In
Australien
Menü

Ferienwohnung in Australien: Apartments, Ferienhäuser & Zimmer

Ferienwohnungen werden in Australien als Holiday Apartments, Holiday Flats oder Holiday Units bezeichnet. Ferienhäuser hingegen heißen Cottages oder einfach Houses. Sie bieten eine gute und vor allem komfortable Alternative zu klassischen Hotels oder Resorts. Besonders für Familien oder kleinere Reisegruppen eignet sich diese Unterkunftsart bestens, da sie jede Menge Platz und Privatsphäre sowie eine optimale Ausstattung bietet. Je nachdem mit wie vielen Personen eine Ferienwohnung beziehungsweise ein Ferienhaus angemietet wird, fallen sogar geringere Kosten an als in einem Hotel. Zudem ist es möglich, selbst zu kochen, sich häuslich einzurichten und gegebenenfalls einen privaten Pool mit Garten genießen zu können. Aber auch die unterschiedlichen Lagen lassen keine Wünsche offen. Ob am Strand, im Stadtzentrum, in den Bergen, im Outback, am See oder Fluss, hier sollte jeder etwas Passendes für seine Bedürfnisse finden.

Niedrigpreisgarantie
Alle Unterkünfte
 

Alle Optionen im Überblick

 

Ferienhäuser

Die großen Cottages weisen bis zu acht Schlafzimmer auf und können somit Gruppen von mehr als 16 Personen beherbergen. Natürlich gibt es auch Ferienhäuser mit deutlich weniger Schlafoptionen. Es ist möglich, äußerst luxuriöse Villen, typische Stadthäuser, gewöhnliche Familienhäuser, kleine Bungalows sowie urige Landhäuser anzumieten.

 

Ferienwohnungen

Die meisten Apartments haben ein bis vier Schlafzimmer und können daher circa zwei bis zehn Personen fassen. Hier gibt es ebenfalls große Unterschiede bezüglich des Luxusstandards, der Lage, Ausstattung, Größe und der Preise.

 

Farmstay

Besonders begehrt bei Naturliebhabern ist der Aufenthalt in einem australischen Bauerhaus. Das Farmstay ist für Groß und Klein ein Erlebnis der besonderen Art. Es sollte jedoch erwähnt werden, dass gerade bei Anbietern von Herrenhäusern Kinder nicht immer erwünscht sind. Bei den typischen Schlafunterkünften ist dies normaler Weise anders und die ganze Familie ist herzlich willkommen.

 

One Bedroom Apartment

Die Ein-Schlafzimmer-Wohnungen untergliedern sich in den Wohnraum mit Küchennische und ein separates Schlafzimmer. Das Bad kann sich entweder außerhalb des Zimmers oder als separater Raum direkt am Zimmer befinden (Ensuite). Diese preiswerte Option wird meist von Alleinreisenden oder Paaren genutzt, die einen Budgeturlaub durchführen.

 

Studio Apartment

Die kleinen Einzimmerwohnungen beinhalten eine Küchenzeile, eine Sitzecke und ein Bett in einem Raum. Wie beim One Bedroom Apartment, gibt es Studios mit und ohne Ensuite-Bäder. Auch dieser Unterkunftstypus wird überwiegend von Budget-Touristen gebucht.

 

Privates Zimmer

Die günstigste Variante, in einer Wohnung zu übernachten, ist das Anmieten eines privaten Zimmers in einem Haus. Diese Art Wohngemeinschaft wird häufig von Rucksacktouristen oder Studenten genutzt. Die Küche und das Bad werden mit den anderen Bewohnern geteilt. Oftmals gibt es einen Gemeinschaftsgarten und teilweise sogar einen Swimmingpool.

 

Preise, Buchung, Ausstattung & Co

Weitere Orte finden Sie hier
  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Unzählige Unterkünfte zu besten Preisen
  • Sehr hohe Kundenzufriedenheit
  • Niedrigpreisgarantie
  • Keine Buchungsgebühren
  • Ausgezeichneter Ruf weltweit
  • TÜV & IATA akkreditiert
  • Keinerlei Risiko beim Buchen

Die Preise variieren natürlich sehr stark, weshalb es nicht möglich ist, genaue Angaben diesbezüglich zu machen. Je nach Ausstattung, Größe, Lage, Saison und Gebäudewert findet man Unterkünfte von 40 Euro bis über 1000 Euro pro Übernachtung. Die Durchschnittspreise belaufen sich jedoch auf circa 100 Euro bis 300 Euro pro Nacht.

Es ist wichtig zu wissen, dass es sich stets lohnt, ein Apartment oder Haus frühzeitig zu buchen. Dies liegt daran, dass das Objekt der Begierde ruckzuck vermietet sein kann und man somit auf die zweite Wahl zurückgreifen muss. Gerade zu den Hauptreisezeiten und in den begehrten Ferienorten können die preisleistungsstarken Ferienunterkünfte schon viele Wochen im Voraus ausgebucht sein. Darüber hinaus sollte bedacht werden, dass während der Ferienzeit einige Apartments aufgrund der großen Nachfrage nur wochenweise vermietet werden. Das bei weitem größte Angebot an Ferienwohnungen findet man übrigens in den australischen Bundesstaaten Queensland, New South Wales und Victoria.

 

Hinweise bezüglich diverser Extras & Bedürfnisse

Alle Ferienwohnungen sind bestens ausgestattet. Dennoch ist darauf zu achten, dass die ausgewählte Unterkunft auch tatsächlich sämtliche Extras beinhaltet, die man für seinen Aufenthalt gerne hätte. Sei es Klimaanlage, Internetanschluss, Satelliten-/ Kabel-TV, Swimmingpool, Whirlpool, Fitness-Studio, Kamin, Balkon, Garten, Terrasse, Sauna, Waschmaschine, Geschirrspülmaschine oder Grill, all dies kann in entsprechenden Ferienapartments gefunden werden.

Auch sollte man sich informieren, ob es sich um eine Raucher- oder Nichtraucherunterkunft handelt. Ferner gibt es Einrichtungen, die optimal auf die Bedürfnisse von Rollstuhlfahrern und Senioren ausgerichtet wurden. Ob Kinder erwünscht oder unerwünscht sind, ist schnell ersichtlich, da die Vermieter diese Information in ihren Anzeigen meist offen legen. Für manche Vermieter stellt es kein Problem dar, wenn Haustiere mitgebracht werden. Wichtig ist nur, dass schon bei der Recherche berücksichtigt wird, was man genau möchte, sodass dem perfekten Urlaub nichts mehr im Wege steht.

 

Alle weiteren Unterkünfte im Überblick


Nach oben