In
Australien
Menü

Events Sydney: Festival-Übersicht der vielseitigen Kulturhochburg

Beim Thema Events Sydney kann sich die größte Stadt Australiens absolut sehen lassen. Das gesamte Jahr über finden viele wichtige und große Festivals statt, die sich besonders mit Kultur, Kunst, Musik und Film befassen. Ebenfalls erfreuen sich Sportveranstaltungen wie Pferderennen und Rugby einer besonders hohen Beliebtheit. Die lebendige Weltmetropole ist zudem Austragungsort einiger der wichtigsten Kulturevents des roten Kontinents. Beispielsweise prägen Mardi Gras und das weltweit größte Kurzfilmfestival namens Tropfest den Veranstaltungskalender der Stadt. Im folgenden Beitrag findet man die wichtigsten regelmäßigen Events in Sydney. Über die variierenden Konzerte, Themenabende und sonstigen Darstellungen informieren zudem die Zeitschrift Time Out und das in der Sydney Morning Herald am Freitag erscheinende Heft Metro.

 

Eventkalender

 

Januar

Australiens größtes Kunstfestival ist das alljährlich im Januar stattfindende Sydney Festival. Die Austragungsorte der einzelnen Veranstaltungen befinden sich hauptsächlich im Innenstadtbereich, breiten sich jedoch bis nach Parramatta aus. Sowohl nationale als auch internationale Künstler treten bei verschiedenen Events auf und stellen klassische oder moderne Musik, Theaterstücke, Werke der Bildenden Kunst, neue Medien sowie andere Künste vor. In der Sydney Domain werden zudem die drei großen, kostenfreien Freiluftkonzerte Summer Sounds in The Domain, Symphony in The Domain und Mazda Opera in The Domain aufgeführt. Während des Flickerfest im Januar werden im Bondi Pavillon am Bondi Beach hingegen internationale Kurzfilme unter freiem Himmel gezeigt. Die Parole „Aussie Aussie Aussie, Oi Oi Oi“ hört man am 26. Januar in der ganzen Stadt, da hier der Australia Day von den stolzen Aussies mit jeder Menge Bier, BBQs und verschiedenen Veranstaltungen ausgiebig gefeiert wird. Im späten Januar oder frühen Februar treten internationale Künstler der Richtungen Rock und Electro beim Festival Big Day Out auf, das hier seit 1992 Tradition hat. Außerdem verwandelt sich Chinatown entweder im Januar oder im Februar zum Schauplatz der farbenprächtigen Umzüge des chinesisches Neujahrsfests.

 

Februar

Eines der weltweit bekanntesten Events ist die kunterbunte Schwulen- und Lesbenveranstaltung namens Mardi Gras. Jedes Jahr werden über 80 Einzelveranstaltungen drei Wochen lang zwischen Februar und März organisiert. Den Höhepunkt macht jedoch der spektakuläre Festzug aus, bei dem sich Prominente und jede Menge Leute auf der Oxford Street tummeln. Im Jahr 1978 fand Mardi Gras übrigens zum ersten Mal in New South Wales statt und seit 2009 ist es das bisher größte Schwulen- und Lesbenevent der Welt. Darüber hinaus begann 1993 in einem kleinen Café in Sydney mit gerade einmal 200 Personen das heute weltweit größte Kurzfilmfestival Tropfest. Die Jurymitglieder reisen aus vielen Ländern an, um die maximal siebenminütigen Filme zu bewerten. Zum Abschluss werden die Kurzfilme der 16 Finalisten in der Domain vorgeführt, um den Gewinner endgültig festzulegen. Des Weiteren treten an einem Tag zwischen Mitte Februar und Anfang März während des Soundwave Festivals im Sydney Park internationale Rock-, Metal, Punk- sowie Alternative-Bands auf.

 

März

Das etwa vierwöchige Kunstevent namens Art Month Sydney gestaltet den Monat März sehr kreativ, da hier Künstler aus verschiedenen Bereichen der Bildenden Kunst ihr Können präsentieren.

 

April

Der April wird schon seit 1823 von der traditionsreichen Landwirtschaftsausstellung Royal Easter Show geprägt, die im Olympic Park für 12 Tage veranstaltet wird. Ein weiteres wichtiges Event in Sydney ist die Australian Fashion Week, die im April/ Mail und September einen weiteren Höhepunkt darstellt. Während der einzelnen Modewochen werden am Circular Quay jedes Jahr mit Hilfe mehrerer Veranstaltungen die neuesten Trends Australiens und des Asia-Pazifik-Raums präsentiert.

 

Mai

Das Writers Festival ist ein jährliches Literaturfest, zu dem Schriftsteller aus Australien und dem Rest der Welt anreisen. In den insgesamt 9 Tagen stellen die mehr als 300 Autoren ihre Werke vor, die den verschiedensten Genres zuzuordnen sind.

 

Juni

2 Wochen des Junis stehen im Zeichen des internationalen Film Festivals, das an unterschiedlichen Orten im CBD, wie dem State Theatre sowie mehreren Kinos, organisiert wird und schon seit 1954 einen festen Platz unter den Events in Sydney hat. Des Weiteren findet jedes zweite gerade Jahr das internationale Festival der bildenden Künste namens Bianneale of Sydney im Museum of Contemporary Arts und an variierenden Plätzen im Zentrum statt. Wen eine ungewöhnliche Mischung aus Tönen, Klängen sowie Kunst interessiert, der kann sich das jährliche Event Liquid Architecture ansehen und anhören.

 

Juli

Hat man bereits ein Weihnachtsfest in Australien verbracht, dann weiß man, dass hier keine wirkliche Weihnachtsstimmung aufkommt, wie man es von zu Hause her kennt. Allerdings stellt das Yulefest eine gute Alternative dar, auch wenn es erst im Juli stattfindet. Hierbei handelt es sich um eine Weihnachtsfeier in den Blue Mountains, wo mit Schnee und passender Weihnachtsdekoration nach typisch europäischem Vorbild gefeiert wird.

 

August

Momentan befindet sich der City 2 Surf Run nicht nur in der Liste der wichtigsten Events, sondern auch auf Platz 5 der weltweit größten Laufveranstaltungen. Jeden 2. Sonntag im August laufen jede Menge Sportler und solche, die es noch werden wollen, auf der 14km langen Strecke zwischen Hyde Park und Bondi Beach entlang.

 

September

Neue und junge australische Künstler stellen ihr Talent im Museum of Contemporary Arts während des Events Primavera vor, das von September bis November veranstaltet wird.

 

Oktober

Im kompletten Monat Oktober genießen sowohl Anwohner als auch Besucher von Sydney den sogenannten Good Food Month, bei dem man die australische Wein- und Lebensmittelkultur mit Märkten sowie verschiedenen Veranstaltungen zelebrieren kann. Da der Labour Day am ersten Montag im Oktober in New South Wales den meisten Arbeitern ein langes Wochenende verschafft, ist dieser Zeitraum ideal für die kostenlosen Konzerte des Manly Jazz Festivals. Darüber hinaus findet im selben Monat auf Cockatoo Island im Sydney Harbour das moderne Musik- und Kunstfestival What is Music statt. Weiterhin gehört Australien zu den 60 Ländern, die am internationalen Friedensevent Earthdance Festival teilnehmen, welches auch die Hauptstadt von New South Wales mit jeder Menge Musik, Tänzen, Kunstvorführungen und Reden im Sydney Park feiert.

 

November

Schon seit 1996 findet das größte Open-Air-Skulpturenfest Australiens gegen Mitte November am Bondi Beach statt. Die kunstvollen Skulpturen der Veranstaltung Sculptures by the Sea verzieren hier nämlich den Bondi to Cogee Coastal Walk.

 

Dezember

Ende November bis Anfang Dezember wird in der gesamten Stadt so langsam das Weihnachtsfest eingeleitet, indem bunter Weihnachtsschmuck die Einkaufsmeilen sowie einige öffentliche Plätze verziert. Vor allem in der Innenstadt, wie beispielsweise am Darling Harbour, werden Märkte und mehrere Veranstaltungen organisiert. Neben all dem Weihnachtstrubel ist allerdings immer noch Zeit für das jährliche Homebake Music Festival in der Domain, bei dem australische Rockbands und teilweise auch neuseeländische Bands auftreten. Kurz vor Weihnachten geht es dann mit dem Singen traditioneller Weihnachtslieder bei der Veranstaltung Carols in The Domain wieder weihnachtlicher zu. Die Feiertage gehen allerdings am Boxing Day (26. Dezember) mit dem Sydney to Hobart Yacht Race so langsam zu Ende. Hier versammeln sich die teilnehmenden Yachten im Sydney Harbour, um sich zur tasmanischen Bundeshauptstadt Hobart aufzumachen.

Silvester beziehungsweise New Year's Eve ist wohl die mit Abstand größte Veranstaltung in Sydney. Der gesamte Hafen ist mit der bekannten Harbour Bridge im Zentrum der Schauplatz der beiden großen Feuerwerke, bei denen es sich um die Family Fireworks um 21:00 Uhr und die Midnight Fireworks um 00:00 Uhr handelt. Mehr als eine Million Zuschauer versammeln sich an den vielen Aussichtspunkten der Innenstadt, um Zeuge des großen Spektakels zu sein. Weltweit schauen sich sogar 1 Milliarde Menschen die von der Harbour Bridge abgeschossenen Feuerwerke im Fernsehen an. Den gesamten Tag und den Abend des alten Jahres sowie die Nacht des neuen Jahres finden riesige Feiern beziehungsweise Partys statt, bei denen man sich so richtig austoben kann. Am meisten ist jedoch in den Stadtteilen The Rocks, Kings Cross und Bondi los.

 

Bildergalerie: Tolle Eindrücke aller Highlights

In unserer einzigartigen Sydney-Bildergalerie finden Sie zahlreiche Motive. Gewinnen Sie authentuische Eindrücke und genießen Sie ein Stück Australien von zu Hause aus. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!
Alle Bilder
 

Übersicht aller Sydney-Reiseführer

Sydney: Faszinierende Hauptstadt von New South Wales in Australien. Umfangreicher Reiseführer mit zahlreichen Tour-Tipps, Top-Aktivitäten, Bildern & mehr!

Mehr Infos
 

Erste Eindrücke im Video


Nach oben