In
Australien
Menü

Outdoor Hose: Die perfekte Hose zum Reisen

Outdoor HoseSicherlich ist es sinnvoll, sich schon vor der Reise eine adäquate Outdoor Hose zu kaufen, die nicht innerhalb von ein paar Wochen die ersten Verschleißerscheinungen aufweist. Nur was zeichnet eine solche Hose überhaupt aus? Diese Frage soll nun bestmöglich in der folgenden Kaufberatung geklärt werden.

 

Baumwolle oder Kunstfaser

Zuerst stellt sich die Frage, aus welchem Material die Outdoor Hose überhaupt sein soll. Um die Wahl etwas zu erleichtern, werden nun die Vor- und Nachteile der verschiedenen Materialien dargelegt:

 

Vorteile Baumwolle

  • natürliches und ökologisches Material
  • sehr komfortabel
 

Nachteile Baumwolle

  • äußerst saugfähig (kann bis zu 80 % Eigengewicht an Feuchtigkeit speichern, was das Material aufquellen lässt und die Atmungsaktivität unterbindet)
  • trocknet sehr langsam
  • wenn feucht, kaum mehr Wärmeleistung
 

Vorteile Polyester

  • sehr pflegeleicht
  • trocknet sehr schnell
  • äußerst robust
 

Nachteile Polyester

  • für Baumwoll-Fans etwas ungewohnt auf der Haut

Hinweis: Es gibt auch Baumwoll-Kunstfaser-Mischgewebe, die die positiven Eigenschaften von Baumwolle und Kunstfaser verbinden!

 

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Wie bei jeglichem Equipment sind die Materialqualität sowie die Verarbeitung entscheidend. Des Weiteren ist darauf zu achten, wie sehr sie beansprucht wird. Hat man vor, sehr schweißtreibende Aktivitäten zu unternehmen, bei denen eine gewöhnliche Hose schnell mal drunter leidet, so empfiehlt es sich, eine Kunstfaser- oder Mischgewebehose zu kaufen. Legt man großen Wert auf Tragekomfort und die Tagesaktivitäten sind eher passiv, so spricht nichts dagegen, sich für eine Baumwollvariante zu entscheiden. Ist man mit dem Rucksack unterwegs und muss darauf achten, wie viel Gepäck mitkommt, so sind das Eigengewicht sowie das Packmaß der Outdoor Hose ausschlaggebend. Klar ist jedenfalls, dass sie gut sitzen muss und man sich darin wohl fühlt.

Tipp: Auf vielen Outdoor Hosen ist heutzutage die UV-Resistenz vermerkt. Je fester das Material, desto weniger UV-Strahlung lässt es durch. Des Weiteren ist zu vermerken, dass es mittlerweile viele Modelle gibt, die das sogenannte Nosquito Siegel tragen. Das bedeutet, dass das Matrial einem Insektizid behandelt wurde, welches den Mosquitos die Lust auf Blut nimmt. Diese Chemikalie bleibt bis zu 30 Wäschen bestehen.

 

Übersicht Outdoor-Equipment


Nach oben