In
Australien
Menü

Flüge Ayers Rock: Optionen, Tipps, Vergleich & tolle Angebote

Den Ayers Rock Airport (auch: Connellan Airport) gründete der australische Unternehmer Edward Connellan in den 1950er-Jahren. Mit dem immer stärker werdenden Touristenaufkommen wurden in den 1970er Jahren alle im Uluru-Kata Tjuta National Park verteilten touristischen Einrichtungen im Städtchen Yulara zusammengelegt. Der etwa fünf Kilometer entfernte Flughafen etablierte sich zunehmend, da Flüge zum Ayers Rock immer populärer wurden. In Yulara werden Unterkünfte, eine touristische Infrastruktur sowie Touren zum Ayers Rock und den benachbarten Olgas angeboten.

Der Ayers Rock Airport ermöglicht den Besuch des australischen Wahrzeichens, ohne eine rund sechsstündige Fahrt ab Alice Springs oder circa 2.000 Kilometer ab Darwin antreten zu müssen. Durch seine Anbindung an Melbourne, Sydney und Cairns können auch Besucher der Ostküste die roten Berge im Zentrum des Kontinents schnell erreichen.

 

Wichtige Infos zum Thema Flüge & Flughafen

 

Flüge von & nach Ayers Rock

Bei individuellen Wünschen können Sie unser Partnerreisebüro kontaktieren, das Ihnen bei Ihrer Flugsuche gerne behilflich ist.

 
 

Flugstrecken & Codesharing

Drei Fluggesellschaften teilen sich die Anbindung des Flughafens von Ayers Rock. Qantas fliegen ab SydneyAlice Springs und Cairns ins rote Zentrum Australiens und die Billigflugtochter der staatlichen Airline Jetstar bedient Melbourne im Codeshare mit der Muttergesellschaft. Die Qantas- und Jetstarflüge zum Ayers Rock Airport werden im Codeshare auch von den arabischen Emirates Airlines angeboten. Bei allen internationalen Buchungen werden jeweils am Eintrittsflughafen des australischen Kontinents die Einreise- und Zollformalitäten erledigt.

Virgin Australia verbindet Sydney mit dem Connellan Airport. Im Codeshare sind die Flüge ebenfalls bei Air Berlin, Air New Zealand, Etihad Airways und Singapore Airlines buchbar. Auch hier gilt eine bereits erfolgte Zollabfertigung. Da sich die Vereinbarungen der Airlines untereinander ändern können, sollte die Aktualität des betreffenden Flugplans geprüft werden.

Saisonal und immer wieder wechselnd gibt es einzelne Flugangebote nach Darwin und zu anderen Zielen, insbesondere in die Bundesstaaten Western Australia und Northern Territory. Neben den planmäßigen Flugverbindungen wird am Ayers Rock Airport eine Vielzahl von Rundflügen mit Flugzeugen und Hubschraubern angeboten, was für viele Besucher ein absolutes Highlight ihrer Outback-Reise darstellt.

 

Ausstattung des Terminals

Der kleine einstöckige Terminal ist klimatisiert und die Öffnungszeiten variieren entsprechend der Flugbewegungen. Alle Ankünfte und Abflüge der regelmäßigen Flüge von Jetstar, Qantas und Virgin Australia liegen im Zeitfenster zwischen 9 Uhr und etwa 15 Uhr. Der Kundenschalter von Qantas ist von 9 Uhr bis 14:30 Uhr geöffnet. Barrierefreie Toiletten und Wickelräume sind vorhanden. Im Terminal gibt es mehrere Münztelefone und in der Ankunftshalle ist Internet verfügbar. Speisen und Getränke sind an einigen Verkaufsstellen erhältlich.

 

Flughafentrasfer & Mietwagen

Mehrere private Busunternehmen bieten einen Shuttle nach Yulara und Touren direkt in den Uluru-Kata Tjuta National Park an. Bei jeder Flugankunft stehen Anbieter für den kostenpflichtigen Transfer bereit. Taxen sind nicht verfügbar.

Hier können Sie Ihren Shuttle Service nach Alice Springs zu besten Preisen buchen!

Die beiden Autovermieter Avis und Hertz unterhalten Kundenschalter im Terminal, die während der Flugabflüge- und Ankünfte besetzt sind. Die Kontaktdaten weiterer Anbieter sind auf der Internetseite des Flughafens ayersrockairport.com unter dem Menüpunkt "About" zu finden. Hinweis: Die Anmietung vor Ort ist deutlich teurer als eine Vorabbuchung.

Mit dem Mietwagen Australien bereisen ist ein unvergessliches Erlebnis! Infos, Preise & nützliche Tipps zu allen Optionen. Riesen Auswahl zu besten Preisen!

Mehr Infos
 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren


Nach oben