In
Australien
Menü

Touren in Sydney: Spannende Ausflüge & tolle Unternehmungen

Reiseziel: Sydney



Sydney, Perth, Adelaide Flexibel
Mehr Infos
ab 495,00 €



5 & 7 Tage ab/bis Sydney
Brisbane, Sydney 5 oder 7 Tage
Mehr Infos
ab 985,00 €

Mehr Infos
ab 903,00 €








Mehr Infos
ab 2.606,00 €

Mehr Infos
ab 154,00 €


13 Tage ab Sydney bis Cairns, auch Teilstrecken möglich
Sydney 13 Tage
Mehr Infos
auf Anfrage


Mehr Infos
ab 747,00 €

Mehr Infos
ab 2.440,00 €

21 Tage per Camper ab Sydney bis Cairns oder umgekehrt
Sydney, Cairns 21 Tage
Mehr Infos
ab 1.465,00 €


Weitere Touren anzeigen (417 gesamt)
 

Vorstellung beliebter Aktivitäten & Touren

Sydney ist die wohl bekannteste und für viele Reisende auch die interessanteste Stadt Australiens. Die Oper, der Hafen, Märkte, die Blue Mountains und vieles mehr. Die Metropole ist für die meisten Touristen entweder die erste oder die letzte Station ihrer Australienreise: So oder so ein Grund, den Aufenthalt in vollen Zügen zu genießen und an spannenden Touren teilzunehmen. Unternehmungsmöglichkeiten gibt es in der Bundeshauptstadt von New South Wales jedenfalls zur Genüge. Meistens zieht es die Besucher aber gleich am ersten Tag zum weltbekannten Sydney Opera House. Kein Wunder, handelt es sich doch schließlich um das Wahrzeichen der Region.

 

Highlights einer Sydney Tour

Sämtliche Rundtouren beinhalten den Besuch der einzigartig geformten Oper. Außerdem ist es möglich, das architektonische Meisterwerk von einem Boot oder per Hubschrauberrundflug zu betrachten. Besonders schön ist das Panorama während des Sonnenuntergangs. Erhaschen Sie einen Blick auf die imposante Skyline, das Opera House und die Harbour Bridge, während Ihnen am Deck des Schiffes ein typisch australisches Abendessen serviert wird. Lassen Sie sich parallel zum 3-Gänge-Menü von einer Varietévorstellung unterhalten und machen Sie anschließend einen Verdauungsspaziergang auf dem großen Bootsdeck. Möchten das Opera House gerne einmal von innen und in Aktion sehen, dann holen Sie sich ein Ticket für eine der klassischen Opern oder ein tolles Ballett. Sollten Sie an Silvester in der Stadt sein, so dürfen Sie sich die Silvester-Gala auf keinen Fall entgehen lassen.

Neben einem ausgezeichneten kulturellen Programm hat Sydney natürlich auch etwas für Adrenalin-Junkies zu bieten. Gehen Sie mit riesigen Haien, Stachelrochen, Schildkröten und weiteren Meeresbewohnern auf Tuchfühlung. Den Tauchgang im SEA LIFE Sanctuary mit einigen der mysteriösesten und gefährlichsten Tiere der Welt werden Sie nicht so schnell wieder vergessen. Oder möchten Sie doch lieber beim aufregenden Bridge Climb die Harbour Bridge hinaufklettern? Kein Problem, auf einer 3,5-stündigen Tour geht es den äußeren Bogen entlang bis zum höchsten Punkt der Brücke (134 Meter). Von hier aus sehen Sie über die gesamte Stadt bis zu den Blue Mountains. Alle Sehenswürdigkeiten Sydneys sowie den Bondi Beach können Sie auf Wunsch bei Tag oder während des Sonnenuntergangs erleben. Wählen Sie einfach Ihren Favoriten aus und genießen Sie unvergessliche Momente in einer der interessantesten Metropolen der Welt.

 

Blue Mountains & Co

Doch nicht nur die Stadt selbst wartet mit vielen tollen Attraktionen auf. Sobald Sie sich aus der lebendigen Stadt entfernen, befinden Sie sich in einigen der schönsten Regionen des Kontinents. Sie können die Blue Mountains erkunden und auf einer Bootstour die exotischen Tier- und Pflanzenwelten des UNESCO-Weltkulturerbes entdecken. Wandern Sie zum berühmten Wentworth-Wasserfall und schießen Sie ein paar Erinnerungsfotos von der Felsformation „Three Sisters“. Im Featherdale Wildlife Park ist es möglich, Kängurus und Koalas hautnah zu erleben. Am nächsten Tag geht es dann ab an den Strand, um die Kunst des Surfens zu erlernen. Als Australien-Tourist sollte jeder Sport- und Meeres-Fan mindestens einmal auf einem Surfbrett gestanden haben. Für wen das nichts ist, der kann sich natürlich auch einfach nur am Bondi Beach die Sonne auf den Bauch scheinen lassen und etwas relaxen.

 

Australische Kultur einmal anders erleben

Nach all den „typischen“ Touristenattraktionen möchten Sie vielleicht mehr über das Land, seine Leute und die Kultur erfahren? Bei einem Besuch der Tobruk Sheep Station können Sie den „Stockmen“ beim Zusammentreiben der Schafe helfen, lernen einen Bumerang zu werfen und traditionelle Gerichte zuzubereiten. Selbstverständlich dürfen Sie diese anschließend auch essen! Alternativ bereisen Sie das idyllische Hunter Valley. In der Weinregion haben Sie die Möglichkeit, einheimische Tiere mit der Hand zu füttern und anschließend hervorragende Käse- und Weinsorten zu probieren. Sollten Sie von den niedlichen Tieren einfach nicht genug kriegen, so erleben Sie Wallabys, Koalas und Kängurus bei einer Kleingruppentour durch den Sydney Taronga Zoo noch einmal ganz nah.


Nach oben