Das Blackwood River Valley liegt südlich von Perth und beheimatet die Ortschaften Balingup, Greenbushes, Bridgetown, Nannup und Boyup Brook. Die Region feiert jedes Jahr einige Festivals und liegt inmitten einer bewaldeten, hügeligen Landschaft im Landesinneren von Western Australias Süd-Westen. Der Fluss namens Blackwood River ist zudem mit 270 Kilometern der längste stetig fließende Fluss in WA. Im Frühjahr strömen viele Besucher in die Region, um die schönen Wildblumen zu bewundern und in den Weingütern eine kleine Kostprobe des jeweiligen Weins zu genießen.

Inhaltsverzeichnis

Sehenswürdigkeiten Blackwood River Valley

Balingup (ca. 550 Einwohner) liegt am nördlichen Eingang des Blackwood River Valley und ist bekannt für Kunsthandwerke, Gärten sowie für die jährlichen Festivals und Events. Innerorts laden, Cafés, Shops, Galerien und Grünanlagen, wie beispielsweise das im Frühling mit Wildblumen bewachsene Racecourse Flora Reserve, zu einem Besuch ein. Innerhalb des Ortes befindet sich zudem eine Vogelscheuche, die zu den jeweils anstehenden Events unterschiedlich gekleidet wird. Der Balingup Medieval Carnival (Webseite) findet jedes Jahr im August statt. Im Six Valley Tree Park mit seinen vielfältigen Baumarten lohnt es sich zu wandern oder zu picknicken. Der Park wird übrigens auch von dem fast 1.000 Kilometer umfassenden Bibbulum Track durchquert, der von Perth nach Albany führt.

Das Dorf Greenbushes (ca. 350 Einwohner) wird von zahlreichen Wanderwegen umgeben. Vom Bibbulmun Track führt der Greenbushes Loop in den Ort und man kann den New Zealand Gully Walk, den Blackwood Riverside Walk sowie den Mining Heritage Walk erkunden. Ansonsten bieten sich in der Nähe der Hester Forrest, der Bridgetow Jarrah Park, der Karri Gully, der Memorial Park und Geegelup Brook für Ausflüge an.

Bei Bridgetown (ca. 3.00 Einwohner) im Zentrum des Blackwood River Valley findet man historische Bauten, dichte Wälder und Wanderwege. Entlang der Hauptstraße gibt es Restaurants, Cafés, kleine Shops und Galerien. Um die geschichtsträchtigen Gebäude zu erkunden, empfiehlt sich der Geegelup Heritage Trail and Walk, welcher beispielsweise an der alten Post, der alten Zugstation und an verschiedenen Kirchen vorbeiführt. Die Fortnightly River Park Markets finden jeden zweiten Samstag im River Park statt. Auch in Bridgetown werden jedes Jahr einige Festivals und Events veranstaltet. Hierzu gehören das bekannte Blues at Bridgetown (Webseite) im November sowie das Festival of Country Gardens im Herbst und Frühjahr.

Das historische Dorf Nannup (ca. 1.500 Einwohner) liegt direkt am Ufer des Blackwood Rivers, wird von dichten Wäldern umgeben und ist bei den Einheimischen unter dem Namen The Garden Village bekannt. Im Ort findet man Restaurants, Cafés, Gärten und in der Umgebung Weingüter. Der Heritage Trail, das alte Wasserrad und das Gemstone Museum sorgen für den kulturellen Teil des Besuchs. Ein Abstecher in den Kondil Park wird besonders im Frühjahr belohnt, wenn die kunterbunten Wildblumen blühen. Ansonsten gibt es in und um Nannup viele Wanderwege entlang des Flusses sowie den Munda Bibbi Bike Trail, der von Perth nach Nannup führt. Im Barrabup Pool lässt es sich zudem gut schwimmen. Jeden Samstag- und Sonntagmorgen wird in Nannup der Weekend Garden Village Market auf der Main Street veranstaltet, an dem vor allem Blumen ein neues zu Hause suchen. Wer die Gegend lieber mit dem Auto erkunden möchte, der sollte den 40 Kilometer langen Blackwood Tourist Drive fahren, der nach Balingup führt. Ein weiteres Highlight stellen die acht jährlichen Festivals dar, wobei das Nannup Music Festival (Webseite) im März (mit nationalen und internationalen Künstlern) sowie das Flower and Garden Festival im August die bekanntesten Events sind.

Auch Boyup Brook (ca. 600 Einwohner) ist an den Ufern des Flusses entstanden. Hier befindet sich der hübsche Sandakan Park mit Spazierpfaden, BBQs und Picknick-Plätzen sowie der Bicentennial Town Walk. Das Pioneer Museum mit einem Freimaurer-Tempel und die interessanten Sandskulpturen des lokalen Künstlers Sandy Chambers stellen eine Abwechslung zu den anderen Ortschaften dar. Außerdem wird hier jedes Jahr am dritten Wochenende im Februar das Country Music Festival mit den Western Australian Country Music Awards veranstaltet, da Boyup Brook auch als Zentrum der Country Music in Western Australia bekannt ist. Das Hervey Dickson’s Country Music Centre organisiert mehrere Events sowie Rodeos und beherbergt eine interessante Ausstellung zum Thema Musik.

Hilfreiche Informationen

An- & Weiterreise

Der South Western Highway verläuft mitten durch das Blackwood River Valley und verbindet Balingup, Greenbushes und Bridgetown miteinander. Von diesem Highway geht per Auto der Brockman Highway ab, welcher nach Nannup führt. In die restlichen Orte verlaufen in der Regel gut befahrbare, asphaltierte Straßen. Die Public Transport Authority of WA schließt Bunbury, Collie, Boyup Brook und Bridgetown an das staatliche Verkehrsnetz an. Der Zug namens Australind (TransWA) fährt sogar zwischen Perth und Bunbury hin und her. Außerdem besitzt Collie öffentliche Busse. Ebenfalls fahren die Busse der privaten Firma South West Coast Lines nach Bunbury und Collie. Bei den nächsten nationalen Flughafen handelt es sich um den Bunbury Airport und den Manjimup Airport.

Touristeninformation

Im Blackwood River Valley existieren vier Touristeninformationen: das Balingup Visitor Centre (South Western Highway), das Bridgetown – Greenbushes Visitor Information Centre (154 Hampton Street) und das Boyup Brook Visitor Centre (84 Abel Street).

Weitere Infos über das Blackwood River Valley

Große Einkaufsmeilen findet man im Blackwood River Valley nicht und ausgiebige Shopping-Touren sollte man auch eher im nahegelegenen Bunbury oder in Perth unternehmen. Kleine Lebensmittelgeschäfte, Allgemeinwarenläden, Tankstellen und Geldautomaten findet man jedoch in den hier aufgeführten Orten.

Bildergalerie: Tolle Eindrücke aller Highlights​

Erste Eindrücke im Video​

Blackwood-River-Valley

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Unverbindliche Anfrage

Bei Fragen zu bestimmten Angeboten oder individuellen Wünschen senden Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage zu. Ein Mitarbeiter unseres Partnerreisebüros unterstützt Sie gerne bei der Planung und Verwirklichung Ihrer Traumreise!

Anfrageformular

* Pflichtfeld
Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie unter: Datenschutzerklärung.

Unser Team

Voriger
Nächster

Wir beraten Sie persönlich & individuell!