In
Australien
Menü

Flinders Ranges & Outback: Berge, Wüste & Opale

Die Region Flinders Ranges & Outback in South Australia nimmt mehr als zwei Drittel des Bundesstaates ein und ist somit fast doppelt so groß wie Deutschland. Bei der Gebirgskette handelt es sich um den größten Gebirgszug Australiens, der sich über 430km von Port Pirie im Süden bis zum Lake Callabonna und dem Mount Hopeless im Norden erstreckt. Das Outback von South Australia umfasst hingegen die Bereiche östlich, nördlich und nordwestlich der Flinders Ranges. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Gebietes gehören darüber hinaus Coober Pedy und der Lake Eyre.

  • Rundreisen Beliebte Routen & günstige Angebote!
  • Aktivitäten Einzigartige Touren & beliebte Aktivitäten!
  • Unterkünfte Riesen Auswahl & Niedrigpreisgarantie!
  • Bus Alle Tickets rund 10% günstiger als vor Ort!
  • Züge Deutscher Ansprechpartner & große Rabatte!
  • Mietwagen Autos, 4WD, Camper & Wohnmobile für jeden Anlass!
  • Flüge Top Angebote & bestes Preis-Leistungs-Verhältnis!
 

Unternehmungen & Sehenswürdigkeiten

 

Orte

Die südlichen Ausgangspunkte zu den Flinders Ranges und ins Outback von South Australia sind Port Augusta, Port Germein, Port Pirie & Crystal Brook. Wenn man von Port Augusta in Richtung Nordwesten auf den Stuart Highway fährt, so ist man schon fast in der kargen Wüste des Bundesstaates angekommen. Nach etwa 172km gelangt man zur Abzweigung auf die B97, welche nach Pimba, Woomera, Roxby Downs, Olympic Dam & Andamooka führt. Hier werden in mehreren Minen oder Tagebauen, wie beispielsweise dem riesigen Olympic Dam bei Roxby Downs, Rohstoffe abgebaut. Der Stuart Highway verläuft bei Pimba weiter nach Glendambo, Cadney, Marla, Mintabie und zur Painted Desert. Auf dem Weg liegt auch die bekannte Outbackstadt Coober Pedy, in der man sich die Suche nach Opalen begeben kann.

Im Westen von Port Augusta erstreckt sich die riesige Gebirgskette, welche in die South- & North Flinders Ranges eingeteilt wird. In den unteren South Flinders Ranges befinden sich neben dem Mt Remarkable National Park die Orte Laura und Wilmington. Hawker, Quorn, Carrieton und Stirling North sind hingegen dem Norden der South Flinders Ranges zuzuordnen. Das Highlight ist jedoch der Flinders Ranges National Park in den North Flinders Ranges. Darüber hinaus läuft der Gebirgszug weiter nördlich bei den Orten Parachilna, Leigh Creek und Marree aus.

Wer sich allerdings so richtig tief ins Outback begeben möchte, der sollte den größten Salzsee der Erde besuchen, den Lake Eyre im Lake Eyre National Park. Um zu diesem Naturphänomen mitten in der heißen Wüste South Australias zu gelangen, muss man mindestens einem Teil des unbefestigten Oodnadatta Tracks folgen. Beim Birdsville Track und dem Strzelecki Track handelt es sich um weitere nicht asphaltierte Strecken, die ebenfalls auf abenteuerlustige sowie gut ausgerüstete Reisende warten. Zum Abschluss liegt westlich der Flinders Ranges die Ortschaft Peterborough, ein kleines Paradies für Lokomotiven-Fans. Von Peterborough kommt man zudem nach Orroroo, Jamestown und Gladstone oder man begibt sich über Oodla Wirra, Yunta und Cockburn nach Broken Hill in New South Wales.

 

Museen, Kultur & Kunst

Wer nach der eintönigen Fahrt durchs Outback Lust auf Museen, Kultur und Kunst hat, der kann einen Abstecher nach Woomera, Jamestown, Booleroo Centre, Wilmington und Marree unternehmen. Da sich in Coober Pedy alles um Opale dreht, hat man hier zudem die Möglichkeit, sich über die Entstehung, den Abbau und weitere Fakten bezüglich der Edelsteine zu informieren. Lokomotiven- und Eisenbahn-Begeisterte werden sich hingegen in Peterborough wohlfühlen.

 

Shopping & Märkte

Eine richtige Shopping-Tour mit allem Drum und Dran sollte man lieber in Adelaide in Angriff nehmen, da die Auswahl an Geschäften in der Hauptstadt South Australias deutlich größer ist als im Outback. Elektronikgeschäfte, Baumärkte oder Bekleidungsläden findet man jedoch auch in Port Augusta und Port Pirie. Außerdem wird jeden dritten Samstag des Monats ein Bauernmarkt in Wirrabara veranstaltet.

 

Natur & Parks

Die Region Flinders Ranges & Outback verfügt über zahlreiche Naturschutzgebiete. Zu den beliebtesten und spektakulärsten gehören allerdings der Flinders Ranges National Park, der Mt Remarkable National Park, der Vulkathunha-Gammon Ranges National Park, das Innamincka Regional Reserve, der Coongie Lakes National Park, der Lake Eyre National Park und der Witjira National Park. Andere Reservate sind Lake Torrens National Park, Mount Brown Conservation Park, Simpson Desert Conservation Park, Telowie Gorge Conservation Park, The Dutchmans Stern Conservation Park und Wabma Kadarbu Mound Springs Conservation Park.

 

Festivals & Events

Am ersten Aprilwochenende wird in Laura das Laura Folk Fair veranstaltet, in Melrose wird jährlich das Fat Tyre Festival organisiert und im Dezember kann man dem Carrieton Rodeo einen Besuch abstatten. Des Weiteren finden in Coober Pedy jedes Jahr das Coober Pedy Opal Festival sowie die Coober Pedy Races statt.

 

Weitere Aktivitäten & Sehenswürdigkeiten

In der Region Flinders Ranges & Outback lassen sich diverse Four-Wheel-Drive-Touren unternehmen. Aber auch Trips mit dem Mountainbike bieten sich hier an, wie beispielsweise der 200km lange Rundweg Southern Flinders Cycle Trail, der auch in Teilabschnitten gefahren werden kann. Ansonsten ist die Gegenden um Melrose und Wirrabara für Radtouren geeignet. Als ausgiebige Wanderung ist der Heysen Trail zu empfehlen, welcher am Cape Jervis (Fleurieu Peninsula) beginnt und über Adelaide in die Parachilna Gorge (Flinders Ranges) führt. Der insgesamt 900km lange Mawson Trail zieht sich unter anderem durch Adelaide, das Barossa Valley, das Clare Valley und die Flinders Ranges. Natürlich kann man auch von dieser ausgiebigen Wanderroute nur einzelne Teilabschnitte in Angriff nehmen.

 

Beliebte Touren & Aktivitäten

Hier finden Sie alle ortstypischen Unternehmungen für jeden Geschmack & jedes Budget. Stöbern Sie durch unser umfassendes Sortiment und planen Sie Ihre Traumreise noch heute. Viel Spaß!
Alle Angebote
 

Hilfreiche Informationen

 

An- & Weiterreise

Alle Straßen in der Region scheinen letztendlich im zentral gelegene Port Augusta ihren Anfang zu haben. Von Port Augusta gelangt man über den Stuart Highway in Richtung Norden nach Coober Pedy, nach Marla, ins Northern Territory und zum Ayers Rock. In den Westen (Eyre Peninsula, Nullarbor, Western Australia) und den Süden (Adelaide) führt hingegen als wichtigster Verkehrsweg der National Highway 1. Da der Süden gut erschlossen wurde, befinden sich hier recht viele asphaltiere Straßen. Abseits vom Stuart Highway im Norden muss man sich jedoch mit unbefestigten Straßen begnügen, die mitten durchs Outback führen. Hierzu gehören der Birdsville Track, der Strzelecki Track und der Oodnadatta Track. Öffentliche Verkehrsmittel werden von Bus SA zur Verfügung gestellt, wobei der Ghan Adelaide, Port Pirie, Port Augusta und Alice Springs miteinander verbindet. Des Weiteren stellt Greyhound Busverbindungen zwischen Port Augusta, Pimba, Woomera, Roxby Downs, Olympic Village, Glendambo, Bulgunnia, Coober Pedy, Cadney Park, Marla und Indulkana her. Beim Adelaide Airport handelt es sich um den nächsten internationalen Flughafen. Außerdem existieren in Coober Pedy, Leigh Creek, Olympic Dam, Port Augusta und Port Pirie nationale Flughäfen.

 

Touristeninformation

In Port Augusta (Wadlata Outback Centre) befindet sich die generelle Touristeninformation für die Region Flinders Ranges & Outback (41 Flinders Terrace). Weitere Adressen der einzelnen Informationsstellen werden in den betreffenden Artikeln aufgeführt.

 

Weitere Infos

Seine Vorräte kann man in diesem Gebiet von South Australia zwar immer wieder auffüllen, allerdings gibt es ausschließlich in Port Pirie, Port Augusta und Roxby Downs große, günstige Supermarktketten. Einfache Lebensmittelgeschäfte wurden zudem in Crystal Brook, Peterborough, Jamestown, Gladstone, Laura, Booleroo Centre, Orroroo, Quorn, Leigh Creek und Andamooka errichtet. Auf die einzelnen Bankfilialen und Tankstellen wird in den jeweiligen Artikeln eingegangen.

 

Bildergalerie: Tolle Eindrücke aller Highlights

In unserer einzigartigen Flinders Ranges & Outback-Bildergalerie finden Sie zahlreiche Motive. Gewinnen Sie authentuische Eindrücke und genießen Sie ein Stück Australien von zu Hause aus. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!
Alle Bilder
 

Beliebteste Reiseziele in Flinders Ranges & Outback

 

Erste Eindrücke im Video


Nach oben