In
Australien
Menü

Cairns nach Sydney: 23 Tage / 22 Nächte

Stadt Cairns
Kategorie Mietwagenrundreise
Dauer 23 Tage

Ihre Vorteile bei einer Buchung über unser Partnerreisebüro

  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Spezialisiert auf Australienreisen
  • Direkter Ansprechpartner & zuverlässige Beratung
  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Sehr guter Ruf in Deutschland, Schweiz & Österreich
  • Ausführliche Planung & Buchung
  • Individual- & Pauschalreisen zu besten Konditionen
 

Routenbeschreibung

 

Tag 1: Cairns

Heute beginnt Ihr Abenteuer entlang der Ostküste Australiens.

Holen Sie heute Morgen Ihren Mietwagen je nach Buchung vom Mietwagen Depot am Flughafen ab.

Genießen Sie Ihren Tag in Cairns, dem Ausgangsort zum Great Barrier Reef. Cairns und seine Umgebung bietet Besuchern viele Ausflugsziele, wie den tropischen Regenwald von Cape Tribulation, das Outback der Cape York Halbinsel, das Great Barrier Reef und die vorgelagerten Inseln.

ÜBERNACHTUNG: CAIRNS

 

Tag 2: Cairns - Port Douglas (69 km)

Die Fahrt Richtung Norden entlang der Küste ist einer der landschaftlich schönsten in Australien. Auf dem Weg lohnt sich ein kleiner Umweg über den entzückenden Badeort Palm Cove. Weiter geht es am Captain Cook Highway entlang nach Port Douglas. Halten Sie am “Rex Lookout” für eine spektakuläre Aussicht über die Küste an.

Port Douglas ist berühmt für den „Four Mile Beach“ und seinem an Boutiquen und Cafés reichen Yachthafen.

ÜBERNACHTUNG: PORT DOUGLAS

 

Tag 3: Port Douglas

Heute können Sie den hohen Norden Queenslands mit seinem fantastischen Great Barrier Reef und dem tropischen Regenwald erkunden.

ÜBERNACHTUNG: PORT DOUGLAS

 

Tag 4: Port Douglas - Atherton Tablelands (120 km)

Verlassen Sie Port Douglas entlang der Port Douglas Road, wobei Sie bemerken werden, dass sich die Landschaft vom Regenwald zur Savanne verändert.

Besuchen Sie eine der vielen Kaffee Plantagen oder entdecken Sie die Seenlandschaft mit dem Kanu.

Weitere örtliche Sehenswürdigkeiten und Attraktionen sind die Atherton Greifvogel Show, der Hasties Swamp National Park sowie die Kristallhöhlen mit einer spektakulären Sammlung von natürlichen Kristallen und Fossilien.

ÜBERNACHTUNG: ATHERTON TABLELANDS

 

Tag 5: Atherton Tablelands

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung und bietet Ihnen die Möglichkeit, das wunderschöne Hochland des Artherton Tabelands noch weiter zu erkunden.

Zu den Höhepunkten des Artherton Tabelands gehören die Kraterseen Lake Barrine und Lake Eacham.

In der Nähe der Seen befindet sich der Curtain Fig Tree National Park, mit seinem erstaunlichen „Curtain“ Feigenbaum, welcher über 500 Jahre alt ist.

ÜBERNACHTUNG: ATHERTON TABLELANDS

 

Tag 6: Atherton Tablelands - Townsville (360 km)

Heute geht Ihre Fahrt weiter Richtung Süden - von Atherton nach Townsville.

Beginnen Sie den Tag mit dem Besuch der Millaa Millaa Wasserfälle.

Fahren Sie weiter entlang auf dem Palmerston Highway zu dem Mamu Rainforest Canopy Walkway, einem spektakulären 350 Meter langen Laufsteg in Höhe der Baumwipfel.

ÜBERNACHTUNG: TOWNSVILLE

 

Tag 7: Townsville - Magnetic Island

Heute steht Ihnen der ganze Tag zu freien Verfügung, um Magnetic Island zu genießen.

Magnetic Island liegt etwa 20 Minuten per Fähre von Townsville entfernt und ist ein ausgezeichneter Ort zum Schnorcheln, Schwimmen am Rande des Korallenriffs und wandern auf insgesamt über 25 Kilometern.

ÜBERNACHTUNG: TOWNSVILLE

 

Tag 8: Townsville - Airlie Beach (280 km)

Der heutige Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung.

Ihre heutige Strecke nach Airlie Beach ist eine relativ kurze Autofahrt. Fahren Sie auf dem Bruce Highway Richtung Süden über Bowen, die erste Niederlassung in Nord Queensland.

Folgen Sie nun dem Bruce Highway weiter bis nach Proserpine und nehmen Sie die Abfahrt nach Airlie Beach, eines der beliebtesten Urlaubsziele in Australien.

ÜBERNACHTUNG: AIRLIE BEACH

 

Tag 9: Airlie Beach

Heute steht Ihnen der ganze Tag zu freien Verfügung, um die Whitsundays zu genießen.

Wir empfehlen Ihnen einen Segeltrip zu unternehmen und den Tag auf einer der Inseln zu verbringen. Eines der beliebtestes Ausflugsziele ist Whitehaven Island mit dem weltberühmten Whitehaven Beach.

ÜBERNACHTUNG: AIRLIE BEACH

 

Tag 10: Airlie Beach - Yeppoon (537 km)

Ihre heutige Fahrt führt Sie weiter entlang der traumhaften Whitsunday Küste bis hin zu dem wunderschönen Küstenort Yeppoon, Ihrem heutigen Zielort.

Auf dem Bruce Highway geht es über Mackay und den goldene Strand von Sarina nach Marlborough, dann schließlich nach Rockhampton, in die sogenannte „Rinderhauptstadt“ Australiens.

Genießen Sie dann schließlich den Rest des Tages in der entspannten Atmosphäre des Badeortes Yeppoon, der im Übrigen einen wunderschönen Blick auf Great Keppel Island bietet.

ÜBERNACHTUNG: YEPPOON

 

Tag 11: Yeppoon - Hervey Bay (465 km)

Verlassen Sie Yeppoon und fahren Sie über Gladstone und Bundaberg (Heimat des berühmten Bundaberg Rums) nach Hervey Bay - Ihrem heutigen Zielort und Ihrer Unterkunft für die heutige Nacht.

Genießen Sie das malerische Uferland, die Hafenumgebung oder die Restaurants und Cafes entlang der Uferpromenade.

ÜBERNACHTUNG: HERVEY BAY

 

Tag 12: Fraser Island

Auf der heutigen Tour werden Sie die vielen Attraktionen der Insel erleben und haben die Möglichkeit, sich mit einem Bad in einem der erfrischenden Süßwasserseen wie Eli Creek zu erfrischen. Ein absolutes Muss ist das Schwimmen im Lake McKenzie. Ein weiterer Höhepunkt der Tour ist das Erleben des ‘Insel Highways’, dem Seventy Five Mile Beach, sowie das Maheno Schiffswrack und der farbige Sand der Pinnacles.

ÜBERNACHTUNG: HERVEY BAY

 

Tag 13: Hervey Bay - Lamington National Park (423 km)

Die heutige Fahrt führt Sie aus der Stadt heraus in den Lamington National Park, welcher als Weltnaturerbe gilt.

Genießen Sie die wunderschöne Landschaft und die bestechenden Ausblicke auf die Nationalparks sowie die sanften Hügel und das Bushland Queenslands. Über die zauberhafte Hinterlandregion geht es zur Sunshine Coast, Ihrem heutigen Taggesziel.

Fahren durch den wunderschönen Glass House Mountains National Park. Am Glass House Mountains Aussichtspunkt haben Sie einen atemberaubenden 360 Grad Blick über die Gipfel der Berge.

ÜBERNACHTUNG: LAMINGTON NATIONAL PARK

 

Tag 14: Lamington National Park

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung und bietet Ihnen die Möglichkeit, den wunderschönen Lamington National Park noch weiter zu erkunden.

ÜBERNACHTUNG: LAMINGTON NATIONAL PARK

 

Tag 15: Lamington National Park - Byron Bay (165 km)

Verlassen Sie heute Lamington National Park und fahren Sie weiter in nördlich Richtung nach Byron Bay.

Byron Bay ist ein ausgesprochen entspannter und gelassener Ort an der oberen Nordküste von New South Wales und Anziehungspunkt für Surfer und Backpacker - ebenso aber auch beliebt als Urlaubsort für Familien.

ÜBERNACHTUNG: BYRON BAY

 

Tag 16: Byron Bay

Der heutige Tag steht Ihnen zur Verfügung, um Byron Bay und die Umgebung noch weiter zu erkunden.

Cape Byron ist der östlichste Punkt des australischen Festlandes. Falls Sie eine spektakuläre Aussicht genießen möchten, fahren oder wandern Sie zum malerisch schönen Leuchtturm.

ÜBERNACHTUNG: BYRON BAY

 

Tag 17: Byron Bay - Coffs Harbour (248 km)

Verlassen Sie heute Byron Bay und fahren Sie Richtung Süden durch Ballina und Grafton bis nach Coffs Harbour.

Falls Sie zwischen Mai und Oktober reisen, ist Lennox Head ein ausgezeichneter Ort um Wale bei ihrer alljährlichen Wanderung entlang der Küste zu beobachten!

Bevor Sie nach Coffs Harbour kommen, machen Sie einen Abstecher in das hübsche Küstenstädtchen Sawtell.

ÜBERNACHTUNG: COFFS HARBOUR

 

Tag 18: Coffs Harbour

Heute können Sie sich entspannen und in Ruhe Coffs Harbour und Umgebung erkunden.

Der Dorrigo National Park befindet sich 66 km westlich von Coffs Harbour am Pacific Highway und ist einen Ausflug wert.

ÜBERNACHTUNG: COFFS HARBOUR

 

Tag 19: Coffs Harbour - Port Stephens (410 km)

Verlassen Sie heute morgen Coffs Harbour und fahren weiter auf dem Pacific Highway bis nach Port Stephens.

Über Port Macquarie, eine der beliebtesten Küstenstädte von New South Wales, erreichen Sie Port Stephens, die “Delphin-Hauptstadt von Australien“.

Zweimal im Jahr bietet sich hier auch die Möglichkeit, Wale auf Ihrer Wanderung zwischen Antarktis und Queensland zu beobachten.

ÜBERNACHTUNG: PORT STEPHENS

 

Tag 20: Port Stephens

Heute steht Ihnen der ganze Tag zur Verfügung, um Port Stephens und dessen Umgebung weiter zu erkunden.

Wir empfehlen Ihnen heute an der zuvor bereits erwähnten Bootstour teilzunehmen, um die dort beheimateten Delfine näher beobachten zu können.

ÜBERNACHTUNG: PORT STEPHENS

 

Tag 21: Port Stephens - Hunter Valley (90 km)

Ihre heutige Fahrt zum Hunter Valley ist nur eine recht kurze Autofahrt.

Die Hunter Valley Region ist eine von Australiens ältesten und wohl bekanntesten Weinregionen. Es finden sich dort mehr als 60 Restaurants und über 120 Weingüter, welche zum großen Teil Weinproben und den direkten Weinverkauf anbieten.

ÜBERNACHTUNG: POKOLBIN, HUNTER VALLEY

 

Tag 22: Hunter Valley

Geniessen Sie den heutigen Tag, um die Hunter Valley Region zu erkunden.

Mit dem Besuch des Hunter Valley verbinden Sie den Genuss von preisgekrönten Weinen mit jeder Menge frischer Produkte sowie dem Erleben einer recht stattlichen Reihe von kreativen lokalen Künstlern mit ihren Werken.

ÜBERNACHTUNG: HUNTER VALLEY

 

Tag 23: Hunter Valley - Sydney (218 km)

Auch heute haben Sie wieder eine recht kurze Autofahrt vor sich, was Ihnen die Möglichkeit gibt, die Hunter Region eventuell per Heißluftballonfahrt zu erkunden.

Ein kleiner Abstecher in Richtung Sydney ist Gosford, das für seine wunderbare naturbelassene Umgebung und die herrlichen Strände, die diesen Ort umgeben, bekannt ist.

Bitte bringen Sie Ihren Mietwagen je nach Buchung zurück zum Mietwagendepot am Flughafen oder im Stadtzentrum und bitte denken Sie daran, dieses zur gleichen Uhrzeit zu tun, zu der Sie das Fahrzeug am ersten Tag abgeholt haben, um zusätzliche Kosten zu vermeiden.

 

Inkludierte Leistungen

  • Mietwagen von AVIS in der gebuchten Kategorie inkl. unbegrenzte Freikilometer, Versicherungen ohne Selbstbeteiligung, GPS, Einweggebühr, Zusatzfahrer
  • Abholung vom Flughafen oder an der Stadtstation möglich
  • Selbstfahrer-Handbuch vor Ort mit detaillierten Wegbeschreibungen und Vorschlägen für Besichtigungen inkl. Kartenmaterial in deutscher Sprache
  • 22 Übernachtungen in vorgebuchten Hotels der Standardklasse (gegen Aufpreis Kategorie Superior und Boutique buchbar)
  • Frühstück an Tag 5-6 und 20-23
  • Fraser Island Tagestour
 

Weitere Infos

 

Flüge

Bitte geben Sie die Namen aller Reisenden exakt so an, wie sie im Reisepass zum Zeitpunkt der Abreise stehen. Bei Abweichungen des angegebenen Namens im Flugticket vom Reisepass (Stichwort Rufnamen, Abkürzungen etc.) muss zwingend ein neues Ticket ausgestellt werden. Dieser Vorgang ist immer mit hohen Kosten und großem Aufwand verbunden.

 

Bezahlung

Da wir Ihnen Sondertarife der Airlines anbieten, ist der Fluganteil Ihrer Reise sofort fällig. Alle anderen Leistungen sind normalerweise einen Monat vor Abreise per Überweisung zahlbar. Wir akzeptieren MasterCard und VISA, allerdings müssen wir hier eine Kreditkartengebühr von 2% zum Reisepreis berechnen. Bitte prüfen Sie in der Kreditkarte inkludierte Reiseversicherungen genau. Erfahrungsgemäß gibt es hier viele Ausschlüsse.

 

Fahrzeuge

Zur Übernahme eines Fahrzeugs ist der internationale Führerschein erforderlich. In Australien herrscht Linksverkehr.

 

Allgemeine Hinweise

 

Währung

1 Australischer Dollar = 100 Cents. Währungskürzel: A$, AUD (ISO-Code). Banknoten gibt es im Wert von 100, 50, 20, 10 und 5 A$

 

Visum

Visum allgemein erforderlich. Für Deutsche, Österreicher und Schweizer sowie die meisten EU-Bürger kann unser Partnerreisebüro ein kostenfreies ETA (elektronisches Visum) ausstellen, wenn Sie über dieses buchen. Das Visum berechtigt zu einem touristischen Aufenthalt bis zu maximal 3 Monaten. Bitte beachten Sie, dass Ihr Reisepass am Tag Ihrer Ausreise aus Australien noch mindestens 6 Monate gültig sein muss. Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern. Bitte erkundigen Sie sich im Zweifelsfall vor der Abreise bei der zuständigen konsularischen Vertretung.

 

Ortszeit

Australien hat drei Zeitzonen:

  • Sommerzeitumstellung: Letzter Sonntag im Oktober bis letzter Sonntag im März.
    • Mittelaustralien: MEZ +8:30 Std
    • Osten: MEZ + 9 Std
    • Westen: MEZ +7 Std
 

Klima

Australien verfügt aufgrund seiner Größe über sehr unterschiedliche Klimazonen. Da das Land auf der Südhalbkugel der Erde liegt, erstreckt sich der Frühling von September bis Dezember und ist warm bis heiß. Im Sommer, von Dezember bis März, wird es sehr heiß. Der Herbst dauert von März bis Juni, der Winter von Juni bis September. Die beste Reisezeit sind der Frühling und der Winter. Von Dezember bis März herrscht Regenzeit im tropischen Norden des Landes sowie in Queensland. Die mittlere Temperatur in Sydney liegt bei 20 °C im Januar und bei 12 °C im Juli, in Alice Springs bei 30 °C im Januar und bei 10 °C im Juli.

 

Impfungen

Für die Einreise nach Australien sind keine speziellen Impfungen vorgeschrieben, sofern Sie nicht aus einem Gelbfiebergebiet einreisen bzw. dieses innerhalb von sechs Tagen vor Ihrer Ankunft bereist haben. Impfvorschriften können sich kurzfristig ändern. Bitte holen Sie im Zweifelsfall rechtzeitig ärztlichen Rat ein.

 

Unverbindliche Anfrage

 

Diese Tour ist folgenden Reiseführern zugeordnet:


Nach oben