Neben der Auslandskrankenversicherung ist eine Reiserücktrittsversicherung (RRV) das meistgefragte Produkt der Reiseversicherer. Vor allem bei Fernreisen nach Australien kommt schon im Vorfeld ein verhältnismäßig großer Kostenapparat auf die Reisenden zu. Treten unvorhergesehene Ereignisse ein, die das Reisen unmöglich machen, kann schnell eine große Menge Geld für Stornierungen fällig werden. Die klassische Reiserücktrittsversicherung deckt jede Stornierung vor Reisebeginn ab. Durch die Kombination mit einer Reiseabbruchversicherung (RAV) kann der Versicherungszeitraum auf die gesamte Reisezeit verlängert werden.

Inhaltsverzeichnis

Vergleich günstiger Reiserücktrittsversicherungen

Wir haben uns mit der Thematik intensiv auseinandergesetzt, indem wir unabhängige Tests lasen, verschiedene Versicherer verglichen und zahlreiche Angebote überprüften. Unser Fazit nach all den Recherchen lautet wie folgt:

Heutzutage gibt es viele gute Optionen, sich optimal zu versichern. Allerdings haben uns die Leistungspakete, das Preis-Leistungs-Verhältnis sowie der Gesamteindruck der Hanse Merkur am besten gefallen. Die Angebote der renommierten Versicherungsgruppe aus Hamburg erhalten immer wieder beste Bewertungen von unabhängigen Testinstituten und zuverlässigen Vergleichsportalen. Gute Ergebnisse werden mitunter durch einen exklusiven Leistungsumfang erzielt, den andere Versicherungen in dieser Form nicht im Angebot haben. Dazu gehören beispielsweise die Verweigerung des Visums bei digital beantragten Aufenthaltsgenehmigungen, die Terminänderungen für Prüfungen und der Diebstahl von Reisedokumenten. Die Reiserücktrittsversicherung ist genauso wie die Flugstorno- und die Reiseabbruchversicherung frei von jedem Selbstbehalt. Die entstehenden Kosten aus den versicherten Ereignissen oder Schadensfällen werden in voller Höhe erstattet. Das gilt auch für ältere Reisende, die den vollen Versicherungsschutz genießen, ohne einen oft üblichen Aufpreis zahlen zu müssen.

Unsere Empfehlung: Hanse Merkurs Stay Travel Insurance Angebote

Warum Hanse Merkur?

Nach gründlicher Recherche und Vergleichen mit anderen Versicherern haben wir festgestellt, dass die folgend aufgeführte Stay Travel Insurance Produktlinie von Hanse Merkur die preis-leistungsstärksten, flexibelsten und kundenfreundlichsten Angebote mit bestem Versicherungsschutz vorzuweisen hat!

Alleinstellungsmerkmale: Alle Produkt-Highlights

Reiserücktritt:

Reiseabbruch:

Allgemeines:

  • Stornierung der Reise und/oder Reiseabbruch (Urlaubsgarantie) im Falle von beispielsweise:
    • Krankheit, Unfall, Schwangerschaft
    • Arbeitslosigkeit
    • Neueinstellung
    • Erkrankung oder Todesfall eines Mitreisenden oder Angehörigen
    • Gerichtliche Vorladung
    • etc.
  • Flug, Auto, Bus, Bahn, Schiff & Unterkunft können versichert werden
  • Kein Selbstbehalt
  • Vollständiger Ausgleich der Stornierungskosten
  • Vollständiger Ausgleich des Reisepreises bei Abbruch oder verspäteter Rückreise
  • Spezielle Abdeckung für Work & Traveller sowie Studenten, wie zum Beispiel bei:
    • Visumverweigerung
    • Dokumentendiebstahl
    • Auflösung einer Partnerschaft
    • Absage der Gasteltern
    • Unerwartete Prüfungswiederholung
    • Absage des geplanten Studien- oder Praktikumsaufenthaltes

Preisleistungsstarke Angebote

Wichtiger Hinweis

Weitere Informationen zu den Bedingungen und Produkten sowie eine exakte Preisübersicht erhalten Sie, indem Sie auf den jeweiligen grünen ‚Infos & Online-Buchungs-Button‘ klicken. Sie werden dort zu unserem Versicherungspartner weitergeleitet und können nach Eingabe Ihrer Daten (Reisedaten und Geburtsdatum) umgehend Ihr personalisiertes Angebot einsehen sowie Ihre Buchung online tätigen.

Es ist uns leider nicht möglich, Ihnen ein individuelles Angebot via E-Mail zuzusenden oder Sie zum Thema Versicherung persönlich zu beraten, da die Angebotserstellung ausschließlich online über unseren Versicherungspartner getätigt werden kann!

Reiserücktrittsversicherung (RRV)

RRV + Reiseabbruchversicherung

Einfache RVV

  

Flugstornoversicherung​

  

Weitere Versicherungsangebote​

FAQ: Die häufigsten Fragen verständlich beantwortet

Aus welchen Gründen können bei Reiseabsage Stornokosten entstehen?

Ein erheblicher Kostenanteil an einer Fernreise nach Australien sind die Kosten für Hin- und Rückflug. Je nach Zeitpunkt der Reiseabsage können bis zu hundert Prozent der Kosten fällig werden. Dazu kommen eventuelle Vermittlungs- und Servicegebühren eines Dienstleisters, wie beispielsweise einem Reisebüro. Je nach Reiseplanung und Art können Stornokosten für Transfers vor Ort, für spezielle Dienstleister wie Kreuzfahrtreedereien, Tauch- und Sprachschulen sowie Unterkünfte anfallen. Bei dem Wegfall eines versicherten Mitreisenden zählt auch der dann hinzukommende Einzelzimmerzuschlag zu den stornobedingten Zusatzkosten.

Was ist der Unterschied zwischen Versicherten und Risikopersonen?

Die Versicherungsbedingungen in einer Reiserücktrittsversicherung unterscheiden zwischen den Versicherungsnehmern und den sogenannten Risikopersonen. Zu den Risikopersonen zählen sowohl Mitreisende als auch Angehörige und Vertrauenspersonen, die zu Hause bleiben. Die Schadensabdeckung trennt in der Police den Schutzumfang für direkt Versicherte und Risikopersonen. Als Risikopersonen werden Mitreisende und nahe Angehörige definiert, deren gesundheitlicher Zustand unmittelbaren Einfluss auf die Reisemöglichkeit des/der Versicherten hat. Die Risikoabdeckung sozialer, äußerer und administrativer Ereignisse wird zum Großteil nur den Versicherten gewährt.

Welche gesundheitlichen Risiken versichert eine Reiserücktrittsversicherung?

Der Basisschutz einer Reiserücktrittsversicherung ähnelt sich bei den meisten Anbietern. Folgende gesundheitliche Risiken sind für Versicherte und Risikopersonen aller Art versichert:
Nur für Versicherte und mitreisende Risikopersonen werden folgende Ereignisse abgedeckt:

Welche sozialen Risiken versichert eine Reiserücktrittsversicherung?

Der Versicherungsschutz der RRV deckt für Versicherte und Risikopersonen die Folgen beziehungsweise die Änderungen des Arbeitsstatus ab:

Für die versicherten Personen sind folgende soziale Risiken mit versichert:

Welche äußeren und administrativen Vorkommnisse sind in der RRV versichert?

Für Versicherte und Risikopersonen sind folgende schwere Schadensfälle am Eigentum in der Reiserücktrittsversicherung eingeschlossen:
Nur für die versicherten Personen selber sind in den meisten Policen der Anbieter folgende Ursachen für einen Reiserücktritt versichert, sofern sie nach Versicherungsbeginn und unvorhersehbar eintreten:

Welche Vorerkrankungen sind in welchem Fall nicht versicherbar?

Wenn Vorerkrankungen mindestens ein Jahr vor Versicherungsbeginn keiner stationären Behandlung bedurften, sind diese für den Fall, dass sie unerwartete akut werden, versichert. Wenn keine Behandlung beziehungsweise nur routinemäßige Kontrolluntersuchungen vorliegen, sind Herzleiden, Schlaganfälle, Krebs, Diabetes-Typ, Epilepsie und Multiple Sklerose versicherbar. In jedem Fall sollte vor Abschluss der Reiserücktrittsversicherung beim Vorliegen einer der genannten Krankheitsbilder eine präzise schriftlich niedergelegte Absprache mit der Versicherung erfolgen. Falsche Angaben führen immer zum Aussetzen des Versicherungsschutzes.

Welche Personen erhalten welchen Schutz in einer Reiserücktrittsversicherung?

Neben den Versicherungsnehmern selber genießen gemeinsam Reisende bis zu einer maximalen Personenanzahl den Status mit versicherten Risikopersonen. Als nicht mitreisende Risikopersonen werden in den Policen der meisten Anbieter einer RRV die nächsten Verwandten definiert. Welche Angehörigen in die Risikoabdeckung fallen, sollte in jeder Police konkret geprüft werden. Gängig sind Personen folgender Verwandtschaftsgrade:
Des Weiteren definieren die Versicherer folgende nahestehende Personen ohne verwandtschaftliche Bindung zum Versicherten als Risikopersonen:

Was passiert bei Umbuchung und/oder verspätetem Reiseantritt?

Nicht jedes Ereignis oder jeder Schadensfall muss zur kompletten Absage einer Reise führen. Eine Reiserücktrittsversicherung versichert auch ein Verschieben des Reisetermins und die dadurch entstehenden Umbuchungskosten. In die Erstattung fallen sowohl die Mehrkosten, die durch eine verspätete Hinreise entstehen als auch eine komplette Umbuchung. Der Erstattungsbetrag ist auf die Höhe beschränkt, die eine komplette Stornierung gekostet hätte. Die Umbuchung muss aus einem der versicherten Gründe vorgenommen werden. Manche Versicherer bieten bei einer frühzeitigen Umbuchung auch ohne Angaben von Gründen einen pauschalen Zuschuss zu den entstehenden Kosten an.

Bis zu welchem Zeitpunkt muss die RRV abgeschlossen werden?

Im Normalfall gehen Versicherer von einer Reisebuchung von mindestens dreißig Tagen im Voraus aus und bieten einen Abschluss jederzeit bis zu dieser Frist an. Es empfiehlt sich, die Reiserücktrittsversicherung unmittelbar nach der verbindlichen Reisebuchung abzuschließen. Wenn die Reise kurzfristiger gebucht wird, muss der Abschluss innerhalb von drei Tagen nach der bestätigten Buchung erfolgen. Auf eine ausführliche schriftliche Dokumentation der Reisebuchung sollte geachtet werden, um im Versicherungsfall die Obliegenheiten der Vertragsbestimmungen des Versicherers sicher belegen zu können. Originale sollten nach Möglichkeit nicht eingereicht werden und mindestens eine vollständige Schutzkopie beim Versicherten verbleiben.

Wie setzen sich die Prämien einer Reiserücktrittsversicherung zusammen?

Die Prämien für eine Reiserücktrittsversicherung orientieren sich am Reisepreis. Je nach Versicherungsgesellschaft sind die Preisspannen in acht bis 15 Schritte unterteilt, wobei Reisepreise bis etwa 3.000 Euro mit einer pauschalen Festprämie berechnet werden. Bei höheren Beträgen errechnen sich die Prämien aus einem prozentualen Satz des Reisepreises. Für eine reine Flugstornoversicherung sind meist etwas geringere Prämien angesetzt. Viele Versicherer bieten eine RRV in Kombination mit einer Reiseabbruchversicherung an. Die Prämien für diese Pakete sind meist günstiger als einzeln gebuchte Policen. Prämien für Familien liegen bei den meisten Versicherern nur unwesentlich höher als die Prämien für Einzelreisende.

Welcher Risikoausschluss wird durch eine Reiseabbruchversicherung fortgeführt?

Die Deckungsinhalte der Reiseabbruchversicherung ähneln abgesehen von den sozialen Risiken denen einer Reiserücktrittsversicherung. Sie verlängern den entsprechenden Versicherungsschutz bis zum Ende der angetretenen Reise. Genauso wie bei der RRV sind Risikopersonen teilweise mitversichert. Hinzu kommen abhängig vom Anbieter Erstattungen für eine Reiseunterbrechung und Wiederaufnahme sowie zusätzliche Kostendeckung bei Verzögerungen der Rückreise.

Was ist eine Flugstornoversicherung?

Die Flugstornoversicherung ist abgespeckte Reiserücktrittsversicherung, die nur die Flugkosten beziehungsweise Tickets erstattet. Die Prämien sind niedriger als die für eine komplette RRV und eignen sich besonders für Individualreisende wie Backpacker ohne weitere im Voraus gebuchte Reise- und Urlaubsleistungen. Bei massiven Flugzeitänderungen seitens der Fluggesellschaft beziehungsweise des Reiseveranstalters können zusätzliche Haftungsgründe und Erstattungsrichtlinien den Versicherungsschutz beeinflussen.

Alle hier aufgeführten Informationen wurden anhand gewissenhafter Recherche zusammengetragen, werden jedoch ohne Gewähr zur Verfügung gestellt, da es möglich ist, dass sich bestimmte Punkte ändern, bevor wir diese updaten. Aus diesem Grund ist es wichtig, die entsprechende Versicherungspolice sowie den jeweiligen Vertrag vor Abschluss gründlich durchzulesen.

Rechtlicher Hinweis​

Alle hier aufgeführten Informationen wurden anhand gewissenhafter Recherche zusammengetragen, werden jedoch ohne Gewähr zur Verfügung gestellt. Es ist möglich, dass sich bestimmte Punkte ändern, bevor wir diese aktualisieren können. Aus diesem Grund ist es wichtig, die entsprechende Versicherungspolice sowie den jeweiligen Vertrag vor Abschluss gründlich durchzulesen.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren