Greyhound Australia ist das größte Busunternehmen auf dem roten Kontinent. Seit einigen Jahren führen sie gemeinsam eine Kooperation mit McCafferty`s (unter dem Namen Greyhound Australia) und stellen daher das unangefochtene Busmonopol Down Unders dar. Mit über 1000 Anfahrtszielen steuern sie täglich fast jeden noch so kleinen Ort an und bieten ihren Fahrgästen stets die Möglichkeit, überall ein- & auszusteigen. Lediglich das Streckennetz in Western Australia ist nicht sonderlich flächendeckend und umfasst nur ein paar bestimmte Haltestellen. Aufgrund niedriger Preise, genereller Pünktlichkeit, hohen Komforts, moderner Busse und erfahrener Busfahrer genießen sie landesweit einen sehr guten Ruf.

Inhaltsverzeichnis

Wichtiger Buchungs-Hinweis!

Leider ist es uns nicht mehr möglich, Bustickets oder -Pässe anzubieten! Ob sich dies zukünftig wieder ändern wird, ist bisher noch nicht sicher. Daher empfehlen wir Ihnen, alle Pässe direkt bei Greyhound Australia selbst zu buchen.

Greyhound Australia Buchungsablauf

Bei der Buchung ist unbedingt darauf zu achten, dass es nicht möglich ist, ein Ticket sehr kurzfristig zu buchen, da von der Buchung bis zum Erhalt des Tickets mehrere Tage vergehen! Sobald Sie die Buchung Ihres gewünschten Passes bestätigt und die ausstehende Zahlung beglichen haben, erhalten Sie eine E-Mail mit Ihrem Ticket und weiteren wichtigen Informationen. Dennoch ist darauf hinzuweisen, dass die Zahlung bei einer Überweisung nicht gleich auf dem Konto eingeht (Kreditkartenzahlung ist erheblich schneller), die Buchung bearbeitet werden muss und zudem die gängigen Öffnungszeiten in Australien zu berücksichtigen sind. Aufgrund dieser Faktoren ist eine frühzeitige Buchung empfehlenswert!

Tipps, Hinweise, Vorteile & Ausstattung

Als einziger nationaler Busservice bietet Greyhound Australia ein ausgezeichnetes Angebot für Reisende aller Altersklassen. Die Preispolitik des Unternehmens ist zweifelsohne innovativ und fair. Somit ist es für jeden möglich, den guten Service in Anspruch zu nehmen - sei es mit einem gewöhnlichen Ticket oder per Buspass.

Tipps & Hinweise

Vorteile von Greyhound Australia

Ausstattung

Alle Busse sind in der Regel sehr gut auf lange Fahrten ausgerichtet, sodass die Reise unter möglichst angenehmen Bedingungen durchgeführt werden kann. Normalerweise gehören eine Klimaanlage, großzügige Sitze, eine Toilette, ein Trinkwasserspender sowie ein Fernsehgerät mit DVD-Player zum Inventar aller großen Greyhound Australia Fernbusse. Die neue Flotte ist sogar mit einem USB-Anschluss an jedem Sitz ausgestattet (sehr praktisch, um alle technischen Geräte während der Fahrt aufzuladen) und stellt zudem verstellbare Ledersitze sowie kostenloses Wi-Fi für alle Passagiere zur Verfügung.

Obwohl es mehrere Möglichkeiten gibt, mit Greyhound Australia zu reisen, sind die Angebote doch recht übersichtlich strukturiert. Prinzipiell muss zwischen zwei verschiedenen Hauptoptionen unterschieden werden:

1. Buspässe: Whimit Pass & Hop-on-Hop-off-Pass

Die äußerst beliebten Buspässe von Greyhound Australia werden von unzähligen Reisenden in höchsten Tönen gelobt. Folgende Gründe sprechen klar für den Erwerb von einem der angebotenen Pässe, die wir gleich in einer Übersicht vorstellen:

Whimit Pass: Maximale Flexibilität zu kleinem Preis

Wer Australien bis zu einem Jahr möglichst flexibel und unabhängig von der Route mit dem Bus erkunden möchte, für den ist der Whimit Pass perfekt geeignet:

Hop-on-Hop-off-Pass: Praktisch, beliebt & günstig

Wer bestimmte Strecken mit einem Greyhound-Bus in Australien zurücklegen will, dabei auf der Strecke beliebig viele Stopps einlegen und zudem noch einen niedrigen Kilometerpreis bezahlen möchte, der sollte einen Hop-on-Hop-off-Pass in Erwägung ziehen:

2. Express-Tickets: Gezieltes Reisen von Ort A nach Ort B

Wer sich nicht an einen bestimmten Pass binden möchte, sondern lediglich vorhat, von Ort A nach Ort B zu reisen, der ist mit der Buchung eines Express-Tickets gut beraten. Es kann schon 6 Monate vor Reiseantritt gekauft werden, wodurch man eventuellen Preisänderungen vorbeugen kann und zudem keinen Stress mehr vor Ort hat, sich um seine Fahrkarte kümmern zu müssen.

Darüber hinaus wird bis zu 10% Preisnachlass auf ein Express-Ticket mit folgenden Rabatt-Karten geboten:

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Erste Eindrücke im Video