Die Sehenswürdigkeiten in Australien sind für Menschen aus aller Welt einen Urlaub wert. Um die Einzigartigkeit von Down Under erkunden zu können, nehmen jährlich mehrere Millionen Touristen Strecken von bis zu 18.000 Kilometer in Kauf. Da es endlos viele Highlights auf dem 5. Kontinent gibt, möchten wir uns in diesem Artikel lediglich auf die bekanntesten Sehenswürdigkeiten beschränken und diese kurz vorstellen. Wer mehr Informationen über ein bestimmtes Highlight erhalten möchte, kann die blau gefärbte interne Verlinkung nutzen, um direkt zu dem jeweiligen Artikel zu gelangen.

Inhaltsverzeichnis

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten Australiens

Im folgenden Abschnitt listen wir die beliebtesten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten Australiens auf. Um bei Interesse weiterführende Informationen zu erhalten, müssen Sie lediglich auf das in blauer Schrift dargestellte Highlight klicken, damit Sie zum jeweiligen Beitrag gelangen.

Great Barrier Reef: Das größte Korallenriff der Erde

Das vor der Ostküste gelegene Great Barrier Reef ist über 2.300 Kilometern lang, hat eine Fläche von circa 350.000 km² und besteht aus fast 2.900 einzelnen Riffen. Damit ist es das größte Korallenriff der Welt und eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten für Sonnenanbeter, Taucher, Segler, Schnorchler und Meeresliebhaber. Aber auch die mitten im Riff liegenden Whitsunday Islands mit dem weltbekannten Whitehaven Beach ziehen Besucher magisch an. Kein Down Under Tourist sollte sich die spektakulären Felsformationen der Inseln, das glasklare Wasser, die schneeweißen Strände und die bunte Unterwasserwelt dieses bis dato intakten Ökosystems entgehen lassen. Darüber hinaus hat das sich an der Westküste befindende Ningaloo Reef aufgrund seiner Ufernähe und der umliegenden Nationalparks ebenfalls seine ganz besonderen Reize zu bieten.

Outback: Das rote Herz von Down Under

Das Outback ist zweifelsohne eine der faszinierendsten Sehenswürdigkeiten Australiens. Circa drei Viertel des Landes wird von den Regeln des trockenen, roten und dennoch so lebendigen Outback beherrscht. Das wohl bekannteste Highlight, welches sich fast kein Tourist entgehen lässt, ist der Ayers Rock. Obwohl die Fahrt zu diesem markanten Inselberg schier endlos erscheint und nahegelegene Attraktionen nach mitteleuropäischem Maßstab nicht gerade um die Ecke liegen (siehe: Olgas, Kings Canyon), zieht der geheimnisvolle Uluru jedes Jahr riesige Menschenmassen an, die seine wechselnden Farben während des Sonnenuntergangs bewundern. Auch wenn es sich hierbei um ein Naturerlebnis der Extraklasse handelt, ist der Besuch der benachbarten Olgas sowie des mächtigen Kings Canyon nicht weniger beeindruckend.

Nationalparks: Wild, unberührt & spektakulär

Aber nicht nur das Outback im roten Zentrum offenbart die Schönheiten des Landes par excellence. Beispielsweise der Purnululu National Park, Kakadu National Park, Flinders Ranges National Park, Blue Mountains National Park, Nitmiluk National Park oder der Daintree National Park sind ebenfalls Sehenswürdigkeiten der ganz besonderen Art. Zudem gibt es natürlich auch Nationalparks, die sich nicht im Inland, sondern direkt an der Küste befinden. Hier wären beispielsweise der Port Campbell National Park mit den 12 Apostels, der Cape Le Grand National Park mit der Lucky Bay oder der Cape Range National Park mit seiner wunderschönen Turqoise Bay aufzuführen.

Flora & Fauna: Einzigartige Tier- & Pflanzenwelt

Weitere Sehenswürdigkeiten sind sicherlich die über den ganzen Kontinent verteilten Nationalparks mit ihrer einzigartigen Flora & Fauna. Egal, ob karge Wüstenlandschaften oder tropischer Regenwald, der Artenreichtum australischer Pflanzen ist gigantisch und extrem markant. Aber auch die Tierwelt könnte nicht ausgefallener sein. Beispielsweise das Känguru, der Koala, das Schnabeltier (Platypus), der Schnabeligel (Ekidna), der Tasmanische Teufel, das Salzwasserkrokodil, der Kasuar oder das Emu charakterisieren das Land so, wie der Eiffelturm Paris. Darüber hinaus sind die unzähligen giftigen Tiere ein Charakteristikum für die hervorstechende Fauna des Kontinents.

Endlose Weite: Eine Sehenswürdigkeit der anderen Art

Die endlosen Weiten des Landes, wie beispielsweise die Nullarbor Plain, die Kimberley Region oder die Katherine Region, sind sicherlich keine Sehenswürdigkeit im klassischen Sinne, allerdings ein Erlebnis, das eine Down Under Reise schlichtweg bereichert. Wer die zeitlose und menschenleere Weite nicht erlebt, hat die Essenz des Landes nie kennengelernt. Sie ist ebenso landestypisch wie die Bewohner, die Tier- & Pflanzenwelt oder die atemberaubenden Landschaften. Aus diesem Grund ist es jedem Touristen ans Herz zu legen, die Ruhe der Endlosigkeit nicht zu verpassen und die extremen Weiten auf sich wirken zu lassen.

Städte: Weltmetropolen & markante Orte

Australische Städte haben so einiges zu bieten. Sydney beispielsweise ist eine der modernsten Metropolen der Erde. Mit seinen circa vier Millionen Einwohnern, einem ganz besonderen Flair, dem eindrucksvollen Hafen, dem wunderschönen Sydney Opera House, der markanten Harbour Bridge sowie seinem ausgeprägten Nachtleben wird jede Sydney-Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis. Aber auch das multikulturelle Melbourne, das sympathische Adelaide, das moderne Brisbane, das wirtschaftsstarke Perth, die Hauptstadt Canberra, das exotische Darwin, das tropische Cairns, die Party- & Shopping-Metropole Gold Coast, das hübsche Hobart oder die Wüstenstadt Alice Springs haben jede Menge zu bieten.

Darüber hinaus gibt es ein paar ganz besondere Ortschaften, die nicht aufgrund ihrer Größe oder der kulturellen Vielfalt überzeugen, sondern entweder einen sehr markanten Charme besitzen oder der Ausgangspunkt zu ganz besonderen Attraktionen sind. Hervorzuheben wären das alternative Byron Bay im Norden von New South Wales, das wilde Broome in der Region Kimberley, der Urlaubsort Airlie Beach (QLD) als Ausgangspunkt zu den Whitsunday Islands, Margaret River als Surf- und Weinmekka des Westens, der Opal-Wüstenort Coober Pedy sowie das sich an der Sunshine Coast befindende Noosa (QLD). Diese Orte sind weltweit einzigartig und stellen daher auch sehr populäre Sehenswürdigkeiten in Australien dar.

Traumstrände: Tauchen, Surfen & Relaxen

Auf dem 5. Kontinent gibt es unzählige Traumstrände. Egal ob paradiesische Bedingungen zum Schnorcheln und Tauchen im glasklaren Wasser oder gigantische Wellen zum Surfen, die Strände gehören sicherlich zu den begehrtesten Sehenswürdigkeiten Australiens. Da es so viele unterschiedliche Strände in verschiedenen Klima- & Vegetationszonen gibt, variieren sie je nach Region immens. So hat beispielsweise der Nordosten des Landes tropische Palmenstrände zu bieten, während der Süden wilde, kilometerlange Küsten mit einer faszinierenden Dünenlandschaft und riesigen Wellen vorzuweisen hat.

Inseln: Unberührte Paradiese vor der Küste

Die Inselwelt von Down Under ist ebenso vielseitig wie der Rest des Landes. Zweifellos ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Da sich die Inseln rund um den Kontinent verteilen, heben sie sich wegen ihrer unterschiedlichen geografischen Gegebenheiten grundlegend voneinander ab. Besondere Highlights sind die Sandinsel Fraser Island, die sich im Great Barrier Reef befindenden Whitsunday Islands, das Naturparadies Kangaroo Island, die abwechslungsreiche Phillip Island, die relaxte Rottnest Island, die abgelegenen Houtman Abrolhos Islands, die beliebte Magnetic Island sowie die umwerfend schöne Lord Howe Island. Ob Baden, Segeln, Tauchen, 4WD-Touren oder Wandern, die Unternehmungsmöglichkeiten sind sehr weit gefächert.

Fazit

Man könnte jetzt noch endlos weiter darüber berichten, was es für Sehenswürdigkeiten in Australien gibt, aber das würde den Rahmen dieses Artikels definitiv sprengen. Egal ob die Freundlichkeit der Menschen, die unzähligen Nationalparks oder die endlosen Strände, Australien ist einfach voller Highlights, die es zu erkunden gilt. Es wäre sicherlich nicht falsch zu behaupten, dass der ganze Kontinent eine einzigartige Ansammlung von markanten Sehenswürdigkeiten bereitstellt. Möchte man sich selbst davon überzeugen, so bleibt einem nichts anderes übrig, als Down Under einmal zu bereisen und es auf sich wirken zu lassen. Sollte der Urlaub aber noch in weiter Ferne liegen, kann man sich schon mal beim ‚Online-Surfen‘ etwas Appetit holen und das Land Schritt für Schritt virtuell erkunden.

Übersicht populärer Highlights

In folgendem Beitrag finden Sie eine Übersicht sowie eine Beschreibung der absoluten Top Highlights Australiens:

Alle weiteren Sehenswürdigkeiten in Down Under finden Sie in den jeweiligen Beiträgen der folgenden Übersichten:

Alle Reisen & Reisebausteine im Überblick

Über unsere praktische Angebotssuche finden Sie viele tolle Reisen (z. B. Reisen inklusive Flug, Rundreisen, Mietwagenreisen, Camperreisen, Bahnreisen etc.) und Reisebausteine (z. B. alle Mietfahrzeug-Typen, mehrtägige Touren, Tagesausflüge etc.) auf einen Blick. Hier können Sie Ihren Australien-Urlaub ganz unkompliziert von zu Hause aus nach deutschem Reiserecht buchen – und das zu besten Preisen!

Wenn Sie eine Änderung beziehungsweise Individualisierung einer der hier aufgeführten Reisen wünschen oder einen bestimmten Reisebaustein vermissen, der nicht in unserer Suche aufgeführt ist, so zögern Sie bitte nicht, mit uns in Kontakt zu treten. Ein Mitarbeiter unseres Partnerreisebüros wird Ihnen gerne dabei behilflich sein, etwas Passendes für Sie herauszusuchen und Ihr Vorhaben umzusetzen.

Viel Spaß beim Stöbern!

Filter:

Bildergalerie: Tolle Eindrücke aller Highlights

Sehenswürdigkeiten Bildergalerie

In unserer einzigartigen Sehenswürdigkeiten – Bildergalerie finden Sie zahlreiche Motive. Gewinnen Sie authentische Eindrücke und genießen Sie ein Stück Australien von zu Hause aus. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Erste Eindrücke im Video

12-Apostels_1

Unverbindliche Anfrage

Bei Fragen zu bestimmten Angeboten oder individuellen Wünschen senden Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage zu. Ein Mitarbeiter unseres Partnerreisebüros unterstützt Sie gerne bei der Planung und Verwirklichung Ihrer Traumreise!

Anfrageformular

* Pflichtfeld
Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie unter: Datenschutzerklärung.

Unser Team

Voriger
Nächster

Wir beraten Sie persönlich & individuell!