In
Australien
Menü

XPT: Brisbane - Sydney - Melbourne im Hochgeschwindigkeitszug

Der XPT („Express Passenger Train“) verbindet die Metropolen Brisbane, Sydney und Melbourne miteinander. Außerdem fährt der Hochgeschwindigkeitszug die Orte Dubbo, Grafton und Casino an. Er gehört zu dem Unternehmen NSW TrainLink und operiert seit 1982. Der XPT modern ausgestattet und bietet sogar Schlafkojen für die Nachtfahrten an. Für welche Strecke man sich auch entscheiden mag, er ist eine gute Alternative zum Bus oder Flugzeug, da man sehr komfortabel reist und zudem noch ein spannendes Erlebnis geboten bekommt. Die Routen sind wirklich schön und es gibt jede Menge zu sehen.

 

Fahrpläne & Routen

NSW gesamtes StreckennetzNSW - Gesamtes Streckennetz
North Western RegionNSW - North Western Region
North Coast RegionNSW - North Coast Region
Southern RegionNSW - Southern Region
 

Highlights, Stopps & Tipps

 

Sydney – Brisbane

Die Fahrt mit dem XPT von Sydney (Central Railway Station) nach Brisbane (Roma Street Railway Station) dauert etwas über 14 Stunden. Es können sowohl Tages- als auch Nachtfahrten gebucht werden. Täglich stehen den Passagieren somit zwei Optionen zur Verfügung. Jedoch ist darauf zu achten, dass man bei einer der beiden Verbindungen den Coach Service (Bus) zwischen Brisbane und Casino nutzen muss. Die Gesamtfahrzeit verlängert sich daher um ungefähr 60 Minuten und beträgt circa 15 1/4 Stunden. Es besteht pro Tag also nur eine Direktverbindung mit dem XPT. Bei den Nachtfahrten startet die Reise am Nachmittag und bei den Tagesfahrten am frühen Morgen. Warum es manchmal jedoch Sinn ergibt, die langsamere und auf den ersten Blick umständlichere Variante zu wählen, hat zwei Gründe:

  1. Mit dem Bus passiert man die beliebten Küstenorte, wie Surfers Paradise (Gold Coast) oder Byron Bay.
  2. Möchte man von Brisbane über Sydney nach Melbourne oder umgekehrt reisen, kann der Umstieg in den Bus durchaus Sinn ergeben, da man so lange Wartezeiten vermeidet.

Übrigens: Auf dieser Strecke sollte man unbedingt die markanten Küstenorte erkunden und hier mindestens ein paar Tage verbringen. Vor allem das alternative Byron Bay mit seinen schönen Stränden, dem bergigen Hinterland und einem einzigartigen Flair stellt ein Highlight der ganz besonderen Art dar. Aber auch das Shopping- und Party-Paradies Gold Coast mit dem legendären Stadtteil Surfers Paradise ist zweifellos einen Besuch wert. Des Weiteren wären der Hippie-Ort Nimbin, der Surfer-Ort Lennox Head, Coffs Harbour und Port Macquarie hervorzuheben.

 

Sydney – Melbourne

Auf der Strecke von Sydney (Central Street Railway Station) nach Melbourne (Southern Cross Station) werden sowohl Nacht- als auch Tagesfahrten angeboten, die stets beide Städte direkt miteinander verbinden. Ein Umstieg ist also zu keiner Zeit erforderlich. Die Fahrt von Sydney nach Melbourne wird in circa 11 Stunden zurückgelegt.

Übrigens: Wer nicht unter Zeitdruck steht und unterwegs etwas besichtigen möchte, kann einen Ausflug in die Bundeshauptstadt Canberra unternehmen. Alle Geschichts- und Politikliebhaber kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Zudem hat auch das Umland von Canberra seinen Charme und lädt dazu ein, ein paar Tage zu verweilen.

 

Brisbane – Sydney – Melbourne

Möchte man die Strecke Brisbane – Sydney – Melbourne auf direktem Wege zurücklegen, ist auf die Umsteigezeiten zu achten, sodass nicht zu viel Zeit verloren geht. Die schnellste von NSW TrainLink angebotene Verbindung ist die folgende: Mit dem Coach Service von Brisbane nach Casino, von hier mit dem XPT nach Sydney und im direkten Anschlusszug nach Melbourne. Von Melbourne nach Brisbane verläuft die Prozedur genauso, nur in die andere Richtung: Mit dem XPT von Melbourne nach Sydney, umsteigen, weiter nach Casino und mit dem Coach Service schließlich nach Brisbane. Die Gesamtreisezeit beträgt auf diesem Wege von Brisbane nach Melbourne ca. 28 Stunden und von Melbourne nach Brisbane 33 Stunden (aufgrund längerer Wartezeiten auf den Anschlusszug). Plant man einen mehrtägigen Zwischenstopp in Sydney, muss man nicht den Bus-Service nutzen, sondern kann an einem anderen Tag auf die direkte Verbindung zurückgreifen.

 

Tipp

Der äußerst praktische und preisleistungsstarke Discovery Pass bietet allen Reisenden die Möglichkeit, das gesamte NSW TrainLink Netzwerk je nach Buchungsabsicht für 14 Tage, einen Monat, drei Monate oder sechs Monate zu befahren. Die beiden Züge XPT und Xplorer können beliebig oft in alle Richtungen genutzt werden. Hinzu kommt außerdem die Befugnis, sämtliche Busse in Anspruch nehmen zu dürfen, die von NSW TrainLink zur Verfügung gestellt werden und zahlreiche Urlaubsorte ansteuern. Den Discovery Pass erhalten Sie bei uns übrigens zu einem niedrigeren Preis als vor Ort in Australien. Auch Einzelfahrten von A nach B bieten wir Ihnen zu besten Preisen an.

Mit dem Discovery Pass besteht die Möglichkeit, per XPT & Xplorer das gesamte Netzwerk von NSW TrainLink zu nutzen - Tipps, Preise, Zeiten & günstig buchen!

Mehr Infos
 

Ausstattung & verschiedene Klassen

  • gemütliche Sitze mit verstellbarer Sitzlehne (28-Grad-Winkel), reichlich Beinfreiheit, Klapptisch, Fußstütze und Leselampe
  • Zweiersitze in Fahrtrichtung, die bei Interesse um 180 Grad gedreht werden können, sodass eine Vierer-Sitzgruppe entsteht
  • Zugang zum Speisewagen
  • sehr gemütliche Sitze mit verstellbarer Sitzlehne (40-Grad-Winkel), viel Beinfreiheit, Klapptisch, Fußstütze und Leselampe
  • Zweiersitze in Fahrtrichtung, die zur Bildung einer Vierer-Sitzgruppe um 180 Grad gedreht werden können
  • Zugang zum Speisewagen
  • Nur bei langen Distanzen buchbar (Sydney – Melbourne, Brisbane – Sydney, Casino – Sydney)
  • zwei einzelne Ausklappbetten, die sich übereinander befinden
  • Bettlänge: 185cm, Bettbreite: 72cm
  • Bettdecken, Handtücher, Toilettenartikel werden zur Verfügung gestellt
  • 240 Volt Steckdose für Rasierapparat vorhanden
  • kostenloses Frühstück
  • Dusche sowie Toilette werden unter den Passagieren von zwei Schlafkabinen geteilt
In unserer einzigartigen Zug-Bildergalerie finden Sie zahlreiche Motive. Gewinnen Sie authentuische Eindrücke und genießen Sie ein Stück Australien von zu Hause aus. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!
Alle Bilder
 

Hinweis

  • Es dürfen pro Passagier drei Gepäckstücke mitgenommen werden: Ein Handgepäckstück (max. 50cm x 30cm x 30cm groß und bis zu 5kg schwer) und zwei Gepäckstücke zum Aufgeben (max. 70cm x 60cm x 50cm groß und jeweils bis zu 30kg schwer). Fahrräder, Surfboards und Skiausrüstung können gegen einen kleinen Aufpreis mitgenommen werden. Der Gepäck-Check-In ist bis zu 30 Minuten vor Abfahrt möglich.
  • Essen und alkoholfreie Getränke dürfen mit in den XPT genommen werden. Alkoholische Getränke müssen im Speisewagen erworben werden.
  • Die Männertoiletten sind zwar mit 240 Volt Steckdosen ausgestattet, diese können jedoch nur zum Rasieren verwendet werden. Alle elektrischen Geräte sollten also vor der Reise aufgeladen sein, sofern man sie im Zug benutzen möchte.
  • Jeder XPT ist mit einem Baby-Wickeltisch ausgestattet.
  • Kleinkinder unter 4 Jahren dürfen umsonst mitfahren, bis 11 Jahre gibt es Rabatte.
  • Eine Online-Buchung von zu Hause aus ist erstens bequemer und zweitens um einiges günstiger als der Kauf eines Tickets vor Ort.
  • Nützliche Informationen rund ums Thema Zugpässe erhält man in diesem Beitrag.

Nach oben