Die Restaurants, Pubs und Cafés in Sydney genießen einen guten Ruf. Ob authentische Pizza, deftige Kalbshachse, leckere Tapas, ein würziges Curry oder Pekingente, die multikulturelle Stadt kann mit den bekanntesten Küchen der Welt dienen. In allen Stadtteilen der Metropole sollte man etwas für jeden Geldbeutel, Anlass und Geschmack finden. Eine besonders große Auswahl hat man in der Innenstadt, den angrenzenden Bezirken, den Zentren der Vororte und den Einkaufsarealen. Ist man nach all den Besichtigungen der vielen Sehenswürdigkeiten Sydneys hungrig oder durstig, hat man es zur nächsten Lokalität nie weit. In diesem Beitrag werden die kulinarischen Plätze aufgeführt, an denen es die größte Auswahl an Restaurants, Pubs und Cafés in Sydney gibt.

Inhaltsverzeichnis

Die besten Viertel in der Innenstadt

Im nördlichen Teil der Innenstadt bietet sich die Walsh Bay in Millers Point, der wassernahe Bereich in The Rocks und der Circular Quay mit mehreren Restaurants, Pubs und Cafés an. In den meisten Straßen und Einkaufsarealen im CBD befinden sich zahlreiche weitere Etablissements, deren Angebot von italienischer Eiscreme über Schnitzel mit Pommes bis hin zu thailändischer Hummersuppe mit Mangosalat reicht. Viele günstige Food-Courts und Fastfood-Filialen sind ebenfalls im CBD zu finden. Allerdings ist auch hier eine gewisse Anzahl an mit Sternen ausgezeichneten Küchen vorhanden, die sich am Circular Quay, an der George Street und nahe der Pitt Street Mall konzentrieren. Neben all den Restaurants ist das Central Business District bekannt für seine vielen Cafés mit gutem Kaffee, die große Barszene mit klasse Cocktails und die zahlreichen Pubs, in denen man seinen Durst an einem frisch gezapften Bier stillen kann. Der Sydney Tower verfügt über recht kostspielige Restaurants und Bars, von denen man jedoch eine tolle Aussicht auf die komplette Stadt genießen kann.

Weitere stilvolle Bars und Restaurants in Sydney, die der gehobenen Preisklasse zugeordnet werden können, verteilen sich vor allem rund um die Cockle Bay, wo man eine schöne Aussicht auf Darling Harbour hat. Im benachbarten Pyrmont wären die Harris Street und das Star City Casino eine gute Anlaufstelle für Gaststätten und Kneipen. Weiter südlich gelangt man vorbei am Teehaus des Chinese Garden of Friendship nach Chinatown. Hier kann man entlang der Dixon Street recht preiswert an den Straßenständen, in den asiatischen Food-Courts oder in den Restaurants schmausen. Nicht weit entfernt lohnt sich ein Abstecher zum Spanish Quarter an der Ecke Liverpool Street und Kent Street, wo es spanische Lokale und Tapas Bars gibt. Auch das benachbarte Haymarket verfügt über jede Menge Gaststätten und Bars.

Beliebte Vororte für Feinschmecker

Im Inner West findet man auf der Glebe Point Road im Stadtteil Glebe eine große Anzahl an Restaurants, Pubs und Cafés. Das italienisch geprägte Leichardt hat entlang der Norton Street einige gute Gaststätten und Kneipen zu bieten. Im Norden wäre die Darling Street in Rozelle und Balmain mit noch mehr Lokalitäten zum Essen und Trinken eine Alternative. Die New Canterbury Road im portugiesisch geprägten Pertersham kann mit weiteren Wirtshäusern dienen. In Newtown haben sich an der King Street extrem viele Restaurants verschiedenster Küchen etabliert und auch im benachbarten Enmore finden sich ein paar Lokale entlang der Enmore Road. Die Cleveland Street und die Crown Street von Surry Hills machen im Inner East mit jeder Menge Restaurants, Cafés und Bars den Anfang. Weiterhin haben sich an der langen Oxford Street sowie in der nahen Umgebung viele Gaststätten und Pubs angesiedelt. In Kings Cross sind die Darlinghurst Road und deren Seitenstraßen ein guter Anlaufpunkt. Darüber hinaus findet man viele Lokalitäten am Hafen in Wooloomooloo, an der Victoria Street in Potts Point und im Zentrum von Double Bay.

Der beste Platz, um in den Eastern Suburbs etwas essen oder trinken zu gehen, ist Bondi. Die Oxford Street in Bondi Junction, die Bondi Road in Bondi sowie die Campbell Parade und die Hall Street in Bondi Beach sind voller Wirtshäuser, Kaffeestuben und Kneipen. Hervorzuheben wäre auch der schöne Strandort Cronulla. An der North Shore und den Northern Beaches wurden ebenfalls gute Restaurants, chice Bars und stylische Pubs errichtet, von denen man die meisten in Kirribilli, North Sydney, an der Neutral Bay (Military Road) und in Manly (Esplanade, The Corso und Wentworth Street) findet. In den gemütlichen Dörfern oder Vororten am Meer kann man sich ebenfalls gut speisen

Übersicht aller Sydney-Reiseführer

Bildergalerie: Tolle Eindrücke aller Highlights

Erste Eindrücke im Video

Gourmet-Restaurant

Unverbindliche Anfrage

Bei Fragen zu bestimmten Angeboten oder individuellen Wünschen senden Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage zu. Ein Mitarbeiter unseres Partnerreisebüros unterstützt Sie gerne bei der Planung und Verwirklichung Ihrer Traumreise!

Anfrageformular

* Pflichtfeld
Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie unter: Datenschutzerklärung.

Unser Team

Voriger
Nächster

Wir beraten Sie persönlich & individuell!