In
Australien
Menü

Adelaide nach Sydney: 13 Tage / 12 Nächte

Stadt Adelaide
Kategorie Mietwagenrundreise
Dauer 13 Tage

Ihre Vorteile bei einer Buchung über unser Partnerreisebüro

  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Spezialisiert auf Australienreisen
  • Direkter Ansprechpartner & zuverlässige Beratung
  • Hohe Kundenzufriedenheit
  • Sehr guter Ruf in Deutschland, Schweiz & Österreich
  • Ausführliche Planung & Buchung
  • Individual- & Pauschalreisen zu besten Konditionen
 

Routenbeschreibung

 

Tag 1: Adelaide - Kangaroo Island

Heute Morgen begeben Sie sich in eigener Regie zum Flughafen in Adelaide, für Ihren Flug mit REX REGIONAL EXPRESS nach Kingscote, Kangaroo Island.

Bitte beachten Sie – Sie dürfen höchstens 15 kg Gepäck pro Person mitnehmen

Gehen Sie nach Ankunft zum Kangaroo Island Rent-A-Car Schalter um Ihren Mietwagen abzuholen.

Kangaroo Island ist ein Paradies für Australiens Tierleben und der beste Ort um einheimische Tiere in der Wildnis zu erleben. Die Natur hier ist unberührt und majestätisch und die Kombination von Sonne, Meer und einheimischem Tier- und Pflanzenleben wird Sie in ihren Bann ziehen! Echidnas, Koalas, Kängurus, Wallabies, Seelöwen und kleine Pinguine können vielfach ganz nah in ihrer natürlichen Umgebung beobachten werden, was Ihnen ein beeindruckendes Erlebnis der Tierwelt vermitteln wird.

ÜBERNACHTUNG: AMERICAN RIVER

 

Tag 2: Kangaroo Island

Kangaroo Island bietet Ihnen wunderschöne diverse Landschaften und es gibt hier Vieles zu erforschen und zu erleben. Wir empfehlen Ihnen den Tag damit zu verbringen, die Südküste und den Flinders Chase National Park auszuforschen.

Den Koala Walk bei Hanson Bay Wildlife Sanctuary sollten Sie nicht verpassen. Machen Sie hier einen schönen Spaziergang am Koala Walk entlang um die viele Koalas zu beobachten. Es gibt hier auch teilweise andere einheimische Tiere wie Kängurus, Wallabies, Goannas und vielleicht ein Echidna. Dieser Spaziergang dauert um die 90 Minuten – lassen Sie sich genügend Zeit.

ÜBERNACHTUNG: AMERICAN RIVER

 

Tag 3: Kangaroo Island - Adelaide

Sie haben noch Zeit, mehr von Kangaroo Island zu erforschen, bevor Sie Ihren Rückflug nach Adelaide antreten. Vielleicht möchten Sie auch nur einen entspannenden Tag verbringen oder noch ein paar Sehenswürdigkeiten besichtigen, bevor Sie zurück fliegen.

Ihre genauen Flugzeiten finden Sie auf dem Voucher. Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie ausreichend Zeit haben, um Ihren Mietwagen abzugeben und um für Ihren Flug einzuchecken.

ÜBERNACHTUNG: ADELAIDE

 

Tag 4: Adelaide - Mount Gambier (466 km)

Holen Sie Ihr Fahrzeug wie im Reisegutschein angeführt entweder am Flughafen- oder Stadtdepot in Adelaide ab.

Mount Gambier ist die bedeutendste Stadt und Handelszentrum des Südostens, erbaut in den Hängen eines erloschenen Vulkans, dessen Namen Sie trägt. Sie ist berühmt für ihre vier Kraterseen. Der berühmteste unter ihnen, der Blue Lake, 197m tief, fasziniert mit seinem unerklärlichen Phänomen, jedes Jahr im November seine Farbe von einem matten Grau in ein strahlendes Blau zu ändern, um dann im Spätsommer wieder ins matte Grau zurückzufallen. Ein 3.6 Kilometer langer Wanderweg führt um den See herum, oder auch eine Panoramastrasse.

ÜBERNACHTUNG: MOUNT GAMBIER

 

Tag 5: Mount Gambier - Hall Gap (232 km)

Verschlummert gelegen direkt im Herzen von Fyans Valley, nur 250 m über dem Meeresspiegel, liegt das malerische und belebte Städtchen Halls Gap. Umgeben und geschützt vom bekannten Wonderland und den Mount William Ranges bietet sich Halls Gap als perfekter Ausgangspunkt für Ihr Grampians Erlebnis an.

Angefangen beim kleinen Laden, die zum Verkosten einladenden Weingüter und die bunten Gallerien bis hin zum wahren Erlebnis des Grampians National Parkes mit seiner beeindruckenden Fauna und den entzückenden Wasserfällen ist Halls Gap das pulsierende Herz dieser imposanten Region.

ÜBERNACHTUNG: HALLS GAP

 

Tag 6: Hall Gap

Verbringen Sie Ihren heutigen Tag damit den Grampians National Park zu erforschen. Es gibt wahrhaftig so viele Dinge zu sehen und zu tun. Highlights inkludieren die MacKenzie Falls, Reids Lookout und die Balconies.

Vom Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang - das ganze Jahr hindurch - gibt es reichlich Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und viele Aktivitäten, wie Wandern, Fischen, Abseilen und Camping, zu unternehmen. Kein Besuch in der Region ist komplett ohne Zeit im National Park zu verbringen.

ÜBERNACHTUNG: HALLS GAP

 

Tag 7: Hall Gap - Warrnambool (164 km)

Warrnambool ist ein wunderschöner Küstenort, gelegen an der Lady Bay und wurde bereits dreimal zur “Premier Town Victorias” gewählt. Von Juli bis September können Sie im Übrigen von der Logan’s Beach Whale Watching Plattform möglicherweise Wale beobachten.

Auch ein Besuch des Flagstaff Hill Maritime Museums bietet sich an, welches unter anderem viele Schiffswrackgeschichten sowie Informationen über die Geschichte der Great Ocean Road bietet.

ÜBERNACHTUNG: WARRNAMBOOL

 

Tag 8: Warrnambool - Apollo Bay (184 km)

Die Great Ocean Road, wie sie sich den schroffen Konturen der südwestlichen Küste Victoria’s entlang schlängelt, wird oft als eine der spektakulärsten Fahrstrecken weltweit beschrieben.

Verlassen Sie Warrnambool und fahren Sie nach Port Campbell, wo die sagenhafte Great Ocean Road beginnt. Bevor Sie Port Campbell erreichen, kommen Sie noch an der bekannten London Bridge – dem zerbrochenen Bogen – vorbei! Weiter geht’s dann durch Port Campbell bis zu Loch Ard Gorge und die fantastische Felsenformationen der Zwölf Apostel.

ÜBERNACHTUNG: APOLLO BAY

 

Tag 9: Apollo Bay - Melbourne (192 km)

Verlassen Sie heute Apollo Bay und fahren Sie weiter entlang der Küste Richtung Melbourne.

Die malerische Küstenstraße zwischen Apollo Bay und Lorne wird nicht zu Unrecht als eine der der schönsten Fahrstrecken der Welt beschrieben. Die Route schlängelt sich entlang des Meeresufers und es gibt Aussichtspunkte entlang Ihres heutigen Weges, wo sich ein Stopp sicher lohnt (Cape Patton, Wye River, Mount Defiance Lookout).

Melbourne ist eine vibrierende internationale Stadt, bekannt für gutes Essen und gute Einkaufsmöglichkeiten. Die Innenstadt zeichnet sich durch weitläufige Parks und elegante und gut erhaltene viktorianische Architektur aus, die einen starken Kontrast zu den modernen Bürogebäuden bildet.

ÜBERNACHTUNG: MELBOURNE

 

Tag 10: Melbourne - Lakes Enterance (314 km)

Der heutige Abschnitt führt Sie in die Gippsland Region nach Lakes Entrance. Diese Region ist bekannt für die hohe Qualität der hier erzeugten Produkte, wie geräuchertes Fleisch und Wildbret, weltbekannte Käsesorten, Obst und Gemüse aus biologischem Anbau und natürlich die frischen Fische und Meersfrüchte.

Es bietet sich an, in Lakes Entrance ein am Hafen liegendes Pub oder Restaurant, den öffentlichen Landungssteg oder einen der Yachthäfen zu besuchen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, ein Boot zu heuern oder auf eine Schiffsfahrt, wie die Wyanga Park Weingut Vergnügungsfahrt, auf die Seen zu unternehmen. Beindruckende Landschaften, Küstenflora und –fauna, sowie reichlich Möglichkeit zur Beobachtung der Vogelwelt – machen einen Ausflug wie diesen zu einem unvergesslichen Erlebnis.

ÜBERNACHTUNG: LAKES ENTRANCE

 

Tag 11: Lakes Enterance - Tilba Tilba (390 km)

Erfreuen Sie sich an meilenlangen sandigen Stränden und erforschen Sie Gezeitentümpel, Holzstege, Wanderwege und Aussichtspunkte. Verschiedenste Flora und Fauna finden Sie im geschützten Küstenbereich und in den Banksia Wäldern. Halten Sie Ausschau nach Kangaroos, Koalas, Emus und Echidnas am Land sowie nach Delfinen und Seehunden im Meer.

Der Cann River ist ein großartiger Ausgangspunkt zum Fischen und Wandern im schroffen Hinterland. Fahren Sie weiter nach Genoa und dort biegen Sie rechts ab nach Gipsy Point und Mallacoota.

Wenn Sie zwischen den Monaten September und November reisen, bietet sich eine Schiffsfahrt zur Beobachtung der Wale in Eden an. Buckelwale, südliche Glattwale, Blauwale und Minkwale ziehen Richtung Süden, vorbei an Eden und machen oft mit Ihren Jungen eine Pause in Twofold Bay.

ÜBERNACHTUNG: TILBA TILBA

 

Tag 12: Tilba Tilba - Jervis Bay (201 km)

In Jervis Bay, bekannt für seine Delfine, welche Sie das ganze Jahr hindurch beobachten können und saisonbedingt für seine Wale, werden täglich Bootsfahrten angeboten. Sie können aber auch eine ‘Bush Tucker Tour’ machen, wo Sie Gelegenheit haben ‘bush food’ zu kosten und Geschichte und Traditionen der Aboriginalkultur zu erörtern. Besuchen Sie auch den ‘Lady Denman Historical Complex’ in Huskisson, welcher reich an maritimer lokaler Geschichte ist und eine großzügige einheimische Auslage bietet.

ÜBERNACHTUNG: JERVIS BAY

 

Tag 13: Jervis Bay - Sydney (202 km)

Machen Sie vielleicht Halt am Weingut Coolangatta Estate. Dieses wurde ursprünglich von Sträflingen erbaut, im Rahmen der ersten europäischen Ansiedlung an der Südküste. Der Weinkeller dieses preisgekrönten Weingutes ist für Weinproben geöffnet und im Restaurant können Sie täglich zu Mittag essen.

Eine weitere Stopp Möglichkeit ist Gerringong und Gerrora, welche auf den Klippen über dem Ozean gelegen sind, mit Blick über den ‘Seven Mile Beach’. Sowohl Gerringong als auch Gerroa eignen sich hervorragend als Raststätte. Legen Sie eine Pause ein und genießen Sie den spektakulären Blick auf den weißen Sand und die atemberaubenden Wellenbrecher.

Bitte bringen Sie Ihren Mietwagen je nach Buchung zurück zum Mietwagendepot am Flughafen oder im Stadtzentrum und bitte denken Sie daran, dieses zur gleichen Uhrzeit zu tun, zu der Sie das Fahrzeug am ersten Tag abgeholt haben, um zusätzliche Kosten zu vermeiden.

 

Inkludierte Leistungen

  • FLUG mit REX REGIONAL EXPRESS ab/bis Adelaide
  • 3 Tage Mietwagen von Hertz in der gebuchten Kategorie inkl. unbegrenzte Freikilometer
  • Versicherungen ohne Selbstbeteiligung
  • Abholung am Flughafen in Kangaroo Island
  • 10 Tage Mietwagen von AVIS in der gebuchten Kategorie inkl. unbegrenzte Freikilometer, Versicherungen ohne Selbstbeteiligung, GPS, Einweggebühr
  • Abholung am Flughafen oder an der Stadtstation möglich
  • Selbstfahrer-Handbuch vor Ort mit detaillierten Wegbeschreibungen und Vorschlägen für Besichtigungen inkl. Kartenmaterial in deutscher Sprache
  • 12 Übernachtungen in vorgebuchten Hotels der Standardklasse (gegen Aufpreis Kategorie Superior buchbar)
  • Frühstück an Tag 11
 

Weitere Infos

 

Flüge

Bitte geben Sie die Namen aller Reisenden exakt so an, wie sie im Reisepass zum Zeitpunkt der Abreise stehen. Bei Abweichungen des angegebenen Namens im Flugticket vom Reisepass (Stichwort Rufnamen, Abkürzungen etc.) muss zwingend ein neues Ticket ausgestellt werden. Dieser Vorgang ist immer mit hohen Kosten und großem Aufwand verbunden.

 

Bezahlung

Da wir Ihnen Sondertarife der Airlines anbieten, ist der Fluganteil Ihrer Reise sofort fällig. Alle anderen Leistungen sind normalerweise einen Monat vor Abreise per Überweisung zahlbar. Wir akzeptieren MasterCard und VISA, allerdings müssen wir hier eine Kreditkartengebühr von 2% zum Reisepreis berechnen. Bitte prüfen Sie in der Kreditkarte inkludierte Reiseversicherungen genau. Erfahrungsgemäß gibt es hier viele Ausschlüsse.

 

Fahrzeuge

Zur Übernahme eines Fahrzeugs ist der internationale Führerschein erforderlich. In Australien herrscht Linksverkehr.

 

Allgemeine Hinweise

 

Währung

1 Australischer Dollar = 100 Cents. Währungskürzel: A$, AUD (ISO-Code). Banknoten gibt es im Wert von 100, 50, 20, 10 und 5 A$

 

Visum

Visum allgemein erforderlich. Für Deutsche, Österreicher und Schweizer sowie die meisten EU-Bürger kann unser Partnerreisebüro ein kostenfreies ETA (elektronisches Visum) ausstellen, wenn Sie über dieses buchen. Das Visum berechtigt zu einem touristischen Aufenthalt bis zu maximal 3 Monaten. Bitte beachten Sie, dass Ihr Reisepass am Tag Ihrer Ausreise aus Australien noch mindestens 6 Monate gültig sein muss. Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern. Bitte erkundigen Sie sich im Zweifelsfall vor der Abreise bei der zuständigen konsularischen Vertretung.

 

Ortszeit

Australien hat drei Zeitzonen:

  • Sommerzeitumstellung: Letzter Sonntag im Oktober bis letzter Sonntag im März.
    • Mittelaustralien: MEZ +8:30 Std
    • Osten: MEZ + 9 Std
    • Westen: MEZ +7 Std
 

Klima

Australien verfügt aufgrund seiner Größe über sehr unterschiedliche Klimazonen. Da das Land auf der Südhalbkugel der Erde liegt, erstreckt sich der Frühling von September bis Dezember und ist warm bis heiß. Im Sommer, von Dezember bis März, wird es sehr heiß. Der Herbst dauert von März bis Juni, der Winter von Juni bis September. Die beste Reisezeit sind der Frühling und der Winter. Von Dezember bis März herrscht Regenzeit im tropischen Norden des Landes sowie in Queensland. Die mittlere Temperatur in Sydney liegt bei 20 °C im Januar und bei 12 °C im Juli, in Alice Springs bei 30 °C im Januar und bei 10 °C im Juli.

 

Impfungen

Für die Einreise nach Australien sind keine speziellen Impfungen vorgeschrieben, sofern Sie nicht aus einem Gelbfiebergebiet einreisen bzw. dieses innerhalb von sechs Tagen vor Ihrer Ankunft bereist haben. Impfvorschriften können sich kurzfristig ändern. Bitte holen Sie im Zweifelsfall rechtzeitig ärztlichen Rat ein.

 

Unverbindliche Anfrage

 

Diese Tour ist folgenden Reiseführern zugeordnet:


Nach oben