Boot genießen stehen hier ganz klar im Mittelpunkt.

Tag 13: Whitsundays, Whitehaven Beach & Airlie Beach

Am Morgen geht es auf zu einem der wohl bekanntesten Aussichtspunkte Australiens. Der Blick über den schneeweißen und wirklich traumhaften Whitehaven Beach ist einfach unbeschreiblich. Angekommen in dem quirligen Touristenort Airlie Beach kann man sich frei entscheiden, on man frühzeitig schlafen möchte oder doch lieber die Nacht zu Tage werden lässt.

Tage 14-15: Cairns

Auf in den Zug und ab in Richtung Cairns. Unterwegs passieren Sie tropische Landschaften und Zuckerrohrfelder. Der Tag in Cairns steht Ihnen zur freien Verfügung. Ob Nachtmarkt, shoppen, baden, BBQ an der Esplanade, Bungee-Jumping oder Rafting, die Optionen in der bunten Tropenhauptstadt sind wirklich vielseitig.

Tag 16: Daintree National Park & Cape Tribulation

Von der multikulturellen Tropenstadt geht es in den hohen Norden des Landes – genauer gesagt an das traumhaft schöne Cape Tribulation. Tropischer Regenwald und Palmenstrände prägen hier das Landschaftsbild. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit, sich unter einem Wasserfall abzukühlen und mit Aborigines frischen Fisch für ein BBQ mit dem Speer zu fangen.

Tag 17: Cooktown

Ein weiteres Allradabenteuer führt Sie über den wilden Bloomfield-Track in den abgelegenen Ort Cooktown. Am sogenannten Walk of the Women wird ein Halt eingelegt, um aufschlussreichen Erzählungen diverser Aborigine People zuzuhören.

Tag 18: Cairns

Ein alter Aborigine erzählt interessante Geschichten, es werden markante Felsen sowie ein Geburtshöhle besichtigt und Sie erfahren interessante Überlebenstechniken der indigenen Bevölkerung. Am Abend endet die Tour schließlich wieder in Cairns.

 

Unverbindliche Anfrage

 

Diese Tour ist folgenden Reiseführern zugeordnet:


Nach oben