In
Australien
Menü

ISail Whitsundays: Segeltouren auf der On Ice & Blizzard

Stadt Airlie Beach
Kategorie Wassersport
Dauer 3 Tage

Ihre Vorteile bei einer Buchung über unser Partnerreisebüro

  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Spezialisiert auf Australienreisen
  • Direkter Ansprechpartner & zuverlässige Beratung
  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Sehr guter Ruf in Deutschland, Schweiz & Österreich
  • Ausführliche Planung & Buchung
  • Individual- & Pauschalreisen zu besten Konditionen

ISail Whitsundays ist ein in Airlie Beach (Queensland) ansässiges Unternehmen, das verschiedene Segeltouren mit den Booten On Ice und Blizzard anbietet. Mittlerweile existieren allein in der Region der Whitsunday Islands mehr als 50 Tourenprovider. Aus diesem Grund hat man vor der endgültigen Buchung seines Segelausfluges buchstäblich die Qual der Wahl. Die Palette reicht von kurzen Tagesausflügen über mehrtägige Partytrips bis hin zu privaten Segelchartern. Ganz klar überzeugen die organisierten Touren von ISail Whitsundays jedoch mit jeder Menge Vorzügen, bei denen einige andere Anbieter oft nicht mithalten können: Die kleinen Gruppen bestehen aus höchstens 10 bis maximal 12 Gästen, man übernachtet an Board eines luxuriösen Segelbootes, bekommt regelmäßig frisch zubereitete Mahlzeiten und ein unvergessliches Segelerlebnis wird gewährleistet, indem man auch selber beim Segeln anpacken darf. Obendrein ist das Preis-Leistungs-Verhältnis wirklich ausgezeichnet. Das recht junge Unternehmen ISail Whitsundays wurde von den segelbegeisterten Brüdern Luke und Tristram Mairs ins Leben gerufen, die von Lukes Partnerin Isabelle sowie den Eltern der Geschwister, Jennifer und Bill Mairs, Unterstützung erhalten.

 

Segeltörn auf der On Ice

Der 14,2m lange, geräumige und exklusive Sportkatamaran On Ice von ISail Whitsundays legt drei mal pro Woche um 16 Uhr von der Abel Point Marina mit maximal 10 Gästen ab. Tipp: Ein oder zwei gute Flaschen Wein/ Sekt sollten auf keinen Fall im Gepäck fehlen, da es einfach traumhaft ist, zum Sonnenuntergang an Deck einen guten Tropfen zu genießen. Auf der On Ice übernachtet man an zwei aufeinanderfolgenden Nächten in den gemütlichen Doppelbett- oder Dreibett-Kabinen, zu denen jeweils ein eigenes kleines Badezimmer mit Dusche und Toilette gehört. Des Weiteren ist das großflächige Vorderdeck hervorzuheben, auf dem man bestens relaxen kann. Aber auch der sonnen- & regengeschützte Sitzbereich beim Steuerrad sowie die noble Lounge im Inneren der On Ice sorgen für jede Menge Komfort und Abwechslung.

 

Tag 1

Nach der freundlichen Begrüßung werden alle Gäste erst einmal an Board gebracht, wo sie genügend Zeit haben, die Zimmer und das restliche Boot barfuß zu erkunden. Zur selben Zeit steuert die erfahrene, zweiköpfige Crew den Katamaran aus der Abel Point Marina gekonnt heraus. Auch wenn sich die Festlegung der angefahrenen Destinationen immer nach der Wetterlage und dem Wind richtet, wird in der Regel zuerst die Whitsunday Island mit dem bekannten Whitehaven Beach angesegelt. Zu Beginn der Reise spricht der Skipper die mögliche Reiseroute allerdings ausführlich mit den Gästen ab, so dass am Ende jeder mit der getroffenen Entscheidung zufrieden ist. Während des Durchquerens der Hook Passage werden ein paar Snacks serviert, man kommt auf den bequemen Sitzmöglichkeiten miteinander ins Gespräch und kann den restlichen Abend nach einer leckeren Mahlzeit sorgenfrei ausklingen lassen. Im Idealfall ankert man schon am ersten Abend direkt neben dem traumhaften Whitehaven Beach in der Tongue Bay. Somit hat man eine sehr gute Chance, vor den Reisenden der anderen Boote am bekannten Hill Inlet Lookout anzukommen, um die Aussicht in aller Ruhe zu genießen.

 

Tag 2

Mit etwas Glück wird man am Morgen von großen Meeresschildkröten begrüßt, bevor man sich letztendlich zum spektakulären Hill Inlet Lookauf aufmacht. Nach einem hierauf folgenden Frühstück wird am Whitehaven Beaches Halt gemacht, wo man verschiedene Aktivitäten unternehmen kann. Hierzu gehören unter anderem SUP (Stand Up Paddling), Aquagliding auf einer riesigen Luftmatratze und bei Anfrage sogar Windsurfen. Nach einem 2-stündigen Aufenthalt am schneeweißen Traumstrand geht es zum ersten Schnorchelspot vor der Dumbell Island. Auf dem Weg zur Unterwasserwelt gibt es jedoch zuerst einmal ein reichhaltiges Mittagessen. Während man im Anschluss zum Nara Inlet fährt, dem Ankerplatz für die zweite Nacht, wird in der Küche gemütlich das Abendessen zubereitet und ein weiterer perfekter Tag neigt sich (leider) dem Ende zu.

 

Tag 3

Am zweiten Morgen geht es bereits nach dem Frühstück ins kühle Nass – natürlich nur, wenn man möchte. Die frühe Erfrischung wird jedoch mit vielen bunten Fischen, einer intakten Korallenwelt und dem tollen Tauchmotor belohnt, mit dem man per Knopfdruck durch die Unterwasserwelt gleitet. Läuft alles nach Plan, so hat man direkt im Anschluss noch ein drittes Mal die Gelegenheit, im Langford Reef zu schnorcheln. Mit etwas Glück wird man hier von einer der großen Schildkröten höchstpersönlich durch das bunte Korallenriff geführt. Auf der Rückfahrt nach Airlie Beach hat man noch einmal die Option, auf dem Vorderdeck so richtig in der Sonne zu brutzeln und sich das Mittagessen unter dem schattigen Hinterdeck schmecken zu lassen. Gegen 14 Uhr ist der Trip mit der On Ice dann jedoch vorbei und man kann noch eine ganze Weile von den sagenhaften Erinnerungen zehren. Natürlich variieren die einzelnen ISail Whitsundays Touren teilweise ein wenig voneinander, da das Programm auf die Wünsche der Gäste und die jeweilige Wetterlage abgestimmt wird.

 

Die Boote von ISail Whitsundays

Neben dem komfortablen Luxuskatamaran On Ice steht den Reisegästen bei ISail Whitsundays noch die ebenfalls luxuriöse sowie sportliche Segelyacht Blizzard zur Auswahl. Beide Boote haben eine ähnliche Route, die im eben beschriebenen On Ice Erfahrungsbericht genauer ausgeführt wird. Bei einer normalen Tour wird jedoch immer der Whitehaven Beach angesteuert, man geht mindestens 2 mal schnorcheln und man übernachtet in den Kabinen an Board. Wer das nötige Kleingeld besitzt, kann die Boote jedoch auch privat für mehrere Tage chartern. Ebenfalls ist es bei vorheriger Anfrage und gegen einen Aufpreis mit allen Booten möglich zu tauchen. Die nagelneue, bis zu 10 Passagiere fassende Blizzard verfügt über 2 Doppelkabinen mit eigenem Bad und 3 weitere Doppelkabinen mit Gemeinschaftsbad. Jede Woche legt diese tolle Segelyacht Dienstag, Freitag sowie Sonntag um 16 Uhr ab und kommt nach 2 Nächten wieder in Airlie Beach um 14 Uhr zurück. Auf der Blizzard werden die Aktivitäten Segeln, Schnorcheln, SUP (Stand Up Paddling) und die Nutzung des SeaScooters bzw. Tauchmotors angeboten. Die On Ice hingegen besitzt außerdem ein Glasbodenkajak sowie eine Aquaglide-Matratze.

 

Unverbindliche Anfrage

Ob diese Tour oder weitere Segeltörns, Sie können stets das Team unseres erfahrenen Partnerreisebüros kontaktieren, um sich bezüglich Ihrer Optionen beraten zu lassen.

 

Diese Tour ist folgenden Reiseführern zugeordnet:


Nach oben