Die Umgebung von Adelaide in South Australia sollte man sich nicht entgehen lassen, da sie für eigentlich jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Nicht nur die City ist äußerst vielseitig, sondern auch die atemberaubende Landschaft nahe der Hauptstadt von South Australia. So sind die alten, hübschen Dörfer in bester Lage, die Natur der Adelaide Hills, die bekannten und wirklich sehenswerten Weinregionen sowie die schönen, ganz in der Nähe von Adelaide gelegenen Strände zweifelsohne nicht minder interessant, als die Metropole selbst.

Inhaltsverzeichnis

Regionen, Orte & Inseln

Die Umgebung von Adelaide wird von insgesamt vier Regionen gebildet, welche direkt an das verstädterte Gebiet der Hauptstadt South Australias angrenzen. Hierzu gehören die Adelaide Hills im Osten, das Barossa Valley im Nordosten, das Clare Valley im Norden und die Fleurieu Peninsula im Süden. Weiterhin verfügen alle vier Gebiete über mehrere Weingüter, die nicht nur für ihre ausgezeichneten Tropfen bekannt sind, sondern auch landschaftlich wirklich überzeugen. Beispielsweise ist die ehemals deutsche Siedlung Hahndorf in den Adelaide Hills ein absolutes Highlight. Mit den deutsch geprägten Souvenirläden, Bäckereien und Restaurants zieht dieses Dorf jeden Tag hunderte von Touristen an. Das für australische Verhältnisse relativ kleine Barossa Valley ist mit einer Fläche von 912 km² nur ein bisschen größer als Berlin und wohl das bekannteste Weinanbaugebiet Australiens. Der benachbarte Konkurrent Clare Valley ist hingegen für seine namhaften Riesling-Weine bekannt und deutlich größer als das Barossa Valley. Auf dem Landweg Richtung Kangaroo Island kommt man unumgänglich durch die wunderschöne Fleurieu Peninsula, da Cape Jervis an der Südspitze der Halbinsel liegt und hier die Fähre nach KI ablegt. Die vielen Strände, der Weinort McLaren Vale und der größte Ort der Halbinsel, Victor Harbor, sind besonders reizvolle Plätze auf der Fleurieu Peninsula.

Geschichte

In Adelaide ließen sich seit dem Jahr 1839 Altlutheraner und andere christliche Religionsgruppen nieder, denen man versprach, in der heutigen Hauptstadt South Australias ihren Glauben frei ausüben zu dürfen. Mit Zunahme der Siedler (viele davon aus Deutschland) kam es auch zu einer Ausdehnung von Anbauflächen und Wohnvierteln, die sich immer weiter in der Umgebung von Adelaide ausbreiteten. So entwickelte sich im Laufe der Zeit die aktuelle Wirtschaftssituation der Region, welche vom Weinanbau, von der Landwirtschaft und heutzutage vom Tourismus geprägt wird.

Sehenswürdigkeiten Umgebung Adelaide

Museen, Kultur & Kunst

Die meisten Sehenswürdigkeiten in puncto Museen, Kultur & Kunst finden Besucher in den älteren Orten Hahndorf (Adelaide Hills) und Sevenhill (Clare Valley Weinregion).

Shopping & Märkte

Für einen Einkaufsbummel, wie man ihn von Städten her gewohnt ist, hat man in der bäuerlich geprägten Umgebung von Adelaide keine wirkliche Möglichkeit. Allerdings versprechen diverse Märkte in mehr als 20 Orten, Weingüter, Brauereien, Delikatessengeschäfte, Olivenölproduzenten, Obststände, Beerenplantagen zum selber pflücken und Kunstgalerien eine wahre Abwechslung zum gewohnten Stadteinkauf.

Kulinarisches, Restaurants, Pubs & Cafés

Viele Weingüter verfügen über ausgezeichnete Restaurants, an der Küste gibt es gute Fish & Chips Shops und die meisten Orte können sowohl mit einem Café als auch mit mindestens einem Pub dienen.

Natur & Parks

Da die Umgebung von Adelaide recht weitläufig ist, kommt man immer wieder an Naturschutzgebieten vorbei. Sowohl die Ausläufer der Mount Lofty Ranges als auch der älteste Nationalpark von South Australia, der Belair National Park mit dem ehemaligen Regierungsgebäude (Old Government House) aus dem Jahre 1860, befinden sich in den Adelaide Hills. Weitere bekannte Naturreservate sind der Cleland Conservation Park (Adelaide Hills), der Morialta Conservation Park (Adelaide Hills), der Para Wirra Recreation Park (Barossa Valley), der Onkaparinga River National Park (Norden der Fleurieu Peninsula), der Deep Creek Conservation Park (Südwesten der Fleurieu Peninsula) und der Newland Head Conservation Park (Südwesten der Fleurieu Peninsula). Zudem leben hier sowohl an Land als auch im Wasser einige sehr interessante Tiere, wie beispielsweise das Schnabeltier, Koalas, Fetztenfische, Zwergpinguine oder Wale.

Strände

Die Fleurieu Peninsula hat eindeutig die schönsten Strände zu bieten, wobei auch in den Adelaide Plains des Clare Valley ein paar nette Badeorte zu finden sind. Die etwa 30 – 40 Kilometer südlich der Hauptstadt South Australias gelegenen Strände Christies Beach und Maslin Beach sind bekannt für die hier praktizierte Freikörperkultur. Ebenfalls wären der Carrickalinga Beach sowie der Parsons Beach und der Waitpinga Beach im Newland Head Conservation Park zu erwähnen.

Festivals & Events

Zu den größten, die jeweiligen Gebiete der Umgebung von Adelaide repräsentierenden Festivals gehören das Crush Festival beziehungsweise das Adelaide Hills Wine & Food Festival, das Barossa Vintage Festival und das Clare Valley Gourmet Weekend. Auf der Fleurieu Peninsula finden hingegen regelmäßig Kunstevents und Pferderennen statt.

Weitere Highlights in der Umgebung von Adelaide

Da die Umgebung von Adelaide nicht sehr bergig ist, kann dieses Gebiet selbst bei höheren Temperaturen problemlos per Fahrrad oder per pedes erkundet werden. Für eine Radtour bietet sich der 37 Kilometer lange River Torrens Trail an, welcher vom westlichen Henley Beach bis zum nordöstlichen Vorort Paradise führt. Geübte Wanderer können diese sehr abwechslungsreiche Strecke natürlich auch zu Fuß bestreiten. Beim 1.200 Kilometer langen Heysen Trail handelt es sich wohl um die ausgiebigste Strecke der Region, die von Cape Jervis in die Flinders Ranges verläuft. Ebenfalls gibt es diverse kürzere bis mittellange Pfade, welche sich teilweise nach historischen- oder Feinschmecker-Zielen richten.

Hilfreiche Informationen

An- & Weiterreise

Eine Vielzahl von Straßen macht die Umgebung von Adelaide zugänglich. Die wichtigsten stellen jedoch der South Eastern Freeway, der Princess Highway, die Main South Road und die Main North Road dar. Ausschilderungen und Straßenkonditionen sind in der Regel überall sehr gut, weshalb man sich leicht zurechtfinden und schnell an seiner Destination ankommen sollte. Die öffentlichen Busse und Züge der Adelaide Metro fahren täglich vom Zentrum der Hauptstadt von South Australia bis in den Norden nach Gawler, bis in den Osten nach Lobethal und Strathalbyn sowie bis in den Süden nach Sellicks Beach. Für weiter entfernte Destinationen im Bundesland South Australia ist das Department of Infrastructure and Transport SA in Zusammenarbeit mit verschiedenen privaten Vertragsfirmen verantwortlich. Weiterführende Informationen zu dem Thema werden in den jeweiligen Beiträgen im Abschnitt zur An- und Weiterreise aufgeführt. Fluggästen stehen ein großer internationaler Flughafen nahe dem Stadtzentrum von Adelaide sowie kleine Flughäfen bei Gawler, Parafield, Clarendon, Seaford, Aldings, Strathalbyn, Victor Harbour und am Cape Jervis zur Verfügung.

Touristeninformation

Mehrere Besucherzentralen in der Region versorgen Reisende mit kostenfreien Informationen und Broschüren. Die größten Touristeninformationen stellen jedoch das Adelaide Hills Visitor Centre in Hahndorf (68 Mount Barker Road), das Barossa Visitor Centre in Tanunda (66 – 68 Murray Street), das Clare Valley Visitor Information Centre in Clare (8 Spring Gully Road) und das McLaren Vale & Fleurieu Coast Visitor Centre in McLaren Vale (796 Main Road) dar.

Weitere Informationen

Zu den kommerziellen Zentren mit den wichtigsten Einrichtungen gehören Mount Barker in den Adelaide Hills, Gawler im Barossa Valley, Clare im Clare Valley und Victor Harbor auf der Fleurieu Peninsula. Die Umgebung von Adelaide ist durchschnittlich gut besiedelt, weshalb man immer wieder an Supermärkten, Tankstellen, Geldautomaten, Bankfilialen und anderen Geschäften des alltäglichen Bedarfs vorbeikommt.

Beliebteste Reiseziele in der Umgebung von Adelaide

Bildergalerie: Tolle Eindrücke aller Highlights

Umgebung Adelaide Bildergalerie

In unserer einzigartigen Umgebung Adelaide – Bildergalerie finden Sie zahlreiche Motive. Gewinnen Sie authentische Eindrücke und genießen Sie ein Stück Australien von zu Hause aus. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Erste Eindrücke im Video

Umgebung Adelaide Weinanbau

Unverbindliche Anfrage

Bei Fragen zu bestimmten Angeboten oder individuellen Wünschen senden Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage zu. Ein Mitarbeiter unseres Partnerreisebüros unterstützt Sie gerne bei der Planung und Verwirklichung Ihrer Traumreise!

Anfrageformular

* Pflichtfeld
Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie unter: Datenschutzerklärung.

Unser Team

Voriger
Nächster

Wir beraten Sie persönlich & individuell!