In
Australien
Menü

The Ghan: Traumstrecke Adelaide - Alice Springs - Darwin

Mit dem legendären Ghan durch Australien zu fahren, ist ein Erlebnis der ganz besonderen Art. Von Adelaide nach Darwin rollt der über 400 Meter lange Zug einmal pro Woche - in der Hauptsaison sogar zweimal wöchentlich. Beim Durchqueren des 5. Kontinents von Süd nach Nord passiert er 22,5 Breitengrade und 4 Klimazonen. Die Streckenlänge beträgt 2.979 Kilometer, für die der Fernverkehrszug 48 Stunden (zwei Tage und Nächte) benötigt. Die Route unterteilt sich in drei Hauptabschnitte: 1. Adelaide – Alice Springs (1.559 Kilometer), 2. Alice Springs – Katherine (1.108 Kilometer), 3. Katherine – Darwin (312 Kilometer).

 

Fahrplan & Route

The Ghan - Route The Ghan - Fahrplan

 

Highlights, Stopps & Tipps

Die spektakulären Landschaften sowie die im Angebot stehenden Unternehmungen prägen das Erlebnis mit dem Ghan entscheidend mit. Ob die grüne Berglandschaft in South Australia, das rote Outback im Landesinneren oder der tropische Norden, es gibt stets etwas Neues zu erkunden. Auf dem Weg stoppt der Ghan sowohl in Alice Springs als auch in Katherine für mehrere Stunden, sodass die Passagiere entweder auf eigene Faust oder anhand einer Tour die Sehenswürdigkeiten der beiden Städte besichtigen können. Während man in Alice Springs an Stadtführungen, einer Kamel-Tour oder einem Hubschrauberrundflug teilnehmen kann, sollte man sich in Katherine keinesfalls den Nitmiluk National Park mit der beeindruckenden Katherine Gorge entgehen lassen. Besonders beliebt sind hier Wanderungen, Helikopterflüge sowie Boots- und Kanu-Fahrten durch die markanten Schluchten. Folgend möchten wir den Ablauf und die Highlights der Zugfahrt in einer Übersicht aufführen:

 

Adelaide – Alice Springs (Tag 1)

Das Abenteuer mit dem Ghan beginnt am Mittag in Adelaide - der Hauptstadt von South Australia (Adelaide Parklands Terminal, Richmond Road). Im relativ nahe gelegenen Port Augusta kann man je nach Interesse in den Indian Pacific wechseln und nach Perth oder Sydney weiterreisen. Es folgt eine circa 24-stündige Fahrt durch die endlose Weite des roten Kontinents bis nach Alice Springs. Auf dem Weg werden folgende Orte passiert: Coonamia, Port Augusta, Manguri (nahe Coober Pedy), Cadney Homestead (nahe Painted Desert), Marla, Chandler, Grenze zum Northern Territory und Kulgera.

 

Zwischenstopp in Alice Springs (Tag 2)

Die Ankunft in Alice Springs erfolgt am späten Mittag bzw. frühen Nachmittag (Alice Springs Terminal, George Crescent). Hier steht eine Erkundung der Outback-Stadt mit authentischen Einblicken in die Aboriginal-Kultur auf dem Tagesprogramm. Zudem können geführte Touren, Kamelreiten, Helikopterflüge und weitere Aktivitäten können gebucht werden.

Übrigens: Es besteht die Möglichkeit, die Reise ein paar Tage zu unterbrechen, um einen Ausflug zum Ayers Rock und den Olgas im Uluru-Kata Tjuta National Park zu unternehmen. Ein weiteres Highlight stellt der Watarrka National Park mit seinem mächtigen Kings Canyon dar.

 

Alice Springs – Katherine (Tag 2)

Am Abend beginnt die Weiterfahrt Richtung Katherine. Ein atemberaubender Sonnenuntergang und ein leckeres Abendessen lassen den zweiten Tag im Ghan gemütlich ausklingen. Am nächsten Morgen rollt der Zug am Bahnhof in Katherine ein.

 

Zwischenstopp in Katherine (Tag 3)

Die Teilnahme an einer erlebnisreichen Tour in den Nitmiluk National Park ermöglicht die mehrstündige Besichtigung der atemberaubenden Katherine Gorge. Es werden Boots- und Kanu-Touren, Helikopterflüge sowie weitere Unternehmungen angeboten. Zudem steht ein Shuttle-Bus in die Stadt zur Verfügung, um dort etwas einzukaufen oder die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Katherine zu erkunden.

Übrigens: Wer die Schönheiten des Nitmiluk National Park länger genießen möchte, sollte einen mehrtägigen Stopp einlegen. Besonders die Wanderungen durch das Naturparadies sind einzigartig. Auch ein Trip zu den wunderschönen Hot Springs in Mataranka ist sehr lohnenswert.

 

Katherine – Darwin (Tag 3)

Am frühen Nachmittag geht es dann schließlich weiter nach Darwin - die Hauptstadt des Northern Territory (Darwin Terminal, Berrimah Road). Auf dem Weg werden Pine Creek und Adelaide River passiert. Die Ankunft in Darwin ist für den Spätnachmittag angesetzt.

Übrigens: Egal ob in der Stadt oder in der Umgebung, hier sollte man unbedingt mehrere Tage bleiben, um beispielsweise den multikulturellen Mindil Beach Sunset Market, den tropischen Litchfield National Park sowie den atemberaubenden Kakadu National Park zu besichtigen.

 

Ausstattung & verschiedene Klassen

  • geräumige Kabinen mit Doppelbett oder zwei Einzelbetten, eigenem Bad (Dusche, WC, Spiegel, Kosmetikschrank), zwei Sesseln, einem Schreibtisch und einem Safe
  • alle angebotenen Touren außerhalb des Ghan sind im Preis inbegriffen
  • gratis Mahlzeiten, die in der Kabine oder im Restaurant verspeist werden können
  • kostenlose Getränke wie Soft-Drinks, Bier, Wein, Spirituosen, Tee und Kaffee
  • 24 Stunden Steward-Kabinenservice
  • 90 Minuten frühzeitiges Boarding in der Outback Explorer Lounge mit Willkommensgetränk
  • Willkommensdrink und Appetizer bei Ankunft in der Kabine
  • verschiedene Entertainmentoptionen in der Kabine (Musikkanal, Zeitschrift etc.)
  • kostenloser Transfer bis zu 50 Kilometer vom Bahnhof entfernt
  • drei Gepäckstücke je 25 Kilogramm sind frei
  • Frühbuchungstarif
  • Kabinen mit Doppelbett (mit Etagenbett, WC, Dusche, Kleiderschrank, Leselampe) oder Einzelbett (mit Waschbecken – WC und Dusche befinden sich am Wagenende)
  • alle Touren sind im Preis inbegriffen
  • gratis Mahlzeiten im Queen Adelaide Restaurant
  • kostenlose Getränke wie Soft-Drinks, Bier, Wein, Spirituosen, Tee und Kaffee
  • Steward-Kabinenservice
  • Boarding schon 90 Minuten vor Abfahrt mit Willkommensgetränk in der Outback Explorer Lounge
  • Unterhaltungsmöglichkeiten in der Kabine (Musikkanal, Zeitschrift etc.)
  • kostenloser Transfer zwischen der Darwin Train Station und bestimmten Unterkünften
  • zwei Gepäckstücke je 25 Kilogramm sind frei
  • Frühbuchungstarif
  • großzügige Sitze mit viel Beinfreiheit und verstellbarer Rückenlehne
  • Leselampe und Armlehne
  • Essen und Trinken (auch alkoholische Getränke) sind im gemütlichen Matilda Café erhältlich
  • Dusche und Toiletten befinden sich am Ende des Wagens
  • Kissen oder Decken sollten für die Nacht mit ins Abteil gebracht werden
  • es dürfen zwei Gepäckstücke à 20 Kilogramm als Gepäck aufgegeben werden
  • der Red Sleeper Service existiert nicht mehr
In unserer einzigartigen The Ghan-Bildergalerie finden Sie zahlreiche Motive. Gewinnen Sie authentuische Eindrücke und genießen Sie ein Stück Australien von zu Hause aus. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!
Alle Bilder
 

Hinweis

  • Bei Zugfahrten in der Luxusklasse (Platinum Service) sowie in der 1. Klasse (Gold Service) sind optionale Touren in Alice Springs und Katherine im Preis inbegriffen. Darüber hinaus ist der Transfer zur Darwin Train Station kostenfrei. Gäste der 2. Klasse (Red Service) müssen diese Extras separat buchen.
  • Es ist günstiger, das Ticket online von zu Hause aus zu buchen, als es vor Ort in Australien zu erwerben.
  • Weitere Infos zum Thema Zugpässe erhält man in diesem Beitrag.
 

Erste Eindrücke im Video


Nach oben