In
Australien
Menü

Leben Australien: Wie lebt es sich auf dem 5. Kontinent?

Das Leben in Australien unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von dem in Deutschland, der Schweiz oder Österreich, obwohl Down Under stark von der europäischen Kultur geprägt wurde. Die Landessprache ist Englisch, die australischen Großstädte sind sauber und modern, die Küche ist recht britisch und die ganze Nation begeistert sich für Sport. Worin liegt aber nun der essentielle Unterschied zu der uns so vertrauten Lebensweise? Eines ist klar: Die Philosophie des „Easy Living“ beherrschen die Aussies wie keine zweite Nation.

 

Interessante Informationen

Zweifelsohne konnte sich im Laufe der Jahre hierzulande eine eigene Kultur entwickeln, die sich immer mehr von ihren britischen Wurzeln löst. Ein Grund dafür ist sicherlich die Multikulturalität, die das Leben in Australien so vielfältig und bunt gestaltet. Gerade der asiatische Einfluss ist in den Metropolen unverkennbar. Heutzutage ist die asiatische Küche aus keiner Stadt und aus keinem Supermarktsortiment mehr wegzudenken. Aber auch Italien, Griechenland, Libanon oder Indien haben auf den australischen Alltag einen großen Einfluss. Bis heute ist Down Under das Land für viele Auswanderer verschiedenster Nationen schlechthin.

Australien ist eines der am dünnsten besiedelten Länder der Erde, wobei über 92 % der Bevölkerung in den Metropolen des Landes leben. Dadurch ist es sehr einfach, dem Großstadtleben zu entkommen und die einzigartige Schönheit der Natur zu genießen. Aufgrund der Tatsache, dass fast überall in Down Under die Sonne scheint und die Temperaturen meist zwischen 20 und 30 Grad liegen, spielt sich das Leben in Australien hauptsächlich draußen ab. Egal ob BBQ im Park, verschiedene Sportaktivitäten oder ein Getränk im Sraßencafé um die Ecke, der Alltag auf dem 5. Kontinent ist dafür ausgerichtet, das gute Wetter stets genießen zu können. Aber auch das Strandleben ist ein prägender Faktor, der die Lebensqualität hierzulande ausschlaggebend charakterisiert.

 

Zahlen & Fakten

  • Es gibt rund eine halbe Millionen Aborigines, wovon ca. ¾ in den Städten leben.
  • Obwohl der rote Kontinent 21 Mal größer ist als Deutschland, leben hier nur 22,5 Millionen Menschen. Das sind gerade einmal 2,7 Einwohnern pro km² (Vergleich zu Deutschland: 229 Einwohner pro km²).
  • Das Bruttoinlandsprodukt pro Einwohner beträgt ca. $ 48.000.
  • Die Staatsform ist eine Parlamentarische Monarchie und das Staatsoberhaupt ist Königin Elizabeth II
  • Ca. 92 % der Bevölkerung sind europäischer, 7 % asiatischer und 2,5 % indigener Abstammung.
  • Die Arbeitslosenquote liegt meist deutlich unter der in Europa, das Wirtschaftswachstum ist äußerst stark und das allgemeine Preisniveau ist recht hoch (das Einkommen jedoch auch).
  • Das Leben in Australien zeichnet sich durch eine überdurchschnittlich hohe Qualität aus, wie sie fast nirgends in der Welt zu finden ist.
 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

 

Erste Eindrücke im Video


Nach oben