Karratha befindet sich an der zentralen Küste der Pilbara im Norden von Western Australia. Die Industriestadt verziert mit dem riesigen Gaswerk und den vielen Fabriken zwar nicht gerade das Landschaftsbild, ist aber ein guter Platz, um seine Vorräte aufzufüllen, einzukaufen oder andere Dinge zu erledigen. Etwa 17.000 Personen haben ihren permanenten Wohnsitz in dem kommerziellen Zentrum der Region angemeldet. ‚Gutes Land‘ ist übrigens die Übersetzung für den aus der Sprache der lokalen Aborigines entnommenen Namen der Hafenstadt. Neben Karratha gehören außerdem Dampier und das Dampier Archipelago und die Burrup Peninsula (Murujong) zur zentralen Küste der Pilbara.

Inhaltsverzeichnis

Sehenswürdigkeiten Karratha

Wegen des gewinnbringenden Eisenerzabbaus und der damit zusammenhängenden Industrie schoss die junge Stadt 1960 förmlich aus dem Boden. Aus diesem Grund ist Karratha zwar nicht sehr geschichtsträchtig, dafür aber eine der am schnellsten wachsenden Städte in der Pilbara. Auf dem Yaburara Aboriginal Heritage Trail (ca. 3,5 Kilometer) wird die Entstehung der Stadt und die Geschichte der Ureinwohner erzählt. Begibt man sich auf diesen Pfad, so gelangt man weiterhin zum Rotary Lookout, von dem man einen guten Überblick über die Kleinstadt erhält. Andere gute Aussichtspunkte sind der TV Hill Lookout, der Burrup Lookout mit Panoramasicht auf die gesamte Burrup Peninsula und das Gelände der Water Corporation. Ebenfalls bietet sich die Teilnahme an einer geführten Tour durch den Rio Tinto Eisenerztagebau an. Vom Ufer oder von den Stegen lässt es sich gut angeln und darüber hinaus wird in den Kneipen eiskaltes Bier serviert. Außerdem gibt es in der Stadt Restaurants, Cafés, ein großes Einkaufszentrum und zwei Nachtclubs. Jeden August wird das zweitägige FeNaCING Festival (Webseite) von verschiedenen größeren und kleinen Firmen organisiert. Die Buchstaben stehen für Eisen (Fe), Salz (NaCl) und natürliches Gas (NG).

In der Umgebung von Karratha sind Touren mit dem Geländewagen eine gute Alternative, um abgelegene Campingplätze, gute Angelspots oder einsame Strände zu entdecken. Bekanntere Flecken sind beispielsweise der geschützte Sandstrand an der Hearson’s Cove und der Cleaverville Beach (ca. 26 Kilometer außerhalb), an dem man sogar campen darf. Die Hearson’s Cove verfügt über Picknickplätze und bietet sich zum Schwimmen an oder um das Phänomen des Staircase to the Moon (ein Mal im Monat zwischen März und Oktober) zu sehen. Ein absolutes Highlight zwischen Dampier und Karratha sind jedoch die tausende von kulturell wertvollen Gravuren und Zeichnungen der Aborigines, die man in der Nähe der Deep Gorge bei der Hearson’s Cove auf der Burrup Peninsula betrachten kann. Hierbei handelt es sich um eines der weltweit größten Vorkommen an Petroglyphen, auf denen Tiere, Menschen und diverse Handlungen dargestellt werden.

Hilfreiche Informationen

An- & Weiterreise

Karratha ist per Auto weniger als 5 Kilometer vom North West Coastal Highway entfernt und liegt genau zwischen Dampier und Roebourne. Am einfachsten ist es, mit einem eigenen beziehungsweise gemieteten Fahrzeug anzureisen. Allerdings halten auch die Busse der Integrity Coach Lines in Karratha an. Zudem steht als Flughafen der nationale Karratha Airport zur Verfügung.

Touristeninformation

Das Karratha Tourism and Visitor Centre (Lot 4548, De Witt Road) ist für die Region der zentralen Küste der Pilbara zuständig. Reisende können sich hier informieren oder Hilfe bei verschiedenen Angelegenheiten erhalten.

Weitere Infos über Karratha

In Karratha muss man nicht lange nach einer Bankfiliale, großen Supermärkten, Bekleidungsläden, Tankstellen, Mechanikern etc. suchen. Sollte man also seine Vorräte aufstocken oder etwas Bestimmtes erledigen wollen, dann ist man hier genau an der richtigen Adresse.

Bildergalerie: Tolle Eindrücke aller Highlights

Erste Eindrücke im Video

Karratha-Strand

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Unverbindliche Anfrage

Bei Fragen zu bestimmten Angeboten oder individuellen Wünschen senden Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage zu. Ein Mitarbeiter unseres Partnerreisebüros unterstützt Sie gerne bei der Planung und Verwirklichung Ihrer Traumreise!

Anfrageformular

* Pflichtfeld
Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie unter: Datenschutzerklärung.

Unser Team

Voriger
Nächster

Wir beraten Sie persönlich & individuell!