Das Themengebiet Transport Western Australia wird in diesem Beitrag zusammenfassend und so übersichtlich wie möglich behandelt. Über unsere grauen Infoboxen gelangen Sie zu den weiterführenden Berichten über Mietfahrzeuge, Flüge, Züge und Busse. In den einzelnen Artikeln zu den Städten, Orten, National Parks und Sehenswürdigkeiten im Bundesstaat Western Australia finden Sie die Überschrift ‚Hilfreiche Informationen‘ mit der Rubrik ‚An- & Weiterreise‘. An dieser Stelle wird auf die verschiedenen Möglichkeiten der Fortbewegung in der entsprechenden Location genau eingegangen, damit man immer richtig informiert ist. Sie erhalten so Informationen über die An- & Abreise mit einem eigenen Fahrzeug, per Flugzeug, mit einem Zug und den wichtigsten Busunternehmen sowie die öffentlichen Verkehrsmittel.

Inhaltsverzeichnis

Infos zum Thema Transport Western Australia

Mietwagen, PKW, Motorrad & Fahrrad

Bevor man sich in sein Mietfahrzeug, in sein eigenes Auto, auf sein Motorrad oder vielleicht sogar auf sein Fahrrad setzt, sollte man sich gegebenenfalls darüber bewusst sein, dass Western Australia riesengroß ist. Um genau zu sein, sogar etwas mehr als 7 Mal so groß wie Deutschland. Beispielsweise ist die Fahrt von Perth nach Kununurra (an der Grenze des Northern Territory) auf dem kürzesten Wege etwa 3.200 Kilometer lang. Eine etwa genauso weite Entfernung legt man in Europa beispielsweise zwischen Oslo (Norwegen) und Cádiz (Spanien) zurück. Hinzu kommt, dass viele Sehenswürdigkeiten auf nicht asphaltierten Straßen zu erreichen sind, die teilweise einer Waschbrettpiste gleichen und weder für einen Allradantrieb noch für einen normalen PKW auf Dauer gut sind. Zu einigen Zielen gelangt man ausschließlich mit einem Geländewagen, wie beispielsweise zum Purnululu National Park und in den Francois Peron National Park.

Des Weiteren kommt es während der Regenzeit, von Oktober bis März, im Norden von Western Australia teilweise zu sehr starken Regenfällen. Hieraus können Überschwemmungen resultieren, durch die auch Hauptstraßen stellenweise komplett überflutet und vorübergehend nicht passierbar sind. Je nach Abgelegenheit der Strecke sollte man sich weiterhin bezüglich Werkzeug, Wasser, Treibstoff und Lebensmittel gut auf eine Panne vorbereiten. Darüber hinaus ist eine konstante Wartung des Fahrzeuges aus Sicherheits- und Finanzgründen von klarem Vorteil, denn der Abschleppdienst sowie Reparaturen im Outback sind meist sehr kostspielig. Für Fragen bezüglich der Straßenbedingungen oder Sperrungen bestimmter Abschnitte ist die offizielle Institution Main Roads WA zuständig.

Flugzeug

In Western Australia existieren insgesamt um die 100 Flughäfen, von denen über die Hälfte nur kleine Landepisten sind. Flüge aus der ganzen Welt gehen täglich im internationalen Perth Airport ein, auch wenn die meisten nach Australien reisenden Personen den Sydney Airport, den Brisbane Airport oder den Melbourne Airport als Ankunftsort auswählen. Von Bali werden außerdem der Broome International Airport und der Port Hedland Airport angeflogen. Weiterhin stellt Broome Flugverbindungen in die wichtigsten Orte des Nordens zur Verfügung. Abgesehen davon erreicht man über den Perth Airport mehrere Ortschaften in Western Australia und die großen Städte des restlichen Kontinents.

Zug

Das staatliche Unternehmen Public Transport Authority of WA (kurz PTA) bietet Zugverbindungen im Süden und Westen von Western Australia an. Bei den Zügen handelt es sich um den Prospector (Perth – Kalgoorlie), den Australind (Perth – Bunbury), den AvonLink (Northam – Midland im Avon Valley) und den MerredinLink (Perth – Merredin im Wheatbelt). Darüber hinaus fährt der Indian Pacific zwischen Perth und Sydney über Kalgoorlie und Adelaide.

Bus

Die staatlichen Busse der PTA of WA fahren regelmäßig viele der Sehenswürdigkeit in der Umgebung von Perth, im Süd-Westen, im Golden Outback und im südlichen Teil der Coral Coast an. Darüber hinaus operiert TransPerth in der Hauptstadt des Bundeslandes und in den Vorstadtgebieten. Das private Busunternehmen Greyhound verbindet verschiedene Orte im Norden und die Integrity Coach Lines machen den Süden, die Coral Coast und Broome im Norden zugänglich. Neben den eben aufgeführten Firmen existieren viele weitere private Busunternehmen, die bestimmte Regionen abdecken.

Übersicht der Reiseführer über Western Australia

Bildergalerie: Tolle Eindrücke aller Highlights

Erste Eindrücke im Video

Outback-Road-Train

Unverbindliche Anfrage

Bei Fragen zu bestimmten Angeboten oder individuellen Wünschen senden Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage zu. Ein Mitarbeiter unseres Partnerreisebüros unterstützt Sie gerne bei der Planung und Verwirklichung Ihrer Traumreise!

Anfrageformular

1
Ihr Reisewunsch
2
Ihre Kontaktdaten
3
Anfrage absenden
DD dot MM dot YYYY
DD dot MM dot YYYY

* Pflichtfeld
Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie unter: Datenschutzerklärung.

Unser Team

Voriger
Nächster

Wir beraten Sie persönlich & individuell!