In
Australien
Menü

Aussie: Das so häufig benutzte Slang-Wort

Das Wort "Aussie" ist australischer Slang und bedeutet soviel wie Australier. In allen englischsprachigen Ländern kennt man den Begriff und seine Bedeutung. Sowohl die Amerikaner, Neuseeländer, Briten und Kanadier als auch die Australier selbst zögern in ihrem täglichen Sprachgebrauch nicht, das Slang-Wort in den verschiedensten Kontexten und Wortkombinationen zu verwenden. Im Gegensatz zu vielen anderen Wörtern, die eine bestimmte Volksgruppe beschreiben, implitiert der Ausdruck keine beleidigende Intention. Im Gegenteil, viele Australier sind sogar stolz darauf, dass so viele Menschen diesen Ausdruck kennen und aktiv in ihrem Wortschatz gebrauchen.

 

Allgemeine Informationen

"Aussie" wird im Englischen os-ee (ˈɔzi) ausgesprochen. Gerade bei der jüngeren Generation ist der Gebrauch dieses Wortes Gang und Gäbe. Aber selbst die australischen Zeitungen, das australische TV und manche Politiker lassen es sich nicht nehmen, das so häufig benutzte Wort zu verwenden. International bekannt wurde der Begriff durch die Cornulla-Ausschreitungen 2005, da man viele Menschen im Fernsehen sehen konnte, die T-Shirts mit dem Aufdruck „100% Aussie Pride“ trugen. Diese rassistische Unterscheidung zwischen den Einwohnern mit britischen Wurzeln und den aus dem Mittleren Osten stammenden Bürgern konnte weltweit über die Medien mitverfolgt werden.

 

Weitere Bedeutungen

Des Weiteren steht das Slang-Wort für das Land (in diesem Kontext allerdings eher von Ausländern verwendet), den Australischen Dollar, einen bestimmten Hut, ein in Down Under bekanntes Shampoo und den beliebten Hund Australian Shephered. Aber auch in anderen feststehenden Wortkombinationen ist der in Down Under so weit verbreitete Ausdruck häufig vorzufinden. Beispielsweise wird der für Down Under typische Sport „Australian Rules Football“ als „Aussie Rules“ bezeichnet, der Schlachtruf bei sämtlichen Sportarten lautet „Aussie, Aussie, Aussie, Oi, Oi, Oi“ und das wegwedeln von lästigen Fliegen vorm Gesicht ist landesweit als „Aussie Salut“ bekannt.

 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

 

Erste Eindrücke im Video


Nach oben