In
Australien
Menü

Kostenlose Kreditkarte Test: Die besten Anbieter im Vergleich

Eine kostenlose Kreditkarte von Direktbanken, wie DKB oder Comdirect, ist nicht nur für zu Hause eine sehr sinnvolle Anschaffung, sondern ebenfalls für Auslandsaufenthalte weltweit. Auch wenn fast überall mit einer gewöhnlichen EC- oder Kreditkarte Geld abgehoben werden kann, so bezahlt man im Ausland oder an Geldautomaten anderer Banken doch meist eine unverhältnismäßig hohe Abbuchungsgebühr (je nach Anbieter ca. 5 - 8 Euro) und ist bezüglich mancher Finanzangelegenheiten stark limitiert. Darüber hinaus stellen die Angebote renommierter Direktbanken ebenfalls für die finanziellen Tätigkeiten zu Hause eine große Bereicherung dar, da sie komplett kostenfrei sind, eine unkomplizierte Verwaltung vorweisen und man weltweit an Geldautomaten gebührenfrei Geld abheben kann.

 

Überall kostenlos Geld abheben

Ob beim Autokauf, beim Shopping, bei Internetbestellungen oder bei Unterkunftsbuchungen, es ist stets sinnvoll und äußerst praktisch, eine Kreditkarte zu haben - dies trifft natürlich auch beim Reisen zu. Außerdem ist sie deutlich sicherer als Bargeld, welches verloren gehen oder gestohlen werden kann. Darüber hinaus stellt sie im Fall der Fälle (Bsp.: Krankenhausaufenthalt) eine finanzielle Sicherheit dar, die gegebenenfalls von großem Nutzen ist. Die Visa-Card beispielsweise ist fast überall auf der Welt akzeptiert und ersetzt das Bargeld mit Bravour. Es gibt mittlerweile über 25 Millionen „Visa-Card-freundliche“ Geldautomaten, mit denen man keinerlei Probleme haben sollte, auf sein Geld zuzugreifen.

Aufgrund der Tatsache, dass Direktbanken keine Filialen unterhalten müssen und schwerpunktmäßig Online-Banking betreiben, können sie kostenlose Kreditkarten zu besten Konditionen anbieten. Dies ist sicherlich ein der Grund dafür, dass diese innerhalb der letzten Jahre stark an Popularität zulegten und die Direktbanken bis dato schon mehrere Millionen zufriedene Kunden verzeichnen. Selbst der oftmals recht unbeliebte Telefonservice großer Unternehmen funktioniert hier meist reibungslos, da die Direktbanken 24 Stunden am Tag erreichbar sind und all ihre Kundengespräche gewissenhaft abhandeln. Unserer Erfahrung nach sind die Mitarbeiter freundlich, zuverlässig und kompetent, sodass man den Service am Schalter in der Regel nicht wirklich vermisst. Das entsprechende Online-Banking funktioniert ebenfalls problemlos.

 

Vorteile von Direktbanken

  • Keine Kontoführungsgebühren (kostenlose Visa- und EC/Maestro-Karte)
  • Weltweit kostenlos Geld abheben mit der Visakarte
  • Europaweit gebührenfrei mit EC-Karte bezahlen
  • Kostenlos per EC-Karte bei allen Partnerbanken Geld abheben
  • Keine versteckten Gebühren (Bezahlung mit Visakarte: 1,5 %)
  • Höhere Zinsen als bei den gewöhnlichen Banken (Tagesgeld)
  • Top Kundenservice 24 Stunden am Tag
  • Praktisches Online-Banking
  • Hohe Flexibilität - vor allem beim Reisen
  • Große Geldersparnis bei mehrfachen Abhebungen im Ausland
 

Testsieger im Vergleich: Die besten kostenlosen Kreditkarten

Nach sorgfältiger Recherche und dem Vergleich verschiedener kostenloser Kreditkarten konnten sich unserer Meinung nach zwei Kandidaten klar von der Konkurrenz abheben. Bei der Test-Beurteilung wurden mehrere Faktoren berücksichtigt. Hierzu zählen beispielsweise die Vertrauenswürdigkeit der hinter der Direktbank stehenden Hauptbank, die allgemeine Nutzerfreundlichkeit, der Kundenservice, die Zuverlässigkeit des Services, andere Nutzerbewertungen & Erfahrungswerte, die ausgeschriebenen Prämien, Zinsen, das angebotene Onlinebanking sowie der restliche Leistungsumfang. Die beiden folgenden Direktbanken sind aber nicht nur unser Favorit, sondern haben ebenfalls bei anderen zahlreichen unabhängigen Bewertungen von renommierten Verbraucherorganisationen und Testportalen Bestnoten erhalten.

 

DKB & Comdirect

Zwei der bekanntesten und am besten bewerteten Direktbanken sind zweifelsohne die DKB (Deutsche Kreditbank AG) sowie die Comdirect. Beide Anbieter stellen kostenlose Visa-Karten mit vergleichsweise hohem Zinssatz zur Verfügung und berechtigen die Besitzer dazu, weltweit gebührenfrei Geld abheben zu können. Die DKB ist ein Tochterunternehmen von BayernLB, während die Comdirect zur Commerzbank gehört.

Um ein Konto bei der DKB oder bei Comdirect zu eröffnen, braucht man lediglich ein paar Minuten Zeit und einen Internetzugang. Der Antrag auf eine kostenlose Kreditkarte wird online ausgefüllt, ausgedruckt, zur Post gebracht (ein Postangestellter muss ein Formular zur Feststellung der Identifikation unterschreiben) und von dort aus direkt zur Bank geschickt. Nun dauert es ungefähr noch eine Woche, bevor man seine neue Kreditkarte inklusive PIN und TAN-Liste in den Händen hält.

Hinweis: Die DKB hat die Rückerstattung von Fremdgebühren bei der Abhebung an ausländischen Geldautomaten eingestellt. Allerdings ist zu erwähnen, dass nur wenige Geldautomaten eine zusätzliche Gebühr erheben (Bsp.: Thailand & USA). Außerdem wird die anfallende Gebühr vor der Auszahlung am Geldautomaten angezeigt, sodass es keine unerwartete Überraschung geben sollte. Ansonsten sind alle Abhebungen im Ausland nach wie vor kostenfrei.

 

Ihre Vorteile bei Comdirect

  • 100 Euro Prämie bei Zufriedenheit, 150 Euro bei Unzufriedenheit
  • Gebührenfreie Kontoführung (ohne Mindestgeldeingang!)
  • Gebührenfreie Giro- & Visakarte
  • Kostenlos Bargeld mit Girokarte im Inland (Automaten der Cash Group) & innerhalb der EU abheben
  • Kostenlos Bargeld mit Visakarte weltweit an Automaten mit Visa-Symbol abheben (außerhalb EU)
  • Übersichtliches Online-Banking
  • Sehr guter Kundenservice rund um die Uhr
  • Bargeld kann an Commerzbank-Filialen ein- und ausgezahlt werden
  • Konto kann schnell und problemlos online eröffnet werden

Hinweis: Um ein Comdirect Konto eröffnen zu können, müssen Sie Ihren Adblocker kurz deaktivieren, da die Weiterleitung sonst nicht funktioniert.

 

Ihre Vorteile bei der DKB

  • Viele Prämien & Cashback durch DKB-Club
  • Gebührenfreie Kontoführung
  • Gebührenfreie Giro- & Visakarte
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben mit Visakarte
  • Bargeld mit Girokarte abheben (Gebühr der Fremdbank fällt an)
  • Übersichtliches Online-Banking
  • Sehr guter Kundenservice rund um die Uhr
  • Bargeld kann an bestimmten DKB-Automaten eingezahlt werden
  • Für Personen mit Wohnsitz in Deutschland & Österreich
  • Konto kann schnell und problemlos online eröffnet werden
 

Wichtige Hinweise

Soll ein Konto mit Dispo eröffnet werden, ist meist der Nachweis eines regelmäßigen Mindesteinkommens Voraussetzung, um die Kreditkarte entsprechend überziehen zu können. Kann man kein Einkommen vorweisen, so ist es dennoch möglich, eine Kreditkarte zu erhalten! Diese kann allerdings nicht überzogen werden (Debitkarte). Hierdurch haben selbst Schüler und Studenten ohne Einkommen die Möglichkeit, eine kostenlose Kreditkarte zu beantragen und deren Vorzüge zu nutzen.

 

Fazit: Die richtige Bank für Reisen in Australien, Europa & weltweit

Wer also eine kostenlose Kreditkarte für den Alltag zu Hause sowie für eine anstehende Reise nach Australien, Europa oder in andere Länder weltweit benötigt, der ist bei der DKB beziehungsweise bei der Comdirect bestens aufgehoben. Als ausschlaggebenden Faktor für die Entscheidung, welcher Anbieter denn nun der geeignete ist, spielen die individuellen Interessen die wichtigste Rolle. Nach einem gründlichen Abgleich der Vor- & Nachteile beider Direktbanken sollte schnell klar werden, wer der persönliche Favorit ist. Eines ist jedoch klar: Heutzutage hat man eine tolle Option, extrem flexibel sein Geld zu verwalten sowie jederzeit an Automaten weltweit kostenfrei Geld abzuheben - und all das umsonst!

 

Das könnte Sie ebenfalls interessieren


Nach oben