In
Australien
Menü

Tom Price, Paraburdoo & Pannawonica: Im Landesinneren der Pilbara

Tom Price, Paraburdoo & Pannawonica sind Orte, die sich im Landesinneren der Pilbara und gleichzeitig im Norden von Western Australia befinden. Eigentlich handelt es sich bei diesen drei Ortschaften um reine Arbeitersiedlung, die in der Nähe von Minen und Tagebauen errichtet wurden. Müsste man die Städtchen bei einem Besuch des Millstream Chichester National Park oder des Karijini National Park nicht durchqueren, wären sie in puncto Tourismus wahrscheinlich bereits in Vergessenheit geraten. Weitere Highlights im Landesinneren der Pilbara sind Marble Bar, Nullagine, Newman und der Rudall River National Park (Karlamilyi National Park).

  • Rundreisen Beliebte Routen & günstige Angebote!
  • Aktivitäten Einzigartige Touren & beliebte Aktivitäten!
  • Unterkünfte Riesen Auswahl & Niedrigpreisgarantie!
  • Bus Alle Tickets rund 10% günstiger als vor Ort!
  • Züge Deutscher Ansprechpartner & große Rabatte!
  • Mietwagen Autos, 4WD, Camper & Wohnmobile für jeden Anlass!
  • Flüge Top Angebote & bestes Preis-Leistungs-Verhältnis!
 

Unternehmungen & Sehenswürdigkeiten

Bei Tom Price (ca. 6.500 Einwohner) handelt es sich um die höchste Stadt von Western Australia. Mit einer Höhe von gerade einmal 747m klingt es jedoch beeindruckender, als es dann letztendlich ist. Der 1.128m hohe Mt Nameless wird in der Sprache der Aborigines Jarndrunmunhna genannt und liegt nur 4km außerhalb des Ortes. Auf einer 3-stündigen Wanderung oder mit dem Geländewagen kann man die Spitze des Berges erklimmen und die tolle Aussicht auf die Hamersley Range genießen. Das 1962 gegründete Tom Price selbst hat seinen Besuchern hingegen nicht viel zu bieten. Eher sind die Sehenswürdigkeiten in der Umgebung meist der Hintergrund eines Besuchs. Es gibt den Kings Lake mit BBQs und Picknickplätzen sowie den Eisenerztagebau von Rio Tinto, der sich auf einer geführten Tour besichtigen lässt. Die Tagestemperaturen im Sommer liegen bei durchschnittlich 38°C und machen die Ortschaft zu dieser Zeit auch nicht gerade zu dem idealen Urlaubsort. Wenn es im Winter dann durchschnittlich 10°C kühler ist, strömen allerdings viele Touristen in die Arbeitersiedlung, da sie das westliche Tor zum Karijini National Park ist. Weiterhin wird jedes Jahr im August das Nameless Festival organisiert.

70km südlich von Tom Price liegt die kleine Arbeiterstadt Paraburdoo (ca. 1.600 Einwohner) mit seinen lauten Nacktaugenkakadus. Außerdem befindet sich in Paraburdoo die einzige Tankstelle zwischen dem Nanutarra Roadhouse und Tom Price. Zwei weitere Sätze wären noch zu der Minensiedlung Pannawonica (ca. 700 Einwohner) zu ergänzen, die 47km vom North West Coastal Hiway über eine asphaltierte Straße zu erreichen ist. Denn bei Pannawonica handelt es sich um das westliche Tor zum Millstream Chichester National Park, in dem jeden September das Pannawonica Rodeo veranstaltet wird.

 

Beliebte Touren & Aktivitäten

Hier finden Sie alle ortstypischen Unternehmungen für jeden Geschmack & jedes Budget. Stöbern Sie durch unser umfassendes Sortiment und planen Sie Ihre Traumreise noch heute. Viel Spaß!
Alle Angebote
 

Hilfreiche Informationen

 

An- & Weiterreise

5km nördlich des Nanutarra Roadhouses führt einen die Nanutarra Wittenoon Road vom North West Coastal Highway in die Orte Paraburdoo und Tom Price. Des Weiteren kommt man vom Millstream Chichester National Park auf einer nicht asphaltierten Straße nach Tom Price. Die 46km lange Betonstrecke der Pannawonica Road leitet einen hingegen 118km nördlich des Nanutarra Roadhouses direkt in das Dörfchen Pannawonica hinein. Ausschließlich mit dem eigenen Fahrzeug oder mit dem Flugzeug ist eine Anreise in die Arbeitersiedlungen möglich. Paraburdoo und Tom Price verfügen über einen nationalen Flughafen, der vom internationalen Perth Airport angeflogen wird.

 

Touristeninformation

Über das Landesinnere der Pilbara informiert das Tom Price Visitor Centre, das in der nicht zu verfehlenden Central Road ansässig ist.

 

Weitere Infos

In Tom Price existiert ein günstiger Supermarkt und in Paraburdoo gibt es ein einfaches Lebensmittelgeschäft mit einer recht guten Auswahl. Einer Bank kann man gegebenenfalls in Tom Price sowie in Pannawonica einen Besuch abstatten. Darüber hinaus besitzen Tom Price, Pannawonica und Paraburdoo jeweils eine Tankstelle. Die nächste Raststätten sind das Nanutarra Roadhouse im Osten und das Munjina Roadhouse im Westen.

 

Bildergalerie: Tolle Eindrücke aller Highlights

In unserer einzigartigen Pilbara-Bildergalerie finden Sie zahlreiche Motive. Gewinnen Sie authentuische Eindrücke und genießen Sie ein Stück Australien von zu Hause aus. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!
Alle Bilder
 

Erste Eindrücke im Video


Nach oben