In
Australien
Menü

Arbeitsvisum für Geschäftsleute als Besucher

Ein Arbeitsvisum für Geschäftsleute als Besucher berechtigt die Besitzer für die Laufzeit der Aufenthaltsgenehmigung je Besuch bis zu 3 Monate am Stück wegen Businessaktivitäten nach Australien einzureisen. Insgesamt gibt es 5 Kategorien dieser Reiseerlaubnis, mit der man bestimmte geschäftliche Unternehmungen im Land vornehmen darf. Im folgenden Artikel erhält man eine Übersicht zu den Visa-Optionen, welche in weiteren Berichten ausführlich beschrieben werden.

 

Visa Beratungsgespräch

Visapath Australia ist auf australische Visa spezialisiert und übernimmt die gesamte Abwicklung des Visumsantrages für Sie.
Jetzt beantragen
  • Einfache Online Beantragung komplett auf deutsch
  • Beratung und Support durch deutschsprachige Ansprechpartner
  • Einreichung und vollständige Abwicklung des Visumantrages durch qualifizierte und registrierte Visaberater nach Durchsicht der Daten
  • Bearbeitung von Rückfragen der australischen Behörden im Zusammenhang mit dem Visumsantrag
We make it easy
 

Electronic Travel Authority (ETA) (601)

Die Electronic Travel Authority (ETA) (601) berechtigt während eines Zeitraumes von 12 Monaten mehrfach für jeweils 3 Monate am Stück nach Australien einzureisen. Neben geschäftlichen können auch touristische Unternehmungen ausgeführt werden. Diese elektronisch gespeicherte Reiseautorität ist nur für Personen bestimmter Nationalitäten verfügbar. Antragsteller müssen sich bei Einreichung der Bewerbung und Erhalt des Visums außerhalb des 5. Kontinents befinden.

 

Besuchervisum eVisitor (651)

Das Besuchervisum eVisitor (651) autorisiert seine Besitzer in Australien geschäftliche und touristische Aktivitäten zu verrichten. Die Laufzeit beträgt 12 Monate, in denen man beliebig oft nach Australien reisen kann. Allerdings darf die zusammenhängende Aufenthaltsdauer den Zeitraum von 3 Monaten am Stück nicht überschreitet. Auf diese ebenfalls elektronisch abgespeicherte Aufenthaltsgenehmigung haben allerdings nur bestimmte europäische Staatsbürger mit gültigem Reisepass Zugriff. Darüber hinaus muss sich der Bewerber außerhalb des roten Kontinents befinden, wenn er den Antrag einreicht und das Visum erhält.

 

Besuchervisum (600)

Mit dem Besuchervisum (600) kann man 3, 6 oder 12 Monate am Stück in Australien bleiben, um beispielsweise als Geschäftsperson zu agieren. Diese Aufenthaltsgenehmigung wird in vier Strömungen untergleidert, zu denen Touristen, Geschäftspersonen, Familienangehörige mit Sponsor und Chinesen in organisierten Reisegruppen gehören. Der Aufenthaltsort des Antragstellers darf sowohl in als auch außerhalb Australiens sein. Des Weiteren ist dieses Visum für alle Nationalitäten erhältlich.

 

Temporary Work (Short Stay Activity) Visa (subclass 400)

Das Temporary Work (Short Stay Activity) Visa (subclass 400) berechtigt zum Ausführen bestimmter kurzzeitiger Arbeiten in Australien. Zum einen können befristete und höchst spezialisierte Arbeiten von kurzer Dauer verrichtet werden. Zum anderen darf man an zeitlich begrenzten kulturellen oder sozialen Veranstaltungen teinehmen, wenn man hierzu von einer Organisation in Australien eingeladen wurde.

 

APEC Business Travel Card

Die APEC Business Travel Card ist ein Ausweisdokument mit einer Gültigkeit von 3 Jahren. Innerhalb dieses Zeitraumes kann der Besitzer mehrmalig für jeweils 2 bis 3 Monate in eines der APEC Mitgliedsländer beziehungsweise Staaten zur Erledigung diverser Businessaktivitäten einreisen.

 

Auslaufende Arbeitsvisa für Geschäftsleute als Besucher

Die folgenden Arbeitsvisa für Geschäftsleute als Besucher können seit dem 23. März 2013 nicht mehr beantragt werden. Wenn man noch eine dieser Aufenthaltsgenehmigungen besitzen sollte, so gelten die bisherigen Bedingungen bis zum Ende der Gültigkeitsdauer.

Arbeitsvisum für Geschäftsleute als Besucher ETA (956/977)
Diese Arbeitsgenehmigung heißt im englischen „ETA (Business Entrant) (subclass 956 and 977)“ und vereleiht dem Besitzer das Recht, während der Laufzeit mehrmals nach Australien für je 3 Monate einzureisen. Im Verlauf des Australienaufenthaltes dürfen jedoch ausschließlich geschäftliche Aktivitäten unternommen werden.

  • Hier gelangt man zu dem ausführlichen Artikel über das ETA (956/977).

Arbeitsvisum für Geschäftsleute als Besucher eVisitor (651)
Diese Aufenthaltserlaubnis steht für das australische „eVisitor (subclass 651)“, welches seine Besitzer für einen Zeitraum von 12 Monaten autorisiert, in Australien geschäftliche und touristische Aktivitäten auszuführen. Die einzelnen Besuche dürfen jedoch nicht länger als 3 Monate am Stück andauern. Allerdings können nur bestimmte europäische Staatsbürger dieses Visum nutzen.

  • Hier gelangt man zu dem ausführlichen Artikel über das eVisitor (651).

Arbeitsvisum für Geschäftsleute als Besucher (456)
Diese Reisebefugnis ist die Übersetzung für das australische „Business (Short Stay) (subclass 456) visa“. Jeder hat das Recht eine solche Aufenthaltsgenehmigung zu erhalten, solange die jeweiligen Voraussetzungen erfüllt werden können und zudem ein gültiger Reisepass vorliegt. Die verschiedenen Visa sind unterschiedlich lang gültig und berechtigen dazu, während der Laufzeit mehrmalig zur Ausübung von Dienstreisen für je 3 Monate am Stück nach Australien einzureisen.

  • Hier gelangt man zu dem ausführlichen Artikel über das Visum (456).

Arbeitsvisum für Geschäftsleute als Besucher mit Sponsor (459)
Mit dieser Aufenthaltsgenehmigung bezeichnen wir das „Sponsored Business Visitor (Short Stay) (subclass 459) visa“. Nach Erfüllung diverser Kriterien, zu denen auch die Unterstützung durch einen geeigneten Förderer gehört, darf man ein- oder mehrmalig zur Erledigung von Geschäftstätigkeiten für 3 Monate am Stück nach Australien verreisen.

  • Hier gelangt man zu dem ausführlichen Artikel über das Visum (459).

Nach oben