Walpole, Nornalup und das Valley of the Giants in Australien befinden sich in den Southern Forests, im Süd-Westen von Western Australia. Umgeben werden die Orte von mehreren Nationalparks sowie einigen hübschen Stränden mit weißem Sand und türkisfarbenem Wasser. Sehr charakteristisch für die Region sind die mehr als 400 Jahre alten und über 70 Meter hohen Tingle Bäume, die teilweise sogar bestiegen oder per Tree Top Walk erkundet werden können. Jeder Besucher, der schwindelfrei ist und einen Nervenkitzel der besonderen Art erleben möchte, ist hier genau richtig.

Inhaltsverzeichnis

Sehenswürdigkeiten Walpole

Bei Walpole (ca. 500 Einwohner) befindet sich der Walpole-Nornalup National Park mit einer Fläche von etwa 18.000 Hektar. Die schönen, dichten Karri-Wälder werden in diesem Gebiet von Flüssen, Tingle-Bäumen, Wasserfällen und im Frühjahr von Wildblumen geprägt. Zu den Attraktionen des Ortes gehören der 450 Jahre alte Hilltop Giant Tingle Tree mit einem Umfang von 24 Metern, zu dem man über die Hilltop Road gelangt. Hier befindet sich zudem der schön gelegene Circular Pool und die Winter-Wasserfälle am Frankland River. Das absolute Highlight ist das 14 Kilometer entfernte Valley of the Giants bei Nornalup (siehe unten). Darüber hinaus findet man im Walpole-Nornalup National Park den Conspicious Beach mit Aussichtsplattformen und Wanderwegen zu den Conspicious Cliffs. Angler und Surfer zieht es ebenfalls hierher. Des Weiteren wäre der Knoll Drive zu erwähnen, ein 5 Kilometer langer Scenic Drive, der wirklich sehenswert ist. Beim wilden Mandalay Beach ging 1911 ein Schiff unter, dessen Überreste man heute teilweise bei Ebbe sehen kann. Ebenfalls lohnt sich das Besteigen des Mount Frankland, da man von hier aus eine tolle Aussicht hat. Die Fernhook Falls 36 Kilometer außerhalb der Ortschaft auf der Bearmore Road sind vor allem im Winter einen Abstecher wert. In der Nähe bietet sich außerdem der immer mit Wasser gefüllte Rowell Poll zum Schwimmen an.

Sehenswürdigkeiten Nornalup

Nornalup (ca. 100 Einwohner) wurde 1911 gegründet und wird von der Walpole Wilderness Area umgeben, zu der momentan 13 Naturreservate gehören. 3 Kilometer entfernt befindet sich das Valley of the Giants mit dem Tree Top Walk im Walpole-Nornalup National Park. Die hier wachsenden Tingle-Bäume können bis zu 70 Meter hoch werden und einen Umfang von 20 Metern erreichen. Vom South Coast Highway nimmt man die Valley Of The Giants Road, welche 5 Kilometer bis zum Anfang des Tree Top Walk durch dichte Eukalyptuswälder führt. Der 40 Meter hohe Tree Top Walk ist mit dem Weg am Boden insgesamt 600 Meter lang und kostenpflichtig. Am Eingang befindet sich einer der drei Walpole Wilderness Discovery Centres, das die Besucher über die umgebene Natur aufklärt und Tickets für den Tree Top Walk verkauft.

Hilfreiche Informationen

Hilfreiche Tipps zur An- und Weiterreise sowie weitere Informationen findet man in dem Beitrag über die Southern Forests.

Bildergalerie: Tolle Eindrücke aller Highlights

Erste Eindrücke im Video

Valley-of-the-Giants_1

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Unverbindliche Anfrage

Bei Fragen zu bestimmten Angeboten oder individuellen Wünschen senden Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage zu. Ein Mitarbeiter unseres Partnerreisebüros unterstützt Sie gerne bei der Planung und Verwirklichung Ihrer Traumreise!

Anfrageformular

* Pflichtfeld
Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie unter: Datenschutzerklärung.

Unser Team

Voriger
Nächster

Wir beraten Sie persönlich & individuell!