In
Australien
Menü

Barossa Valley: Bester Wein & idyllische Dörfer

Das Barossa Valley liegt in der Umgebung von Adelaide, im Bundesstaat South Australia, und ist das wahrscheinlich bekannteste Weinanbaugebiet des Kontinents. Daher zieht es nicht nur Winzer, Weinhändler und Gourmets aus aller Welt an, sondern auch sehr viele Touristen, die sich für den Wein aus dem Barossa Valley interessieren. Mit etwa 60 Weingütern und 10.000 ha Anbaufläche sowie besten Bedingungen zum Anbau ist die circa 60 Kilometer von Adelaide entfernt liegende Gegend mit seinen über 20.000 Einwohnern mittlerweile weltweit für seine ausgezeichneten Tropfen bekannt. Hauptsächlich wird hier die in Australien sehr beliebte Rebsorte Shiraz angebaut, welche einen recht schweren und hochprozentigen, dennoch sehr markant schmeckenden Wein mit beerigem Aroma hervorbringt. Insgesamt werden im Barossa Valley ungefähr ein Viertel aller australischen Weine produziert, die schließlich in ganz Australien und in unzähligen Ländern verkauft werden. Aufgrund der Tatsache, dass die Sommer sehr heiß, sonnenreich und trocken, die Winter allerdings kühl und feucht sind, könnten die Bedingungen für die Reben kaum besser sein.

  • Rundreisen Beliebte Routen & günstige Angebote!
  • Aktivitäten Einzigartige Touren & beliebte Aktivitäten!
  • Unterkünfte Riesen Auswahl & Niedrigpreisgarantie!
  • Bus Alle Tickets rund 10% günstiger als vor Ort!
  • Züge Deutscher Ansprechpartner & große Rabatte!
  • Mietwagen Autos, 4WD, Camper & Wohnmobile für jeden Anlass!
  • Flüge Top Angebote & bestes Preis-Leistungs-Verhältnis!
 

Unternehmungen & Sehenswürdigkeiten

 

Orte

Da das Barossa Valley aus vielen kleinen Orten besteht, die alle ihren eigenen Charme besitzen, sollte man sich einen Tagesausflug hierhin definitiv nicht entgehen lassen. So ist das 5.000 Seelen-Örtchen Tanunda das touristische Highlight und zugleich Mittelpunkt des Tals, da sich hier regional bedeutsame Bauten und weitere interessante Sehenswürdigkeiten befinden. In der Murray Street gibt es beispielsweise viele kleine Läden, in denen man gemütlich ein Gläschen in nettem Ambiente genießen kann. Des Weiteren ist das Barossa Valley Historical Museum für wahre Weinliebhaber ein Muss. Der nahe am Stuart Highway liegende, protestantisch geprägte Ort Nuriootpa ist mit seinen gut 5.000 Einwohnern das Geschäfts- und Handelszentrum des Weinanbaugebiets. Zudem ist es die Heimat einiger der bekanntesten Weingüter Australiens ist, wie Penfolds, Wolf Blass oder Kaesler Wines. Aber auch die Reize von Tanunda oder dem idyllischen Dorf Angaston (2.000 Einwohner) sind mit ihrer malerischen Landschaft nicht zu unterschätzen. Die erste Siedlung des Tals heißt Bethany, welche über die meisten geschichtlich bedeutsame Gebäude verfügt. Das berühmte Pub in Greenock (ca. 700 Einwohner) sowie die Lavendelfarmen, das Schloss, die Bäckereien und die Restaurants bei Lyndoch (ca. 1.200 Einwohner) sind ebenfalls einen Abstecher wert.

Außerdem wären hier noch die reizvollen Weinanbaugebiete um Cockatoo Valley (ca. 500 Einwohner), Eden Valley (ca. 500 Einwohner), Keyneton (ca. 300 Einwohner), Light Pass, Mount Pleasant (ca. 600 Einwohner), Penrice, Rowland Flat (ca. 400 Einwohner), Springton, Stockwell, Truro, Williamstown (ca. 2.700 Einwohner), Seppeltsfield und Marananga zu erwähnen. Die historische Kleinstadt Gawler (ca. 20.000 Einwohner) grenzt an das Barossa Valley an und bildet das kommerzielle Zentrum der umliegenden Region. Mit dem National Trust Museum, mehreren geschichtsträchtigen Gebäuden, Cafés, Bäckereien, einem historischen Uhrentürmchen, Kunstgalerien sowie einer hübschen Landschaft hat Gawler aber auch touristisch einiges zu bieten.

 

Geschichte

Johannes Menge machte sich um die 1930er in das Barossa Valley auf, um dieses bei einer Expedition zu erkunden. Er kehrte voller Begeisterung zu seinem Auftraggeber, George Fife Angas, zurück, worauf sich im Laufe der Zeit immer mehr Menschen europäischer Herkunft hier niederließen. 1842 wurde dann der Ort Bethany als erste Siedlung offiziell gegründet.

 

Museen, Kultur & Kunst

Historische Weingüter, denkmalgeschützte Gebäude, über die Geschichte aufklärende Spazierpfade und Kunstwerkstätte findet man immer wieder im Barossa Valley.

 

Shopping & Märkte

Wer auf der Suche nach Leckereien, Wein oder Kunstgegenständen ist, der kann seinen Einkaufskorb hier ohne Probleme füllen. Neben den einzelnen Geschäften steht einem jeden Samstag der Barossa Farmers Market in Angaston oder der regelmäßig stattfindende Gawler's Open Air Market in Evanston zur Auswahl.

 

Kulinarisches, Restaurants, Pubs & Cafés

Im Barossa Valley findet man Weingüter von den renommiertesten australischen Weinmarken, wie Penfolds, Wolf Blass oder Lindemann, die weltweit einen ausgezeichneten Ruf genießen. Da von dem edlen Tropfen auch viele Gourmets angezogen werden, gibt es in der gesamten Region auch einige hochklassige Restaurants, Pizzerien, Cafés, Pubs und Delikatessengeschäfte. Neben Käse, Schokolade und Oliven verwöhnen auch deutsche Wurstspezialitäten sowie deutsche Bäckereien den Gaumen der Besucher. Da die Auswahl der verschiedenen Anbieter relativ groß ist, kann man sich auch einfach auf die Spuren eines Themen-Pfades begeben, auf denen man automatisch an verschiedenen Metzgern, Bäckern, Winzern oder anderen lokalen Erzeugern vorbeikommt.

 

Natur & Parks

In den Naturreservaten Hale Conservation Park, Kaiserstuhl Conservation Park bei Eden Valley, Para Wirra Recreation Park bei Cockatoo Valley, Sandy Creek Conservation Park und Warren Conservation Park lassen sich kürzere Spaziergänge unternehmen. Weiterhin hat man hier die Gelegenheit, die australische Flora und Fauna näher unter die Lupe zu nehmen. Die besten Aussichtspunkte findet man jedoch im Parsons Steingarten, auf dem Mengler Hill und in Eden Valley.

 

Festivals & Events

Wer glaubt, dass die Menschen hier nur arbeiten, der irrt. In der Region werden regelmäßig kleine Feste gefeiert. Zu diesen Anlässen treffen fast alle Einwohner und auch zahlreiche Touristen zusammen, um den ein oder anderen Wein zu genießen und gelassen miteinander die Zeit zu verbringen. Besonders nennenswert sind das Barossa Vintage Festival im Herbst (April oder Mai) mit Musik, Tanz und einem veranstalteten Tauziehen zwischen den verschiedenen Weingütern. Außerdem findet jedes dritte Wochenende im August das Barossa Gourmet Weekend statt, jeden ersten Sonntag im November der Para Road Wine Path und im Februar wird in Tanunda jährlich die Declaration of Vintage gefeiert.

 

Beliebte Touren & Aktivitäten

Hier finden Sie alle ortstypischen Unternehmungen für jeden Geschmack & jedes Budget. Stöbern Sie durch unser umfassendes Sortiment und planen Sie Ihre Traumreise noch heute. Viel Spaß!
Alle Angebote
 

Hilfreiche Informationen

 

An- & Weiterreise

Neben unzähligen geführten Touren, die von Adelaide aus gebucht werden können, kann man sich auch für die individuelle Route mit Bussen (Bsp.: Bus SA und Link SA) oder dem Auto entscheiden. Die Barossa Valley Coaches von Link SA pendeln zweimal am Tag zwischen Adelaide und Angaston hin und her. Hierbei wird sowohl in Tanunda als auch in Nuriootpa ein Stopp eingelegt. Je nach Zielort sollte man mit einer Fahrtlänge von circa 2 Stunden und einem Fahrtpreis von ungefähr 20 AUD rechnen. Mit dem Auto oder Motorrad kommt man auf verschiedene Weise in das bekannte Weinanbaugebiet. Plant man seinen Trip von Adelaide aus, so kann man auf direktem Wege über die Main North Road in das beliebte Weintal gelangen. Während der guten Stunde Fahrzeit passiert man Elizabeth und Gawler. Nähert man sich dem Barossa Valley von Osten, so nimmt man den Barossa Valley Way (B10) über Eden Valley nach Angaston. Beim nächsten internationalen und nationalen Flughafen handelt es sich zudem um den Adelaide Airport.

 

Touristeninformation

Wer genaue Informationen über die einzelnen Weingüter, Orte und das gesamte Tal haben möchte oder das Internet benötigt, der sollte das hier gelegenen Barossa Visitor Centre (66 - 68 Murray Street, Tanunda) besuchen, das den Touristen täglich zur Verfügung steht.

 

Weitere Infos

Tanken und Geld abheben kann man in den meisten größeren Orten. Neben einfachen Einkaufsmöglichkeiten in Angaston, Greenock, Keyneton, Lyndoch, Mount Pleasant, Taunda, Truro und Williamstown lassen sich jedoch in Gawler die Vorräte am günstigsten aufstocken.

 

Bildergalerie: Tolle Eindrücke aller Highlights

In unserer einzigartigen Barossa Valley-Bildergalerie finden Sie zahlreiche Motive. Gewinnen Sie authentuische Eindrücke und genießen Sie ein Stück Australien von zu Hause aus. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!
Alle Bilder
 

Erste Eindrücke im Video


Nach oben