Ein Motel in Australien bildet eine günstige Alternative zum Hotel und vermittelt obendrein auch noch ein echtes ‚Aussie-Feeling‘. Jeder kennt die berühmt-berüchtigten Szenen aus den alten Hollywood-Streifen. Eine Unterkunft, die sich mitten im Nirgendwo befindet und irgendwie ein Gefühl der ganz besonderen Art erweckt. Nur liegt es nicht an der mexikanischen Grenze, sondern im australischen Outback.  Natürlich gibt es auch Motor-Hotels, die recht zentral in der Nähe von Städten oder des Stadtzentrums gelegen sind. Im folgenden Beitrag erfahren Sie alles, was Sie über Motels in Down Under wissen müssen und können zudem unsere Angebotsdatenbank nach einer passenden Bleibe durchstöbern.

Inhaltsverzeichnis

Unterkunft-Suche: Hotels, Resorts, Lodges & Co

Über unsere Angebotssuche finden Sie viele tolle Unterkünfte auf einen Blick. Hier können Sie bereits vorausgewählte Hotels, Resorts, Lodges oder Budget-Unterkünfte nach deutschem Reiserecht buchen – und das zu besten Preisen!

Wünschen Sie eine bestimmte Unterkunft, die nicht in unserer Suche aufgeführt wird, zögern Sie nicht, mit uns in Kontakt zu treten. Ein Mitarbeiter unseres Partnerreisebüros wird Ihnen gerne dabei behilflich sein, etwas Passendes für Sie herauszusuchen.

Viel Spaß beim Stöbern!

Filter:

Rabatte & Preise

Auch in der Motel-Branche variieren die Preise immens. Genau wie bei allen Unterkunftsmöglichkeiten setzt sich der Preis aus Komfortstandard, Location und Saison zusammen. Günstige Motels in Australien starten bei etwa 50A$ pro Nacht pro Zimmer und können bis zu 150A$ kosten. In der Nebensaison liegen die Preise deutlich niedriger, da kaum eine Unterkunft zu dieser Zeit ausgebucht ist. Auch hier gilt: Immer die Augen offen halten und Preise stets vergleichen. In warmen Regionen ist fast immer ein Swimmingpool vorhanden, an dem man sich von den Reisestrapazen etwas erholen kann. Die Zimmer sind in der Regel mit einem Fernseher, einem Badezimmer, einer Klimaanlage, einem Kühlschrank sowie einem Telefon ausgestattet. Des Weiteren werden oftmals kostenlos Kaffee und Tee zur Verfügung gestellt. Über Parkmöglichkeiten muss man sich in der Regel keine Sorgen machen, da Motels in Australien sich oft außerhalb von Städten befinden und somit ausreichend Platz gegeben ist.

Was ist zu bedenken?

Zuerst muss man sich natürlich die Frage stellen, wie die Lage der potenziellen Unterkunft sein soll. Bevorzugt man es, dass sie sich innerhalb einer Stadt beziehungsweise eines Ortes befindet oder doch lieber außerhalb. Ist diese Entscheidung getroffen, gilt es zu überlegen, ob man eher die wohl jedem bekannte Hotel-Atmosphäre oder die etwas andere Motel-Stimmung bevorzugt. Natürlich spielt bei dieser Überlegung meist auch noch der Preis eine entscheidende Rolle, da ein Motel in der Regel deutlich günstiger ist als ein Hotel. Je nach Region und Abgelegenheit des Ortes wird einem die Entscheidung häufig abgenommen. Denn an den endlos langen Outback-Highways existieren oft gar keine Hotels, sondern nur die für Australien sehr typischen Roadhouses.

Vorteile

Nachteile

Unverbindliche Anfrage

Bei Fragen zu bestimmten Angeboten oder individuellen Wünschen senden Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage zu. Ein Mitarbeiter unseres Partnerreisebüros unterstützt Sie gerne bei der Planung und Verwirklichung Ihrer Traumreise!

Anfrageformular

* Pflichtfeld
Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie unter: Datenschutzerklärung.

Unser Team

Voriger
Nächster

Wir beraten Sie persönlich & individuell!

Alle weiteren Unterkünfte im Überblick