Pemberton und Northcliffe liegen am D’Entrecasteaux National Park im Süd-Westen von Western Australia. Sowohl Pemberton als auch Northcliffe befinden sich im Zentrum der Southern Forests, wo sich ein dichter Eukalyptus-Wald an den anderen reiht. Der D’Entrecasteaux National Park und Windy Harbour können sich hingegen an der erfrischenden Nähe zur Küste erfreuen und sind daher für jeden von Interesse, der gerne schwimmt, angelt, surft oder Delphine beobachten möchte.

Inhaltsverzeichnis

Sehenswürdigkeiten Pemberton & Umgebung

Auch in Pemberton (ca. 800 Einwohner) machten sich weiße Siedler am guten Holz der dichten Eukalyptuswälder zu schaffen, indem sie hieraus über eine halbe Million Eisenbahnschwellen herstellten. Heute spielen Weinanbau und Tourismus eine entscheidende wirtschaftliche Rolle. Im Ort haben sich diverse Restaurants, Cafés und Kunstgalerien niedergelassen. Die Karri-Forest Dampfeisenbahn, welche in der Vergangenheit Holz transportierte, kutschiert mittlerweile nur noch interessierte Touristen umher.

Um Pemberton herum kann man den Gloucester National Park, den Brockman National Park, den Warren National Park, den Greater Hawke National Park und den Greater Beedelup National Park erkunden. Im Warren National Park befindet sich der Dave Evans Bicentennial Tree, bei dem es sich mit einer Höhe von 75 Metern um den größten der drei zu erkletternden Bäume der Region handelt. Von der Spitze sieht man sogar die Sanddünen des D’Entrecasteaux National Park. Der Gloucester Tree befindet sich nur 2 Kilometer vom Ort entfernt, wo man ebenfalls auf die 61 Meter hohe Plattform klettern kann, wenn man schwindelfrei ist! Bei dem dritten Baum handelt es sich um den Marianne North Tree. Die Beedelup Falls sind im Winter mit Wasser gefüllt und sehr schön von der Hängebrücke sowie der Plattform aus anzuschauen. Ansonsten lohnt sich eine Fahrt entlang der Channybearup Road, die nur 6 Kilometer außerhalb von Pemberton beginnt. Hier fährt man durch dichte Karri-Wälder an Bächen, Farmen, Weingütern und Cafés vorbei. Natürlich existieren in den Wäldern auch unzählige Wanderwege, zu denen unter anderem der Bibbulmun Track gehört. Auf dem 89 Kilometer langen Karri Forest Explorer fährt man an allen Attraktionen der Region um Pemberton vorbei.

Highlights Northcliffe & Umgebung

Northcliffe (ca. 300 Einwohner) liegt beim D’Entrecasteaux National Park. Von hier aus lassen sich tolle Ausflüge in die Wildnis des Nationalparks und in das Dorf Windy Harbour unternehmen. Im Ort selbst gibt es den Northcliffe Maze Park mit Picknickplätzen und BBQs, das Northcliffe Pioneer Museum (Webseite), Restaurants und gemütliche Cafés. Aber auch der Northcliffe Forest Park mit den Twin Karris und dem Hollow Butt Tree sind einen Abstecher wert. Über den Twin Karri Loop und die Marri Meander Walk Trails kann man die lokale Flora und Fauna erkunden.

D'Entrecasteaux National Park

Genau an der Küste des waldigen D’Entrecasteaux National Park und nur 20 Kilometer entfernt von Northcliffe liegt Windy Harbour. Hier lässt es sich wunderbar schwimmen, schnorcheln, surfen und natürlich auch hervorragend relaxen. Auf dem Weg nach Windy Harbour kommt man am 187 Meter hohen Mount Chudalup vorbei, von dem aus man die Meerup Dunes und die Küstenlandschaft sieht. In der Nähe befinden sich außerdem die hübschen Lane Pool Falls, welche über einen 750 Meter langen Wanderweg zu erreichen sind (ein Besuch lohnt sich vor allem im Winter!). Windy Harbour ist der Ausgangspunkt zum Point D’Entrecasteaux, von wo aus man Wale und Delphine beobachten oder einen der Wanderwege nutzen kann. Auf dem Weg kommt man an mehreren sehenswerten Aussichtsplattformen vorbei und erhält einen guten Einblick über die Wildnis des Nationalparks. Zudem beginnt nur 22 Kilometer weiter der Shannon National Park mit dem 48 Kilometer langen Great Forest Trees Drive. Der beliebteste Angel-Spot ist der Salmon Beach und Bush-Campingplätze findet man zur Genüge in den vielen Nationalparks der Umgebung. Ein anderes Highlight der Region stellt die Moon’s Crossing dar.

Hilfreiche Informationen

Hilfreiche Informationen zur An- und Weiterreise, über Touristeninformationen und andere nützliche Tipps findet man in dem Artikel über die Southern Forests.

Bildergalerie: Tolle Eindrücke aller Highlights

Erste Eindrücke im Video

Gloucester-Tree-768x472-1

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Unverbindliche Anfrage

Bei Fragen zu bestimmten Angeboten oder individuellen Wünschen senden Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage zu. Ein Mitarbeiter unseres Partnerreisebüros unterstützt Sie gerne bei der Planung und Verwirklichung Ihrer Traumreise!

Anfrageformular

* Pflichtfeld
Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie unter: Datenschutzerklärung.

Unser Team

Voriger
Nächster

Wir beraten Sie persönlich & individuell!