In
Australien
Menü

St Kilda Melbourne: Beach, Kultur, Backpacker, Pubs & Luna Park

St Kilda in Melbourne ist einer der beliebtesten Suburbs der Metropole. Nur 7km südlich des CBDs befinden sich der hübsche St Kilda Beach, der lange Pier an der Esplanade, der Luna Park sowie die Acland Street mit ihren Pubs, Shops & Cafés. Circa 16.000 Einwohner hat der multikulturelle Vorort, welcher vor allem wegen seiner großen Restaurantszene, der abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramme und des lebendigen Nightlifes bekannt ist. Auch die zentrale Lage zwischen Elwood und Albert Park machen den Stadtteil zu einem leicht erreichbaren sowie beliebten Aufenthaltsort.

  • Rundreisen Beliebte Routen & günstige Angebote!
  • Aktivitäten Einzigartige Touren & beliebte Aktivitäten!
  • Unterkünfte Riesen Auswahl & Niedrigpreisgarantie!
  • Bus Alle Tickets rund 10% günstiger als vor Ort!
  • Züge Deutscher Ansprechpartner & große Rabatte!
  • Mietwagen Autos, 4WD, Camper & Wohnmobile für jeden Anlass!
  • Flüge Top Angebote & bestes Preis-Leistungs-Verhältnis!
 

Unternehmungen & Sehenswürdigkeiten in St Kilda

 

Geschichte

Der Vorort wurde nach dem Schiff Lady of St Kilda benannt, das Thomas Acland gehörte. 1840 wurde es an Jonathan Cundy Pope of Plymouth verkauft, der es am heutigen St Kilda Beach eine ganz Zeit ankern ließ. Hierauf bürgerte sich die Bezeichnung St Kilda Foreshore für den Strandbereich ein und 1841 wurde dem Stadtteil der Name der Lady of St Kilda gegeben. Das Schiff benannte man vorher wiederum zu Ehren von Lady Grange, die von ihrem Ehemann von 1734 bis 1740 im St Kilda Archipelago in Schottland gefangen gehalten wurde. Im Laufe der Zeit entwickelte sich der Vorort aufgrund der Strandnähe zu einem beliebten Erholungs- und Wohngebiet bei den wohlhabenden Bürgern Melbournes. Um 1900 zog es dann zudem viele Arbeiter in die neu entstandenen Unterhaltungsstätten. In der Mitte des Neunzehnten Jahrhundert wurde der Bezirk teilweise als sozialer Brennpunkt bezeichnet. Zusätzlich wollten immer mehr Künstler und Individualisten in dieser Gegend leben. Heute ist der belebte Stadtteil immer noch ein alternativ geprägter Ort, wo sich Künstler, Musiker, Reisende und feierlustige Menschen treffen.

 

Museen, Kultur & Kunst

Der lange Pier am St Kilda Beach aus dem Jahr 1853, an dessen Ende sich ein kleiner Yachthafen befindet, ist ein kulturelles und landschaftliches Highlight. Am Abend kann man am Ende des Stegs zwischen den Steinen Zwergpinguine und im Wasser große Rakalis (Wasserratten mit weißer Schwanzspitze) beobachten. Eine kulturelle Hauptattraktion ist der 1912 erbaute Luna Park, einer der ältesten Vergnügungsparks Australiens. Das Jewish Museum of Australia stellt die Einwanderungsgeschichte und die jüdische Kultur dar. Für Kunstfreunde wäre das Linden Centre for Contemporary Arts oder eine der Theaterstätten empfehlenswert, zu denen Theatre Works, das National Theatre, das Astor Theatre und das Palais Theatre aus dem Jahre 1927 gehören. Filmvorstellungen gibt es im Openair Cinema. Ansonsten kann der Stadtteil mit seiner pompösen Stadtbücherei, der von Gärten umgebenen Town Hall aus dem Jahr 1890, vielen geschichtlich wertvollen Kirchen sowie mehreren historischen Wohnungsgebäuden und Hotels dienen.

 

Shopping & Märkte

Boutiquen, Bekleidungsgeschäfte und alternative Läden aller Art gibt es auf der Acland Street. Außerdem findet jeden Sonntag ein großer Kunstmarkt namens St Kilda Market an der Esplanade statt.

 

Kulinarisches, Restaurants, Pubs & Cafés

Die lange Fitzroy Street quillt fast schon vor Restaurants, Pubs, Bars, Cafés und Hotels über. Ansonsten ist die Acland Street für seine Cafés bekannt, in denen sehr leckerer Kuchen serviert wird.

 

Nightlife

In mindestens einem der zahlreichen Hotels, Pubs und Bars spielen jeden Tag Livebands, zu denen auch internationale Acts gehören. Gerade die hier wohnenden Backpacker, die alternative Szene und die Bewohner des Stadtteils wirbeln am Abend in der Fitzroy Street oder der Acland Street herum. Es ist also wirklich immer etwas los in den Straßen, Pubs und Nachtclubs von St Kilda.

 

Natur & Parks

An der Foreshore am St Kilda Beach kann man am Strand liegen, Sport treiben oder spazieren. Zu den schönsten Grünanlagen des Bezirks gehören jedoch die St Kilda Botanical Gardens, die Catani Gardens am Strand und die Veg Out Community Gardens. Außerdem befindet sich neben ein paar weiteren Parks noch der große Albert Park mit seinem See in direkter Nähe.

 

Strände

Der St Kilda Beach ist relativ lang und gepflegt. Hier kann man wirklich gut relaxen, sonnenbaden oder dank der guten Windverhältnissen auch diverse Wassersportarten ausüben. Außerdem wurden am Hauptstrand die Sea Baths mit Restaurants, Bars, Pool, Spa, Sonnendeck und Sportmöglichkeiten errichtet.

 

Festivals & Events

Das gesamte Jahr über, mit Schwerpunkt auf den wärmeren Monaten, werden bunte Kunstveranstaltungen organisiert. Die bekanntesten Events sind jedoch das St Kilda Festival im Februar, das Melbourne Underground Filmfestival, die jährliche Schwulen- und Lesbenparade sowie das Community Cup Festival, bei dem Australian Rules Football gespielt wird.

 

Beliebte Touren & Aktivitäten

Hier finden Sie alle ortstypischen Unternehmungen für jeden Geschmack & jedes Budget. Stöbern Sie durch unser umfassendes Sortiment und planen Sie Ihre Traumreise noch heute. Viel Spaß!
Alle Angebote
 

Hilfreiche Informationen

 

An- & Weiterreise

Vom Norden führen die St Kilda Road, vom Osten die Dandenong Road und vom Süden die Brighton Road direkt in den Bezirk. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln Melbournes benötigt man vom CBD weniger als eine halbe Stunde. Die Züge der Sandringham Line, die Trams der Nummern 16, 96 und 112 sowie mehrere Busse fahren regelmäßig in den belebten Stadtteil. Ebenfalls ist die Anreise mit der Fähre, dem Wassertaxi oder über die schönen Spazier-/ Radwege am Ufer möglich.

 

Touristeninformation

Die Touristeninformation am Federation Square im CBD verteilt ausführliche Informationen und Broschüren über den alternativen Bezirk. Falls man vor Ort eine Frage haben sollte, helfen einem aber auch die Bewohner des Stadtteils gerne weiter.

 

Weitere Infos

In St Kilda findet man alles notwendige, wie günstige Supermärkte, Tankstellen, Internetcafés, Bankfilialen und weitere Einrichtungen.

 

Bildergalerie: Tolle Eindrücke aller Highlights

In unserer einzigartigen St Kilda-Bildergalerie finden Sie zahlreiche Motive. Gewinnen Sie authentuische Eindrücke und genießen Sie ein Stück Australien von zu Hause aus. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!
Alle Bilder
 

Übersicht aller Suburbs Melbourne-Reiseführer

Einge Suburbs von Melbourne haben jede Menge für Reisende & Anwohner zu bieten. Die ausführliche Übersicht zu den beliebtesten Vororten & ihren Highlights.

Mehr Infos
 

Erste Eindrücke im Video


Nach oben