Als Rentner durch Australien zu reisen ist für jeden genau das Richtige, der auf der Suche nach einem spannenden Abenteuer ist und sich die Anstrengung des weiten Fluges zutraut. Ist man erstmal auf dem 5. Kontinent angekommen, stellt man fest, dass Seniorenfreundlichkeit hier großgeschrieben wird. Dies ist auch ein Grund dafür, dass es zahlreiche Deutsche, Schweizer und Österreicher wagen, die lange Reise ans andere Ende der Welt anzutreten. Egal ob eine organisierte Rundreise in der Gruppe, eine selbstorganisierte Tour mit dem Wohnmobil / Campervan, eine schön gestaltete Pauschalreise oder ein Hotelurlaub mit Mietwagen, alles ist ohne weiteres umsetzbar.

Inhaltsverzeichnis

Alle Reisen & Reisebausteine im Überblick

Über unsere praktische Angebotssuche finden Sie viele tolle Reisen (z. B. Reisen inklusive Flug, Rundreisen, Mietwagenreisen, Camperreisen, Bahnreisen etc.) und Reisebausteine (z. B. alle Mietfahrzeug-Typen, mehrtägige Touren, Tagesausflüge etc.) auf einen Blick. Hier können Sie Ihren Australien-Urlaub ganz unkompliziert von zu Hause aus nach deutschem Reiserecht buchen – und das zu besten Preisen!

Wenn Sie eine Änderung beziehungsweise Individualisierung einer der hier aufgeführten Reisen wünschen oder einen bestimmten Reisebaustein vermissen, der nicht in unserer Suche aufgeführt ist, so zögern Sie bitte nicht, mit uns in Kontakt zu treten. Ein Mitarbeiter unseres Partnerreisebüros wird Ihnen gerne dabei behilflich sein, etwas Passendes für Sie herauszusuchen und Ihr Vorhaben umzusetzen.

Viel Spaß beim Stöbern!

Filter:

Verschiedene Reisearten für Rentner / Senioren

Es gibt mehrere Reisearten, die bei Rentnern sehr populär sind. Hierbei kommt es natürlich hauptsächlich – wie es bei allen Reisenden der Fall ist –  auf die eigenen Bedürfnisse, das körperliche Wohlbefinden und die individuellen Interessen an. Ansonsten stehen in Australien auch Senioren alle Türen offen, um Land und Leute ausgiebig kennenzulernen.

Mietwagen (auch Wohnmobil, Campervan & 4WD)

Die australischen Rentner selbst bevorzugen übrigens hauptsächlich das Reisen mit dem Wohnmobil. Man trifft sie mit ihren luxuriösen ‚Motorhomes‘ in allen Teilen des Landes an. In der Regel sind sie sehr hilfsbereit, freundlich und stets an einem netten Gespräch interessiert. Des Weiteren sind sie der Beweis dafür, dass eine Wohnmobil-Reise für Senioren durchaus umsetzbar ist und selbst die abgelegenen Teile des Landes mit einem Haus auf Rädern erkundet werden können. Jeder, der gerne viel Zeit in der Natur verbringt, auf endlosen Straßen unterwegs ist und das Land tiefgründig erkunden möchte, ist mit einem Miet-Wohnmobil oder der etwas kleineren, dafür wendigeren Variante, dem Campervan, bestens beraten. Das Erlebnis ist schlichtweg einzigartig. Und keine Angst: Im Falle einer Panne oder anderer auftretender Probleme unterwegs wird ruckzuck Hilfe von anderen Reisenden angeboten. Sowohl die internationalen Touristen als auch die ‚Aussies‘ selbst sind äußerst hilfsbereit.

Die beiden folgenden Beiträge informieren ausführlich über das Anmieten von Wohnmobilen und Campervans in Australien:

Wer das Abenteuer liebt und Australien auf unbefestigten Straßen erkunden möchte, der ist hingegen mit einem Geländefahrzeug beziehungsweise mit einem Allradantrieb (4WD) bestens beraten.

Aber auch normale Mietautos erfreuen sich bei Rentnern an großer Beliebtheit. Somit haben Sie stets die Option, von Unterkunft zu Unterkunft zu fahren und/oder von Ihrer Unterkunft aus erlebnisreiche Ausflüge ins Umland zu unternehmen.

Eine weitere tolle Option, Australien zu erkunden, ist mithilfe einer bereits vom Experten vorgeplanten Mietwagenrundreise. Diese beinhaltet nicht nur viele nützliche Extras, sondern nimmt Ihnen zudem noch jede Menge Planungsaufwand ab. Sowohl Fahrzeugtyp als auch Unterkunftsart sind von Ihnen frei wählbar.

Zugfahrten mit dem Ghan, Indian Pacific & Co

Eine sehr komfortable und dennoch abenteuerliche Variante, den roten Kontinent zu durchqueren, stellt die Fahrt mit dem Zug dar. Ob mit dem Ghan von Norden nach Süden oder mit dem Indian Pacific von Osten nach Westen, es gibt viele gute Optionen, mehrtägige Zugfahrten mit Zwischenstopps an bestimmten Sehenswürdigkeiten zu buchen.

Organisierte Pauschalreisen (auch in der Gruppe)

Eine andere beliebte Option stellt die organisierte Pauschalreise dar. Diese hat den Vorteil, dass man sich um nichts wirklich kümmern muss und die bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Down Under besichtigen kann. Oftmals haben organisierte Gruppenreisen den Vorteil, dass der Reiseleiter Deutsch spricht und die Verständigung daher leicht fällt. Übernachtet wird in guten Hotels und das Tagesprogramm ist mit interessanten Aktivitäten ausgefüllt.

Hotel- / Resorturlaub an einem oder mehreren Orten

Viele Rentner entscheiden sich dazu, ihren Australien-Urlaub an einem oder ein paar ausgewählten Orten zu verbringen. Hierfür ist es nötig, den Flug zu buchen, relevante Hotels oder Resorts herauszusuchen und sich zu überlegen, wo man genau seine Zeit verbringen möchte. Der Transport von Ort zu Ort kann per Mietwagen, Bus, Zug oder Inlandsflug stattfinden.

Wichtige Tipps & Hinweise bezüglich der Reise

Fazit

Egal ob mit dem Wohnmobil, per Pauschalreise oder individuell zusammengestellt in verschiedenen Unterkünften, als Rentner durch Australien reisen bietet viele Optionen und stellt für jeden Reiseliebhaber einen Urlaub der Extraklasse dar.

Unverbindliche Anfrage

Bei Fragen zu bestimmten Angeboten oder individuellen Wünschen senden Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage zu. Ein Mitarbeiter unseres Partnerreisebüros unterstützt Sie gerne bei der Planung und Verwirklichung Ihrer Traumreise!

Anfrageformular

* Pflichtfeld
Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie unter: Datenschutzerklärung.

Unser Team

Voriger
Nächster

Wir beraten Sie persönlich & individuell!

Erste Eindrücke im Video

Maui River