Australien ist zweifelsohne das Mekka aller Backpacker. Jedes Jahr kommen ca. 6 Millionen reisebegeisterte Rucksacktouristen nach Down Under, um etwas Unvergessliches zu erleben. Die Gründe mögen variieren wie beispielsweise Abenteuerlust, Selbstfindung, Zeitüberbrückung zwischen Abitur, Ausbildung, Zivildienst und Studium etc. Aber eines ist klar: So gut wie niemand hat es jemals bereut, als Backpacker durch den 5. Kontinent gereist zu sein.

Inhaltsverzeichnis

Zahlen & Fakten im Überblick

Unzählige Urlauber aus aller Welt kommen mit ihrem Rucksack nach Australien, um eine unvergessliche Zeit zu verbringen. Ganze 60% aller Backpacker stammen aus Europa, ein Großteil davon aus Deutschland und Frankreich. Die Schweizer hingegen stellen weltweit in Relation zur heimischen Einwohnerzahl prozentual den höchsten Anteil an Reisenden dar. Die meisten Touristen, die man in Down Under antrifft, sind Neuseeländer, Engländer, Iren, Deutsche, Japaner, Koreaner, Kanadier, US-Amerikaner, Franzosen, Israelis, Österreicher und Schweizer. Alleine 60.000 deutsche Rucksacktouristen kommen Jahr für Jahr nach Australien, um hier eine erlebnisreiche Zeit zu verbringen. Durch die Backpacker-Szene macht Down Under jährlich um die 4 Milliarden A$ Umsatz.

Sehr interessant ist auch der Fakt, dass fast so viele Frauen wie Männer mit dem ihrem Rucksack unterwegs sind. Dies spricht ganz deutlich dafür, dass Down Under sehr sicher zum Reisen ist, indem sich auch Frauen bedenkenlos austoben können. Circa 90 Prozent aller Backpacker hierzulande sind zwischen 18 und 30 Jahre alt. Fast die Hälfte davon reist alleine und ist deshalb auch sehr kontaktfreudig. Dadurch entstehen tolle Freundschaften, und zu zweit ist ein Sonnenuntergang einfach doppelt so schön. Die meisten Individualtouristen reisen mit dem Bus, mieten oder kaufen sich ein Fahrzeug und übernachten in Hostels oder campen.

Top 10 Backpacker Locations

 

1. Sydney: Sydney ist nicht nur der Ausgangsort der meisten Backpacker, um Australien zu bereisen, sondern zugleich auch eines der absoluten Down Under Highlights. Egal ob zum Autokauf (Bsp.: Sydney Travellers Car Market), zum Ausgehen (Bsp.: Clubs und Pubs Kings Cross), zum Start einer ereignisreichen Tour, zum Arbeit suchen oder bloß zum Genießen, die multikulturelle Weltmetropole ist zweifelsohne ein Ort, der Backpacker magisch anzieht.

2. Melbourne: Melbourne ist aufgrund seines großen Kulturangebots und seines ausgezeichneten Nachtlebens bei Backpackern sehr begehrt. Aber auch zum Arbeiten, Weiterbilden, Ausflüge unternehmen und Besichtigen ist die Millionenstadt bestens geeignet.

3. Perth: Perth ist nicht nur der wichtigste Ausgangspunkt für Reisen durch Australiens Westen, sondern ebenfalls zum Arbeiten und Feiern sehr beliebt. Die hohen Löhne und die hohe Hosteldichte in Stadtteilen wie Northbridge tragen sicherlich dazu bei, dass Perth eine der top 10 Backpacker Locations in Australien ist.

4. Cairns: Cairns zeichnet sich durch folgendes aus: Tropisches Wetter, traumhafte Sandstrände (nördlich der Stadt), Tauchausflüge, Segeltörns durchs Great Barrier Reef, Partys feiern, Nachtmärkte, ein traumhaft schönes Umland und bunte Menschen aus aller Welt. Kein Wunder also, dass Cairns unzählige Backpacker anzieht und zum längeren Verweilen einlädt.

5. Darwin: Darwin ist nicht nur der Ausgangspunkt für Unternehmungen in den Kakadoo National Park oder den Litchfield National Park, es hat zudem ein ausgeprägtes Nachtleben, einen unvergleichlichen Nachtmarkt, traumhafte Strände und ein Flair der ganz besonderen Art zu bieten. Als Hauptstadt des wilden Nordens ist es bestens dazu geeignet, ein Stück authentisches Australien zu erleben.

6. Byron Bay: Byron Bay ist aufgrund seines alternativen Flairs, seiner subtropischen Umgebung, der traumhaften Strände, der perfekten Bedingungen zum Surfen und des ganzjährig guten Wetters der perfekte Treffpunkt für Rucksackreisende aus aller Welt. Wer Australiens Ostküste bereist, sollte diesen besonderen Ort definitiv besichtigen.

7. Broome: Broome ist trotz seiner wenigen Einwohner ein wahrer Magnet für Touristen. Mit Nachtmarkt, dem Staircase to the Moon, Backpacker-Partys, dem Cable Beach und einer wunderschönen Natur ist das wilde Örtchen in Western Australia eine kleine, aber doch sehr populäre Destination. Außerdem ist Broome der Ausgangspunkt für die abenteuerliche Gibb River Road Fahrt.

8. Margaret River: Margaret River ist einer der besten Orte zum Surfen in ganz Down Under. Aufgrund der optimalen Bedingungen finden hier regelmäßig die Surfweltmeisterschaften statt. Die bunten Geschäfte, die hervorragenden Weinanbaugebiete, Höhlensysteme und eine malerische Natur prägen den kleinen Ort im Süd-Westen des Kontinents.

9. Airlie Beach: Airlie Beach ist ein wichtiger Ausgangspunkt zum Great Barrier Reef und zu den traumhaft schönen Whitsunday Islands mit dem weltbekannten Whitehaven Beach. Vor allem Segeltörns, Schnorchelausflüge und ein quirliges Nachtleben tragen dazu bei, dass dieser Ort stets eine Top Backpacking Location sein wird.

10. Brisbane: Brisbane hatte früher nicht den Ruf, eine besonders attraktive Stadt zu sein. In den letzten Jahren hat sich dies jedoch stark verändert. Mit seiner lebendigen alternativen Scene, Chinatown, Konzerten, Backpacker-Clubs, unzähligen Pubs und jeder Menge guter Laune sind markante Stadtteile wie das Fortitude Valley sicherlich einen Besuch wert.

Unterschiedliche Backpacker-Typen

Nachdem bisher ausschließlich vom 5. Kontinent und seiner Backpacker-Szene geschwärmt wurde, ist es nun an der Zeit, auch etwas über die Kehrseite der Medaille zu berichten. Es gibt zwei Arten von Rucksacktouristen: 1. Diejenigen, die wahres Interesse an Land, Leute und Kultur haben und das Reisen über alles lieben sowie jegliches Leben schätzen. 2. Die Party-Touristen, denen es nur ums Feiern geht, die Bierflaschen am Strand liegen lassen und eher weniger daran interessiert sind, Land & Leute wirklich kennenzulernen. Unter dieser Touristengattung scheint es offensichtlich sehr angesagt zu sein, von gefährlichen Kämpfen mit Krokodilen, Koalas, Kuscheltieren und anderen bösartigen Lebensmanifestationen zu berichten.

Am besten macht man sich jedoch selbst ein Bild von der überwiegend heiteren Szene und sammelt eigene wertvolle Erfahrungen beim Backpacking in Australien. Im Großen und Ganzen ist das Rucksackreisen in Down Under ein wirklich tolles Erlebnis, das unglaublich viel Freude bereitet, einen stets mit neuen Herausforderungen konfrontiert und es einem daher sicherlich noch lange in Erinnerung bleibt.

Verschiedene Reiseoptionen

Als Backpacker hat man verschiedene Reiseoptionen, die hauptsächlich vom Budget und den individuellen Vorstellungen abhängen. Während die einen lieber per Tour in der Gruppe unterwegs sind, bevorzugen die anderen doch eher die Fahrt mit einem Campervan, Station Wagon, 4WD, Bus oder Zug. Welche Variante auch immer, folgend habt Ihr die Möglichkeit, zwischen den beliebtesten Optionen zu wählen.

Beliebte Touren & Aktivitäten

Es gibt unzählige tolle Touren und Aktivitäten, die je nach Interesse und Budgetvorstellung variieren. Somit sollte für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel etwas Passendes zu finden sein. Das Angebot ist jedenfalls hervorragend, da das Land sich bestens auf seine Besucher eingestellt hat – hierzu gehören natürlich auch die Backpacker. Ob Segeltouren, Safaris, Surfkurse, Tauchgänge, Paragliding, Rafting, Bungeespringen oder andere tolle Unternehmungen, hier wird sicherlich jeder fündig, der seinen Australienurlaub gerne ereignisreich gestalteten möchte. In unserer Angebotssuche (siehe oben) findet man viele landestypische Touren zu besten Preisen. Sollte jedoch eine bestimmte Aktivität hier nicht aufgeführt sein, so ist es möglich, uns zu kontaktieren, damit wir die entsprechende Wunschtour heraussuchen können.

Flexibel mit dem Mietwagen

Ob ein normales Auto, ein Campervan, ein Wohnmobil, ein 4WD oder eine vom Experten erstellte Mietwagenrundreise beziehungsweise Camperreise (im Filter direkt unter Camper), mithilfe unserer Angebotssuche (siehe oben) ist es möglich, die beliebtesten Fahrzeug-Modelle nach deutschem Reiserecht preiswert zu buchen.

Per Zug sein Abenteuer starten

Praktisch mit dem Bus unterwegs

Alle Reisen & Reisebausteine im Überblick

Über unsere praktische Angebotssuche finden Sie viele tolle Reisen (z. B. Reisen inklusive Flug, Rundreisen, Mietwagenreisen, Camperreisen, Bahnreisen etc.) und Reisebausteine (z. B. alle Mietfahrzeug-Typen, mehrtägige Touren, Tagesausflüge etc.) auf einen Blick. Hier können Sie Ihren Australien-Urlaub ganz unkompliziert von zu Hause aus nach deutschem Reiserecht buchen – und das zu besten Preisen!

Wenn Sie eine Änderung beziehungsweise Individualisierung einer der hier aufgeführten Reisen wünschen oder einen bestimmten Reisebaustein vermissen, der nicht in unserer Suche aufgeführt ist, so zögern Sie bitte nicht, mit uns in Kontakt zu treten. Ein Mitarbeiter unseres Partnerreisebüros wird Ihnen gerne dabei behilflich sein, etwas Passendes für Sie herauszusuchen und Ihr Vorhaben umzusetzen.

Viel Spaß beim Stöbern!

Filter:

Unverbindliche Anfrage

Bei Fragen zu bestimmten Angeboten oder individuellen Wünschen senden Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage zu. Ein Mitarbeiter unseres Partnerreisebüros unterstützt Sie gerne bei der Planung und Verwirklichung Ihrer Traumreise!

Anfrageformular

* Pflichtfeld
Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie unter: Datenschutzerklärung.

Unser Team

Voriger
Nächster

Wir beraten Sie persönlich & individuell!

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Erste Eindrücke im Video

Fraser-Island-Wandern