In
Australien
Menü

Barkly Region: Tennant Creek, Devils Marbles, Tablelands & Co

Die Barkly Region befindet sich im Northern Territory und ist eine der dünnst besiedelten Gegenden Australiens. Knapp 7.000 Einwohner leben in dem circa 300.000 km² großen Gebiet, das flächenmäßig lediglich etwas kleiner ist als die Bundesrepublik Deutschland. Somit stellt die Barkly Region gut 20% des gesamten Bundesstaates dar. Charakteristisch für die typische Outback-Region sind endlose Landschaften, rote Erde, Weideland, typisch australische Roadhouses und weite Entfernungen. Dennoch hat die Barkly Region das ein oder andere Highlight zu bieten, welches man sich nicht entgehen lassen sollte.

  • Rundreisen Beliebte Routen & günstige Angebote!
  • Aktivitäten Einzigartige Touren & beliebte Aktivitäten!
  • Unterkünfte Riesen Auswahl & Niedrigpreisgarantie!
  • Bus Alle Tickets rund 10% günstiger als vor Ort!
  • Züge Deutscher Ansprechpartner & große Rabatte!
  • Mietwagen Autos, 4WD, Camper & Wohnmobile für jeden Anlass!
  • Flüge Top Angebote & bestes Preis-Leistungs-Verhältnis!
 

Wissenswertes über die Barkly Region

In der Barkly Region gibt es kaum wirkliche Orte, sondern hauptsächlich kleine Siedlungen, deren Zentrum meist ein Roadhouse ist. Die einzigen Ortschaften sind Elliott (ca. 400 Einwohner) und Tennant Creek (ca. 3.000 Einwohner). Für die Geschichte der Region war sowohl die Errichtung der 3600km langen Australian Overland Telegraph Line zwischen Adelaide und Darwin im Jahre 1872 als auch der circa 1930 ausgebrochene Goldrausch in Tennant Creek von enormer Bedeutung. Ferner war der Viehtransport von Queensland ins Northern Territory über den sogenannten Overlander's Way (Barkly Highway) ein für die Entwicklung der Ortschaften sowie für den Ausbau der Infrastruktur von großer Wichtigkeit. Aber auch der Zweite Weltkrieg spielte für die Barkly Region eine essentielle Rolle, da zu dieser Zeit große Farmen für die Produktion von Fleisch, Obst & Gemüse errichtet wurden.

 

Unternehmungen & Sehenswürdigkeiten

Tennant Creek ist zweifelsohne die Hauptortschaft der Barkly Region, auch wenn hier gerade einmal 3.000 Menschen leben. Neben diversen Sehenswürdigkeiten wie den Pebbles, dem Battery Hill Mining Centre oder der Telegraph Station gibt es einen Supermarkt, Tankstellen, Banken, eine Post-Filiale und sogar ein Krankenhaus. Fährt man von Tennant Creek Richtung Katherine (Norden), so passiert man die Siedlungen & Roadhouses von Threeways, Banka Banka, Renner Springs, Elliott, Newcastle Waters & Dunmarra.

100km südlich von Tennant Creek befinden sich die bekannten Devils Marbles (Karlu Karlu), die vermutlich fast jeder besichtigt, der die Strecke Alice Springs – Tennant Creek zurücklegt. Östlich von Tennant Creek bis zur Grenze nach Queensland wird das Landschaftsbild von den markanten Mitchellgras-Landschaften der Tablelands geprägt, deren einziger Versorgungsort das Barkly Homestead direkt am Highway (Overlander's Way) ist. Westlich des durch die Region führenden Stuart Highway liegt die sich über 37.529 km² erstreckende, kaum erschlossene Tanami Wüste.

 

Beliebte Touren & Aktivitäten

Hier finden Sie alle ortstypischen Unternehmungen für jeden Geschmack & jedes Budget. Stöbern Sie durch unser umfassendes Sortiment und planen Sie Ihre Traumreise noch heute. Viel Spaß!
Alle Angebote
 

Hilfreiche Informationen

 

An- & Weiterreise

In die Barkly Region gelangt man von Norden und Süden über den asphaltierten Stuart Highway und von Osten über den Barkly Highway. Aber auch der Tablelands Highway von Cape Crawford (Gulf Region), der vom Victoria Highway bei Timber Creek abgehende Buchanan Highway nach Dunmarra sowie die vom Savannah Way nach Westen führende Calvert Road bringen einen in die Barkly Region. Sowohl das Busunternehmen Greyhound als auch der legendäre Ghan (Great Southern Rail) halten in Tennant Creek. Des Weiteren ist es bei Nachfrage möglich, von Darwin und Alice Springs Charter-Flüge zum Tennant Creek Airport zu buchen.

 

Touristeninformation

In der Barkly Region existiert nur eine Touristeninformation. Das Visitor Information Centre liegt 1,5 km östlich des Hauptortes Tennant Creek, im Battery Hill Mining Centre an der Peko Road.

 

Weitere Infos

Lediglich in Tennant Creek gibt es einen Supermarkt, Banken, eine Post-Filiale, Internet und ein Krankenhaus. Roadhouses befinden sich allerdings zu Genüge am Stuart Highway (Threeways, Renner Springs, Elliott & Dunmarra). Auf dem Barkly Highway ist das Barkly Homestead jedoch das einzige Roadhouse der Region, wo man tanken, essen und übernachten kann.

 

Bildergalerie: Tolle Eindrücke aller Highlights

In unserer einzigartigen Barkly Region-Bildergalerie finden Sie zahlreiche Motive. Gewinnen Sie authentuische Eindrücke und genießen Sie ein Stück Australien von zu Hause aus. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!
Alle Bilder
 

Beliebteste Reiseziele in der Barkly Region

Tennant Creek ist das Golden Heart der Barkly Region im Norther Territory. Praktische Infos, schöne Bilder & die besten Sehenswürdigkeiten.
Mehr Infos

Legen Sie unbedingt einen Zwischenstopp an den markanten Devils Marbles ein und genießen Sie die runden Felskugeln mit ihrer umliegenden Outbacklandschaft. Die „Teufelsmurmeln“ befinden sich direkt am Stuart Highway, ca. 105Km südlich von Tennant Creek entfernt. Des Weiteren können Sie hier mit etwas Glück australientypische Vögel, Reptilien und Fels-Kängurus beobachten sowie einen traumhaften Sonnenuntergang erleben.

Mehr Infos

Charakteristisch für die Barkly Tablelands sind ewige Weiten, goldgelbes Weideland & Mitchellgras-Landschaften. Die Highlights im Überblick.

Mehr Infos

Threeways, Banka Banka, Renner Springs, Elliott & Co liegen nördlich von Tennant Creek. Abwechslungen auf der langen Reise durch die Wüste.

Mehr Infos
 

Erste Eindrücke im Video


Nach oben