In
Australien
Menü

Arbeitsvisum für Fachpersonal: Arbeiten & leben in Australien

Das Arbeitsvisum für Fachpersonal ist dem „General Skilled Migration Program“ zuzuordnen. Diese Aufenthaltsgenehmigung wurde ausschließlich für bestimmte qualifizierte Fachskräfte entwickelt, die in Australien arbeiten und leben möchten, nicht gesponsert werden und darüber hinaus die von der australischen Regierung vorgegebenen Auflagen erfüllen können. Zu den wichtigsten dieser Auflagen gehört beispielsweise das Beherrschen eines Berufs, der auf dem 5. Kontinent stark nachgefragt ist und sich zudem auf der 'Medium and Long-term Strategic Skills List (MLTSSL)' befindet. Weiterhin sollte man bereits vor der Antragstellung eines Arbeitsvisums für Fachpersonal aktuelle Berufserfahrungen gesammelt haben oder über eine kürzlich in Australien absolvierte Ausbildung mit passender Qualifikation verfügen. Antragsteller dieser Aufenthaltsgenehmigung müssen außerdem zwischen 18 und 44 Jahre alt sein und gute Englischsprachkenntnisse besitzen.

 

Visa Beratungsgespräch

Wir besprechen mit Ihnen Ihre Optionen und beantworten Ihre Fragen rund um das Thema australische Visa
Professionelle Visa Beratung
  • Für alle Fragen im Zusammenhang mit australischen Visa
  • Auf Ihre persönliche Situation zugeschnittene Beratung
  • Kompetente Beratung durch einen deutschsprachigen und in Australien zugelassenen Migration Agent
  • Preiswertes und individuelles Feedback bereits ab € 95,-
We make it easy
 

Unabhängiges & gesponsertes Arbeitsvisum für Fachpersonal

Die Regierung unterscheidet bei den Antragstellern eines Arbeitsvisums für Fachpersonal zwischen unabhängigen und gesponserten Personen. Unabhängige Bewerber benötigen durch ihre guten Qualifikationen keinen Sponsor, weshalb ihnen auch die geringsten Einschränkungen in Bezug auf das Visum auferlegt werden. Wenn man sich allerdings sponsern lässt, so kommen hierfür zum einen geeignete australische Verwandte in Frage, die gewissen Bestimmungen entsprechen müssen. Zum anderen kann man sich aber auch von staatlichen Instanzen in Australien benennen beziehungsweise nominieren lassen, sofern diese den jeweiligen Anforderungen entsprechen.

 

Kategorien-Übersicht

Ein wichtiges Kriterium zur Auswahl des passenden Arbeitsvisums für Fachpersonal ist der Aufenthaltsort, an dem man sich zum Zeitpunkt der Antragstellung befindet. Weiterhin ist entscheidend, ob es sich bei dem Antragsteller um einen neuseeländischen Staatsbürger handelt oder nicht. Hier haben wir die 3 Hauptkategorien aufgeführt, von denen man sich die passende aussuchen kann, um eine weitere und ausführliche Übersicht über die jeweiligen Visa-Optionen zu erhalten. Durch das Anklicken der einzelnen Kategorien gelangt man automatisch zu den entsprechenden Übersichtsartikeln.

Tipp: Egal, welche dieser drei Rubriken in Frage kommt, man sollte sich am besten alle Visa der ausgewählten Kategorie sorgfältig durchlesen und dann entscheiden, welches Arbeitsvisums für Fachpersonal den individuellen Umständen am besten gerecht wird. Auch wenn es nicht die schönste Aufgabe ist, so hilft das Lesen mehrerer Artikel einerseits dabei, einen besseren Durchblick im Gewirr der vielen verschiedenen Visa zu erhalten und andererseits wird man am Ende ganz genau wissen, welche Aufenthaltsgenehmigung wirklich die beste für einen ist.


Nach oben