In
Australien
Menü

Port Campbell: Ausgangspunkt zu den 12 Aposteln

Port Campbell (ca. 300 Einwohner) liegt an der Great Ocean Road (B100) in der Region Süd-Westen im Bundesstaat Victoria. Bekannt ist der kleine Ort aus dem Grund, da es den Ausgangspunkt für die berühmten 12 Apostel Australiens darstellt. Aber die Twelve Apotles sind nicht das einzige, was es hier zu erkunden gibt. Im Gegenteil, wer sich etwas Zeit nimmt, der wird feststellen, dass das kleine Dorf zwischen Lavers Hill und Warrnambool von einer sehr schönen Landschaft umgeben ist. Aufgrund der weltbekannten Kalksteinformationen konnte sich der Tourismus bestens entwickeln und ist mittlerweile in der gesamten Region nicht mehr wegzudenken.

  • Rundreisen Beliebte Routen & günstige Angebote!
  • Aktivitäten Einzigartige Touren & beliebte Aktivitäten!
  • Unterkünfte Riesen Auswahl & Niedrigpreisgarantie!
  • Bus Alle Tickets rund 10% günstiger als vor Ort!
  • Züge Deutscher Ansprechpartner & große Rabatte!
  • Mietwagen Autos, 4WD, Camper & Wohnmobile für jeden Anlass!
  • Flüge Top Angebote & bestes Preis-Leistungs-Verhältnis!
 

Unternehmungen & Sehenswürdigkeiten

In Port Campbell selbst gibt es nicht allzu viel zu entdecken, es stellt jedoch eine schöne Gelegenheit dar, um herumzuschländern, zu faulenzen, zu pausieren oder um ein paar Fotos zu schießen. Das Zentrum befindet sich auf der von Bäumen gesäumten Lord Street. Hier gibt es ein paar kleinere Shops, Boutiquen, Souvenirläden, Restaurants und Cafés, die sich eigentlich alle auf Touristen ausrichten. Auf dem sogenannten Discovery Walk hat man eine gute Aussicht über das Dorf und die Küste. Im Westen befindet sich ein Parkplatz, von dem aus man am schnellsten den Hauptaussichtspunkt von Port Campbell erreicht und auch auf den Discovery Walk stößt.

Mitten im Ortszentrum befindet sich eine Bucht, die von den Gewässern des Port Campbell National Park umgeben wird. Hier kann man am geschützten Ufer des ruhigeren Strandes schwimmen oder direkt vom Pier aus eine Runde angeln. An der umliegenden Felsküste befinden sich ebenfalls verschiedene Buchten, in denen man zum Teil menschenleere Sandstrände findet. Im Nationalpark, der direkt neben der Ortschaft liegt, gibt es einige Sehenswürdigkeiten, die man nicht nur mit dem Auto oder Bus, sondern auch zu Fuß gut erreichen kann. Beispielsweise gehören die eingebrochene London Bridge, die Loch Ard Gorge, die Gibson Steps und natürlich auch die 12 Apostel dazu.

 

Beliebte Touren & Aktivitäten

Hier finden Sie alle ortstypischen Unternehmungen für jeden Geschmack & jedes Budget. Stöbern Sie durch unser umfassendes Sortiment und planen Sie Ihre Traumreise noch heute. Viel Spaß!
Alle Angebote
 

Hilfreiche Informationen

 

An- & Weiterreise

Mit dem Auto gelangt man über die Great Ocean Road oder von Timboon aus über die Port Campbell Road (C164) bequem in den Ort. Die 12 Apostel befinden sich hingegen direkt an der Great Ocean Road selbst und sind aus diesem Grund nicht zu verfehlen. Ansonsten bieten sich die öffentlichen Transportmitte von V/Line an. Nahegelegene Flughäfen sind der Avalon Airport bei Geelong (Airporttransfer zur Great Ocean Road) und der Tullamarine Airport bei Melbourne (Airporttransfer nach Geelong).

 

Touristeninformation

Das Port Campbell Visitor Information Centre befindet sich in der 26 Morris Street.

 

Weitere Infos

Viel Gelegenheit zum Einkaufen hat man in dem kleinen Dorf allerdings nicht. Außer ein paar Souvenirläden und den zwei Tankstellen (Caltex und Shell) kann man seinen Einkaufskorb nur mit dem Nötigsten füllen.

 

Bildergalerie: Tolle Eindrücke aller Highlights

In unserer einzigartigen Port Campbell-Bildergalerie finden Sie zahlreiche Motive. Gewinnen Sie authentuische Eindrücke und genießen Sie ein Stück Australien von zu Hause aus. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!
Alle Bilder
 

Erste Eindrücke im Video


Nach oben