Der Keep River National Park, Timber Creek, Victoria River und das Flora River Nature Park befinden sich in der Katherine Region im australischen Bundesstaat Northern Territory. Genauer gesagt liegen die soeben aufgeführten Orte und Naturschutzgebiete zwischen der Grenze WA/NT und der kleinen Stadt Katherine. Auch wenn viele Touristen in dieser Gegend meist nur einen kurzen Stopp einlegen, gibt es hier doch ein paar Dinge zu besichtigen, die den wilden Norden Australiens bestens charakterisieren.

Inhaltsverzeichnis

Sehenswürdigkeiten Victoria River Region

Keep River National Park

Der sich circa 50 Kilometer östlich von Kununurra und 468 Kilometer westlich von Katherine befindende Keep River National Park wurde 1991 gegründet und ist 574 km² groß. Seit tausenden Jahren bildet er die Heimat der Miriwoong sowie Gadjerong Aborigines, die an einigen Orten wie dem Ginger’s Hill, in Jarnem oder in Jinumum interessante Felsmalereien hinterließen. Benannt wurde der fast menschenleere Keep River National Park nach dem hier fließenden Keep River. Neben einer spektakulären Felslandschaft (ähnlich der Bungle Bungle Range) hat das Naturschutzgebiet auch eine markante Flora und Fauna zu bieten. Sowohl die hübsche Livistona Palme als auch uralte Boab-Bäume prägen die hiesige Pflanzenwelt. Die Tierwelt im Keep River National Park hingegen charakterisiert sich unter anderem durch die gefährlichen Salzwasser- und Süßwasserkrokodile. Des Weiteren gibt es gute Wanderwege, die einen authentischen Eindruck der Landschaft vermitteln. Die Nganalang Art Site mit ihren zahlreichen Felsmalereien erreicht man über den am Parkplatz beginnenden 200 Meter langen Track. Insider Informationen zum Keep River National Park sowie Trinkwasser erhält man an der Ranger Station am Eingang des Parks. Ebenfalls empfehlenswert sind der Ginger’s Hill Walk (ca. 200 Meter), der am Campingplatz startende Gurrandalng Walk (ca. 2 Kilometer) sowie der durch die Schlucht führende Jinumum Walk (ca. 3 Kilometer). Campingmöglichkeiten befinden sich in Gurrandalng (ca. 15 Kilometer vom Highway) und in Jarnem (ca. 32 Kilometer vom Highway), wo ebenfalls Trinkwasser zur Verfügung steht.

Timber Creek

Timber Creek liegt 228 Kilometer östlich von Kununurra und 286 Kilometer südwestlich von Katherine. Mit seinen circa 250 Einwohnern stellt es die Hauptortschaft zwischen Kununurra und Katherine dar. Außerdem befindet sich Timber Creek in unmittelbarer Nähe des wunderschönen Gregory National Park sowie des circa 15 Kilometer nordwestlich stehenden Gregory’s Tree, in den Entdecker Augustus Charles Gregory das Datum 2. Juli 1856 einritzte. Aufgrund der Tatsache, dass Gregory sein Expeditionsschiff reparieren musste und hierfür Holz benötigte, welches er aus dem heutigen Timber Creek erhielt, benannte er den kleinen Ort übersetzt ‚Holz Bach‘. Außer einer interessanten Geschichte hat Timber Creek aber auch sehr gute Angel-Spots am Victoria River, eine zum Museum umfunktionierte Polizeiwache sowie die beliebte Victoria River Boots-Tour zu bieten, auf der man mit großer Wahrscheinlichkeit Salzwasserkrokodile zu Gesicht bekommt. Tickets hierfür erhält man im Croc Stock Shop. Des Weiteren findet man in Timber Creek einen Campingplatz, eine Tankstelle, einen kleinen Supermarkt sowie eine Touristeninformation.

Victoria River Crossing

Victoria River Crossing (ca. 150 Einwohner) befindet sich circa 92 Kilometer östlich von Timber Creek, also 320 Kilometer östlich von Kununurra und 194 Kilometer südwestlich von Katherine. Die direkt am Victoria Highway sowie in der östlichen Sektion des Gregory National Park liegende Siedlung besteht eigentlich nur aus einem Road House mit Caravan Park und ist aufgrund seiner sehr guten Angelbedingungen sowie der angebotenen Bootstouren auf dem Fluss bekannt. Zudem bildet Victoria River Crossing die Stelle, wo der Victoria Highway den Victoria River überquert.

Flora River Nature Park

Die Abzweigung zum Flora River Nature Park befindet sich auf dem Victoria Highway, 86 Kilometer südwestlich von Katherine. Von hier aus sind es erneute 36 Kilometer bis man das isolierte Naturschutzgebiet erreicht. Die wenigen Besucher des Flora River National Park wissen die Ruhe und guten Angelplätze zu schätzen. Am Djurring Campground kann man sein Lager für die Nacht errichten und im Flora River ist es möglich, die Landschaft auf dem Boot oder per Kanu zu erkunden. Außerdem existieren ein paar Wanderwege, die nahe dem Campingplatz zu den Kathleen und Florence Falls führen. Vom Schwimmen im Fluss ist jedoch dringend abzuraten, da sowohl Süßwasserkrokodile als auch Salzwasserkrokodile im Flora River Nature Park vorkommen. Über diese Verlinkung gelangen Sie zu der offiziellen Webseite der Regierung, auf der Sie aktuelle Sicherheitshinweise finden.

Hilfreiche Informationen

An- & Weiterreise

Alle hier aufgeführten Ortschaften liegen zwischen Kununurra und Katherine – somit sind sie mit dem Auto sehr gut erreichbar. Sowohl Timber Creek als auch Victoria River befinden sich direkt am Victoria Highway. Aus diesem Grund ist es auch möglich, mit dem Bus-Unternehmen Greyhound in beide Ortschaften zu kommen. Der Keep River National Park hingegen grenzt direkt an den Highway an und ist von diesem aus über eine nicht asphaltierte Straße zu erreichen. Allerdings ist das Flora River Nature Park etwas abgelegener. Vom Highway aus sind es 36 Kilometer auf einer Schotterpiste Richtung Nordwesten nach Djarrung, wo das Naturschutzgebiet schließlich beginnt. 28 Kilometer östlich von Timber Creek gelangt man auf den zum Stuart Highway bei Dunmarra verlaufenden Buchanan Highway. 70 Kilometer östlich von Victoria River hat man die Möglichkeit, den in Richtung Halls Creek (Western Australia) führenden Buntine Highway zu befahren.

Touristeninformation

Im Parks and Wildlife Office in Timber Creek erhält man Auskünfte über den nahegelegenen Gregory National Park sowie über weitere Attraktionen der Region. Darüber hinaus informieren das bestens ausgestattete Katherine Visitor Information Centre (Ecke Lindsay Street und Stuart Highway) sowie das Kununurra Visitor Centre (75 Coolibah Drive) über alle Highlights der Region und stellen jede Menge Informationsmaterial zur Verfügung.

Weitere Infos über die Victoria River Region

In Kununurra (WA) und in Katherine (NT) gibt es mehrere Einkaufsmöglichkeiten, Bankfilialen, Unterkünfte, Tankstellen sowie essenzielle Geschäfte. Außerdem kann man in Timber Creek und Victoria River tanken und kleine Mahlzeiten an den Roadhouses erhalten.

Bildergalerie: Tolle Eindrücke aller Highlights​

Victoria River
Victoria River Region Bildergalerie

In unserer einzigartigen Victoria River Region – Bildergalerie finden Sie zahlreiche Motive. Gewinnen Sie authentische Eindrücke und genießen Sie ein Stück Australien von zu Hause aus. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Erste Eindrücke im Video​

Victoria-River_1

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Unverbindliche Anfrage

Bei Fragen zu bestimmten Angeboten oder individuellen Wünschen senden Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage zu. Ein Mitarbeiter unseres Partnerreisebüros unterstützt Sie gerne bei der Planung und Verwirklichung Ihrer Traumreise!

Anfrageformular

* Pflichtfeld
Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie unter: Datenschutzerklärung.

Unser Team

Voriger
Nächster

Wir beraten Sie persönlich & individuell!